H&A-Manager wird Aktienchef bei Münchner Vermögensverwalter - Fondsnews


11.01.19 13:00
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Die in München ansässige Steinbeis & Häcker Vermögensverwaltung hat seit Jahresbeginn mit Nils Bartram einen neuen Chef für ihr Aktienmanagement, so die Experten von "FONDS professionell".

Bartram habe zuvor über zwanzig Jahre bei Hauck & Aufhäuser (H&A) gearbeitet. Zuletzt habe er dort europäische Standard- und Nebenwerte-Portfolios für private wie auch institutionelle Anleger verantwortet. Er habe etwa für den H & A Aktien Small Cap EMU B verantwortlich gezeichnet.

"Wir freuen uns, mit Nils Bartram einen versierten und am Markt bekannten Fondslenker für uns gewonnen zu haben, der uns in der Ausweitung unserer Research- und Managementexpertise maßgeblich unterstützen wird", erkläre Gerd Häcker, geschäftsführender Gesellschafter des Münchener Unternehmens. "Wir bauen damit unsere Kompetenz im privaten und institutionellen Bereich insbesondere auf der Aktienseite weiter aus." (11.01.2019/fc/n/p)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
109,33 € 109,91 € -0,58 € -0,53% 26.06./18:21
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0100177426 921695 130,56 € 96,67 €