Vier La Française-Fonds mit französischem Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet - Fondsnews


30.09.20 11:00
La Française AM

Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - La Française verfügt über ein eigenes Research Center, das eine proprietäre Methodik zur Quantifizierung der E, S und G-Werte (engl. ESG: Environmental, Sustainable, Governance) anwendet, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Neu entwickelt hat das Research Center das so genannte "Low Carbon Trajectory". Dabei handelt es sich um eine Methodik, zur Schätzung aktueller und zukünftiger Kohlenstoffemissionen von Unternehmen.

Seit heute sind vier von La Française AM verwaltete und für den Vertrieb in Deutschland zugelassene Fonds mit dem französischen Nachhaltigkeitssiegel ISR (investissement socialement responsable) ausgezeichnet. Das Siegel, das vom französischen Finanzministerium unterstützt wird, wurde nach einer umfassenden Prüfung durch den unabhängigen und anerkannten Gutachter EY France verliehen.

Dabei handelt es sich um folgende Fonds:

- La Française LUX - Inflection Point Carbon Impact Global (ISIN LU1744646933 / WKN A2N4AF, R; ISIN LU1523323605 / WKN A2JHZA, I; ISIN LU1744646859 / WKN A2PXK4, T): Ziel des Fonds ist es, zum Wandel zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft beizutragen und gleichzeitig langfristiges Kapitalwachstum zu erzielen.

- La Francaise Carbon Impact 2026 (ISIN FR0013431186 / WKN A2PV7C, R): Der Laufzeitfonds investiert global und unter Einbeziehung von ESG-Kriterien in qualitativ hochwertige Anleihen.

- La Française Trésorerie (ISIN FR0010609115 / WKN A0YB5V, I): Der in Deutschland nur für institutionelle Anleger zugelassene Fonds sucht Marktchancen mit kurzen Laufzeiten, um eine Performance zu erzielen, die nach Abzug der Verwaltungsgebühren dem kapitalisierten EONIA-Index entspricht.

- La Française LUX - Inflection Point Carbon Impact Euro (ISIN LU0414216654 / WKN A1J1QR, I): Dieser Europa-Fonds, der aktuell in Deutschland nur institutionellen Anlegern angeboten wird, möchte zum Wandel zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft beitragen und gleichzeitig ein langfristiges Kapitalwachstum erzielen.

Laurent Jacquier-Laforge, La Française Global Head of Sustainable Investing, sagt: "Bei La Française gehen Innovation und Produktentwicklung Hand in Hand. Diese methodische Innovationskraft hilft uns das Spektrum der nachhaltigen Investitionsmöglichkeiten zu erweitern und so auf das wachsende Interesse von privaten und institutionellen Anlegern zu reagieren."

Das französische ISR-Label zeichnet Fonds aus, die wirtschaftliche Performance und soziale sowie ökologische Auswirkungen vereinbaren, indem sie Unternehmen finanzieren, die zu einer nachhaltigen Entwicklung in allen Wirtschaftssektoren beitragen.

Jeder sich bewerbende Fonds wird in sechs Themenbereichen geprüft:
- Allgemeine Ziele (finanziell und ESG) des Fonds,
- ESG-Methodik,
- Integration von ESG-Kriterien während der Entwicklung und des Bestehens des Portfolios,
- Regeln des ESG-Engagements,
- Transparenz des Fondsmanagements,
- Messung der positiven Auswirkungen von ESG auf die Entwicklung einer nachhaltigen Wirtschaft.

Weitere Informationen zum Siegel finden Sie unter www.labelisr.fr

Über La Française

Ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen sind Chancen, die Zukunft zu überdenken. Die Identifizierung der Veränderungen sowie das Verständnis, wie sie das globale Wachstum und letztlich die langfristige Finanzperformance beeinflussen, stehen im Mittelpunkt der Mission von La Française. Die zukunftsorientierte Investmentstrategie der Gruppe baut auf dieser Überzeugung auf.

La Française hat ein Multi-Boutique-Modell entwickelt, um institutionelle und private Kunden in Frankreich und im Ausland zu bedienen, das sich auf zwei Geschäftsbereiche konzentriert: Finanz- und Immobilienanlagen.

La Française, die sich der Bedeutung der umfassenden Veränderungen in unserer zunehmend digitalen und vernetzten Welt bewusst ist, hat eine Innovationsplattform geschaffen, die die neuen Aktivitäten zusammenführt, die als künftige Kerngeschäfte identifiziert wurden.

La Française verwaltet per 30.06.2019 ein Vermögen von 50 Milliarden Euro und hat Niederlassungen in Paris, Frankfurt, Genf, Hamburg, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Stamford (CT, USA), Hongkong, Seoul und Singapur.

La Française ist eine Tochtergesellschaft der Caisse Fédérale de Crédit Mutuel Nord Europe (CMNE). Standard and Poor's Credit Rating (4/2020): Langfristig: A, negativer Ausblick/Kurzfristig: A-1.

Kontakt:
La Française Asset Management GmbH
Ralf Droz: +49 69 97 57 43 73 - rdroz@la-francaise.com
Heidi Rauen: +49 69 33 99 78 13 - hrauen@dolphinvest.eu (30.09.2020/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
111,10 € 112,86 € -   € 0,00% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1744646933 A2N4AF 118,17 € 81,46 €
Werte im Artikel