Union Investment baut Riester-Angebot aus


01.10.12 14:28
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Union Investment bringt mit der UniProfiRente Select ein weiteres Riester-Produkt auf den Markt, so die Experten von "FONDS professionell".

Das Angebot sei unter anderem für ältere Kunden geeignet, die aufgrund der Mindestvertragslaufzeit der UniProfiRente bislang keine Riester-Rente bei Union Investment hätten abschließen können.

Aufgrund der nicht vorhandenen Mindestvertragslaufzeit von zehn Jahren könnten bei der UniProfiRente Select nun auch Riester-Sparer anderer Anbieter bis unmittelbar vor Rentenbeginn in die Auszahlphase von Union Investment wechseln. Für Anleger, die sich zusätzlich zur gesetzlichen Garantie Gewinne aus der Ansparphase zu Beginn der Auszahlphase sichern möchten, verfüge das neue Produkt über eine optionale Gewinnsicherung.

Zudem könnten Kunden bei der UniProfiRente Select in der Ansparphase Einzahlungen in unbegrenzter Höhe leisten, um ihre Rente aufzustocken. Dies könne entweder mit einer einmaligen Zahlung oder als Sparplan geschehen. "Mit der Erweiterung unseres Angebotes können wir jetzt die unterschiedlichsten Bedürfnisse bei der staatlich geförderten Altersvorsorge abdecken und so neuen Kundengruppen eine staatlich geförderte Altersvorsorge ermöglichen", so Wolfram Erling, Leiter Zukunftsvorsorge bei Union Investment.

Wie bei jedem Riester-Produkt seien auch bei der UniProfiRente Select sämtliche Einzahlungen und Zulagen zu Beginn der Auszahlphase garantiert. Darüber hinaus gebe es zusätzlich die Möglichkeit, während der Ansparphase erzielte Gewinne zu Beginn der Auszahlphase zu sichern. Um die Gewinnsicherung sowie kurze Ansparphasen für Neukunden zu ermöglichen, komme bei der UniProfiRente Select bei der Depotsteuerung ein Mechanismus zum Einsatz, der börsentäglich die Aufteilung zwischen einer Chancen- und Sicherungskomponente überprüfe und gegebenenfalls automatisch anpasse. Dies geschehe für jeden Kunden individuell.

Für die Chancenkomponente stünden aktuell vier Fonds zur Auswahl: die Aktienfonds UniGlobal II (ISIN DE0008491051 / WKN 849105) und UniDividendenAss sowie der Mischfonds UniRak. Zusätzlich werde der UniRak Nachhaltig angeboten. "Damit bieten wir auch Kunden, die explizit Wert auf eine nachhaltige Anlage legen, einen Riester-Fondssparplan an", betone Erling. Wenn sich während der Ansparphase die Anlagewünsche des Kunden ändern würden, könne der Fonds der Chancenkomponente jederzeit kostenlos ausgetauscht werden, ohne dass dabei das erteilte Garantieversprechen verloren gehe.

Um die Einzahlungen und Zulagen sowie die möglichen Gewinne zu Beginn der Auszahlphase garantieren zu können, stünden als Sicherungskomponente sieben Rentenfonds (UniVorsorge 1-7) (ISIN LU0683715469 / WKN A1JLAC; ISIN LU0683715543 / WKN A1JLAD; ISIN LU0683715626 / WKN A1JLAE; ISIN LU0683715899 / WKN A1JLAF; ISIN LU0683715972 / WKN A1JLAG; ISIN LU0683716194 / WKN A1JLAH; ISIN LU0683716277 / WKN A1JLAJ) zur Verfügung. Durch das Depotsteuerungskonzept werde das Depot vor Zinsänderungsrisiken geschützt und gleichzeitig die Garantie punktgenau zum Beginn der Auszahlphase sichergestellt.

Die Höhe des Ausgabeaufschlages sei bei der UniProfiRente Select gestaffelt. Sie richte sich nach der bis zu Beginn der Auszahlphase verbleibenden Restlaufzeit des Vertrages. "Dabei profitiert jeder Anleger von den stetig fallenden Ausgabeaufschlägen innerhalb der letzten zehn Jahre vor Beginn der Auszahlphase", betone Erling. So entfalle der Ausgabeaufschlag bei einer verbleibenden Restlaufzeit von drei Jahren oder weniger komplett. Zwischen drei und einschließlich fünf Jahren zahle jeder Kunde ein Prozent. Liege die Restlaufzeit des Vertrages bis zum Beginn der Auszahlphase zwischen fünf und einschließlich zehn Jahren, falle ein Aufschlag von drei Prozent an. Bei mehr als zehn Jahren würden fünf Prozent erhoben.

Die Verwaltungsvergütung betrage bei den Fonds der Chancenkomponente 1,2 Prozent pro Jahr. Bei den Rentenfonds liege sie je nach Kapitalbindungsdauer jährlich zwischen 0,5 und 0,6 Prozent. "Wie auch bei der UniProfiRente haben wir bei der UniProfiRente Select Wert auf eine transparente und günstige Kostengestaltung gelegt. Entsprechend verzichten wir hier im Sinne unserer Anleger ebenfalls auf eine Zillmerung der Abschlusskosten", sage Erling.

Beide Riester-Produkte von Union Investment, die UniProfiRente und die UniProfiRente Select, würden für die Auszahlphase das bereits im Sommer 2011 vorgestellte Konzept nutzen, welches auf eine Mischung von Aktien- und Rentenfonds und die individuelle Depotzusammensetzung setze. Dadurch könnten die Kunden bis zum Alter von 85 Jahren von den Renditechancen der weltweiten Kapitalmärkte profitieren, heiße es. (01.10.2012/fc/n/s)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
260,38 € 259,00 € 1,38 € +0,53% 22.01./09:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008491051 849105 263,02 € 198,29 €
Werte im Artikel
260,38 plus
+0,53%
88,83 plus
+0,18%
90,94 plus
+0,10%
81,68 plus
+0,09%
71,08 plus
+0,06%
134,83 plus
0,00%
57,65 plus
0,00%
46,94 plus
0,00%
57,47 plus
0,00%
47,11 plus
0,00%
50,62 plus
0,00%