Templeton Global Total Return ausgezeichnet


26.02.07 11:49
Franklin Templeton

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der von Michael Hasenstab gemanagte Templeton Global Total Return Fund erhielt einen Lipper Fund Award 2007, berichten die Experten von Franklin Templeton Investments.

Er habe in seiner Vergleichskategorie "Global Bond" im Dreijahreszeitraum Platz 1. belegt. Dieser Erfolg basiere auf seiner herausragenden Wertentwicklung, denn er habe im Dreijahreszeitraum per Ende 2006 mit 25,4 Prozent seine Benchmark mit 7,2 Prozent weit hinter sich gelassen.

Neben dem Templeton Global Total Return Fund seien drei weitere Fonds ausgezeichnet worden. Der Schwellenländer Aktienfonds Templeton Asian Growth Fund, gemanagt von Mark Mobius, habe über fünf Jahre mit 132 Prozent seine Benchmark mit 76 Prozent mit weitem Abstand hinter sich lassen können und für diesen Erfolg ein Lipper-Zertifikat erhalten. Weitere Zertifikate seien an den Rentenfonds Franklin US Ultra Short Bond Fund (ISIN LU0170467566 / WKN 812911) gegangen, der für sein Abschneiden über die letzten drei Jahre belohnt worden sei, und an den Mischfonds Templeton Global Balanced Fund, der über fünf Jahre seine Konkurrenz habe schlagen können.

Seit Mitte Dezember würden Anleger in Österreich einen weiteren Fonds erhalten, der von demselben sehr erfolgreichen Team wie der Awards Gewinner, Templeton Global Total Return, gemanagt werde. Der Templeton Absolute Return (Euro) Fund (ISIN LU0260848659 / WKN A0KEB2) eigne sich besonders für Anleger, die Produkte mit geringem Risiko und gleichzeitig einer besseren Wertentwicklung als Geldmarktanlagen suchen würden. Das Anlageziel sei, einen stets positiven Ertrag zu erwirtschaften. Unabhängig vom aktuellen Zinsumfeld strebe er eine Wertentwicklung von 2 Prozent oberhalb der Zinssätze am europäischen Geldmarkt an. Die Benchmark des Fonds sei der EONIA (Euro OverNight Index Average). (26.02.2007/fc/n/s)