Comgest bei der Finanzen-Nacht mehrfach ausgezeichnet - Fondsnews


10.02.20 13:00
Comgest

Paris (www.fondscheck.de) - Die unabhängige internationale Fondsgesellschaft Comgest ist auch in diesem Jahr bei der Finanzen-Nacht in München im Rahmen der Euro-FundAwards mehrfach ausgezeichnet worden, so Comgest in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Neben einem dritten Platz in der begehrten Kategorie als "Fondsboutique des Jahres" hat vor allem die breite Produktplatte bei der Bewertung der Gesellschaft überzeugen können.

Neben den beiden Europa-Fonds Comgest Growth Europe Smaller Companies, der im untersuchten Zeitraum von drei Jahren den 1. Platz und von fünf Jahren den 3. Platz belegen konnte, und dem Comgest Growth Europe Opportunities, der im Zeitraum von fünf Jahren mit einem 3. Platz und von zehn Jahren mit einem 1. Platz ausgezeichnet wurde, stach vor allem das Japan-Flaggschiff der Fondsgesellschaft hervor. Der Comgest Growth Japan konnte, wie bereits schon im Vorjahr, in drei von vier untersuchten Zeiträumen über drei, fünf und zehn Jahren mit einem 1. Platz überzeugen. Der Comgest Magellan, dessen Anlageschwerpunkt in den Emerging Markets liegt, belegte im untersuchten Zeitraum von zwanzig Jahren den 1. Platz.

Der "Oscar der Finanzbranche" wird seit 27 Jahren vom Finanzen-Verlag in München verliehen, seit 2009 wird die "Fondsboutique des Jahres" gekürt. Comgest hat in dieser Kategorie in den letzten Jahren viermal in Folge den ersten Platz belegt - so oft wie kein anderer Anbieter. Mit den Euro-FundAwards zeichnet der Verlag zudem die besten Fonds des Jahres aus. Prämiert werden jeweils die drei Fonds mit der besten Performance über ein, drei, fünf und zehn Jahre in 69 unterschiedlichen Fonds-Kategorien.

Bewertungsgrundlage für die neuesten Auszeichnungen sind die Euro-Fonds-Noten des Finanzen-Verlages, die das Rendite-Risiko-Profil der jeweiligen Fonds für die vergangenen vier Jahre messen. Auf der Notenskala von 1 bis 5 (1 = sehr gut, 5 = ungenügend) konnte Comgest die Durchschnittsnote 2,6 erzielen. Die Fonds von Comgest tragen demnach mehrheitlich gute bis sehr gute Noten.

"Die wiederholten Auszeichnungen durch den Finanzen-Verlag sind weitere Zeugnisse unserer schon mehrfach honorierten Qualitätswachstumsstrategie und eine Bestätigung der besonderen Qualität und Stabilität unseres Fondsmanagements. Wir freuen uns sehr und blicken zuversichtlich ins Jahr 2020, diese Fondsperformance beizubehalten", so Thorben Pollitaras, Deutschland-Geschäftsführer von Comgest. (10.02.2020/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
40,626 € 40,626 € -   € 0,00% 20.02./11:26
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE0004766014 631027 40,63 € 30,46 €
Werte im Artikel
43,18 plus
+0,06%
40,63 plus
0,00%
25,66 minus
-0,12%
10,70 minus
-1,08%