Neuer ETF der ETC Group: Unternehmen aus dem Bereich der Blockchain-Technologien und digitalen Vermögenswerten


25.11.21 09:34
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Mittwoch ist ein neuer Exchange Traded Fund der ETC Group über die White-Label-Plattform von HANetf über Xetra und Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem ETC Group Digital Assets & Blockchain Equity UCITS ETF - Acc (ISIN IE00BMQ8YK98 / WKN A3CT5D) biete die ETC Group einen ETF an, der den Zugang zu Unternehmen aus dem Bereich der digitalen Vermögenswerte, Kryptowährungen und Blockchain-Technologien ermögliche.

Neben Börsenbetreibern für Kryptowährungen und sogenannten Mining-Firmen würden auch Zulieferer und Serviceanbieter des Ökosystems digitaler Vermögenswerte berücksichtigt. Hierzu würden insbesondere Hersteller von Hard- und Software zählen, die die Verwendung der Blockchain-Technologie, der Kryptowährungen und sogenannter Non-Fungible Tokens (NFTs) erst ermöglichen würden.

Die Gewichtung eines Titels sei auf maximal 10 Prozent begrenzt.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasse derzeit insgesamt 1.745 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 17 Mrd. Euro sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (News vom 24.11.2021) (25.11.2021/fc/n/e)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,962 € 6,508 € -0,546 € -8,39% 26.11./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE00BMQ8YK98 A3CT5D 6,52 € 5,96 €