Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet neue Groß & Partner-Anleihe - Fondsnews


13.02.20 10:00
KFM Deutsche Mittelstand AG

Düsseldorf (www.fondscheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt bekannt, dass sich der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS an der Neuemission der Anleihe (ISIN DE000A254N04 / WKN A254N0) der Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH (Groß & Partner) mit einem geplanten Kupon von 4,50 bis 5,00% p.a. und Laufzeit bis 2025 mit einer Zeichnung beteiligt hat, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die inhabergeführte Groß & Partner mit Sitz in Frankfurt bietet seit 27 Jahren Erfahrung in der Entwicklung herausragender Immobilienprojekte, insbesondere im Hochhausbau und Projekten mit hohem Wiedererkennungsfaktor. Mit 270 Mitarbeitern und über 100 abgeschlossenen Projekten samt einer Bruttogrundfläche (BGF) von über 1,2 Mio. m ^ 2 ist die Groß & Partner einer der Top 5 Immobilienentwickler in Deutschland. Einen großen Schwerpunkt legt das Unternehmen auf anspruchsvolle innerstädtische Großprojekte, hier konnte sich die Groß & Partner auf Grund Ihrer Kompetenz und jahrelangen Erfahrung als erstklassiger deutscher Projektentwickler positionieren. Der geographische Fokus der Gesellschaft liegt im Rhein-Main Gebiet mit Frankfurt als europäischem Finanzzentrum; hier verfügt das Unternehmen über eine führende Marktposition.

Die aktuell begebene unbesicherte und nicht nachrangige Anleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren verfügt über einen Zinskupon von 4,50% bis 5,00% p.a. (halbjährliche Zinszahlung) und ein Emissionsvolumen von bis zu 100 Mio. Euro. Derzeit wird institutionellen Investoren eine erste Tranche in Höhe von bis zu 50 Mio. Euro (bei entsprechender Nachfrage ist eine Erhöhung der ersten Tranche möglich) mit einer Stückelung von 1.000 Euro und einer Mindestzeichnungssumme von 100.000 Euro im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten. In den vorläufigen Anleihebedingungen sind vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten der Emittentin nach drei Jahren zu 102% und nach vier Jahren zu 101% des Nennwertes vorgesehen. In den vorläufigen Anleihebedingungen ist ebenfalls eine Ausschüttungsbeschränkung verankert. Nach Abschluss der Zeichnungsphase ist die Einbeziehung der Anleihe in den Freiverkehr der Börse Frankfurt vorgesehen. (13.02.2020/fc/n/s)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
50,17 € 50,61 € -0,44 € -0,87% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0974225590 A1W5T2 51,11 € 48,83 €
Werte im Artikel
99,50 plus
0,00%