Neue Aktienindex-ETFs von INVESCO auf Xetra: Zugang zu chinesischen A-Aktien - ETF-News


13.05.22 14:00
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Montag sind zwei neue Exchange Traded Funds von INVESCO auf Xetra und über den Handelsplatz Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem INVESCO S&P China A 300 Swap UCITS ETF (ISIN IE000K9Z3SF5 / WKN A3DDQ6) würden Anleger*innen Zugang zur Wertentwicklung der 300 größten und liquidesten Aktienunternehmen nach Marktkapitalisierung erhalten, die an den Börsen Shanghai und Shenzhen in der chinesischen Währung Renminbi gehandelt würden (A-Aktien). Ausgeschlossen seien Unternehmen, die sich in einer finanziellen Notlage befinden und als "Special Treatment"-Aktien eingestuft würden sowie solche, die in den vorangegangenen zwei Jahren einen negativen Gewinn je Aktie (EPS) verzeichnet hätten.

Der INVESCO S&P China A MidCap 500 Swap UCITS ETF (ISIN IE0000FCGYF9 / WKN A3DEGV) biete Anleger*innen Zugang zum Mid-Cap-Segment des chinesischen Kapitalmarktes. Der ETF bilde die Wertentwicklung der 500 nach Marktkapitalisierung größten A-Aktien im S&P China A 1800 Index (Mutterindex) ab, nach Ausschluss von Aktien im S&P China A 300 Index.

Name/ Anlageklasse/ Laufende Kosten/ Ertragsverwendung/ Referenzindex

INVESCO S&P China A 300 Swap UCITS ETF/ Aktien-ETF/ 0,35 Prozent/ Thesaurierend/ S&P China A 300 Index

INVESCO S&P China A MidCap 500 Swap UCITS ETF/ Aktien-ETF/ 0,35 Prozent/ Thesaurierend/ S&P China A MidCap 500 Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasse derzeit insgesamt 1.857 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 19 Mrd. EUR sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (News vom 09.05.2022) (13.05.2022/fc/n/e)