Erweiterte Funktionen

T. Rowe Price: Neuer Head of Global Investment Management Services, Europe Middle East and Africa - Fondsnews


20.08.18 11:00
T. Rowe Price

Baltimore (www.fondscheck.de) - Scott Keller wird ab 1. Januar 2019 bei T. Rowe Price die Stelle des Head of Global Investment Management Services, Europe Middle East and Africa (GIMS EMEA) besetzen und ist dann für das institutionelle und das Intermediärgeschäft in dieser Region verantwortlich, so T. Rowe Price in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Geboren und ausgebildet in den USA, hat Keller fast zehn Jahre in Europa gearbeitet, bevor er für 13 Jahre nach Asien zog. Zu T. Rowe Price kam Scott 2014 von der UBS, für die er insgesamt 17 Jahre in Europa und Asien für die Bereiche Wealth und Asset Management zuständig war. Zurzeit ist Keller Head of Global Investment Management Services, Asia Pacific und Teil des globalen T. Rowe Price Senior Management Teams. Keller wird weiterhin an Robert Higginbotham berichten und von London aus arbeiten.

"Scott ist hervorragend für diese neue Position qualifiziert", sagt Robert Higginbotham, Head of Global Investment Management Services. "Er bringt die volle Bandbreite an Erfahrung, Expertise und Wissen mit, um ein komplexes Geschäft in mehreren Ländern, über mehrere Kanäle und Produkte hinweg innerhalb von T. Rowe Price zu führen. Dabei konzentriert sich T. Rowe Price in einem zunehmend wettbewerbsintensiven Markt auf die Bedürfnisse von Kunden. Scott übernimmt die Führung des EMEA-Geschäfts in Zeiten, in denen sich das Team positiv in dieser Region entwickelt."

"Ich freue mich sehr darauf, Teil des EMEA-Teams zu werden, das ich bereits gut kenne", sagt Scott Keller. "In der nächsten Wachstumsphase für die EMEA-Region an der Spitze zu stehen, ist eine sehr spannende Herausforderung."

Darüberhinaus wird Nick Trueman zum 1. Januar 2019 Nachfolger von Scott Keller als Head of Global Investment Management Services, Asia Pacific. Aktuell ist Trueman Head of the Asia ex Japan Institutional Business und Mitglied des Asia Pacific Vorstandes. Trueman verfügt über 17 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche, zehn davon bei T. Rowe Price. Bevor er 2013 mit T. Rowe Price nach Singapur zog, war er Head of Consultant Relations for Europe, Middle East and Africa und Vorsitzender des EMEA Consultant Relations Committees. Vor seinem Start bei T. Rowe Price 2007 war er als Portfoliomanager bei AXA Rosenberg Investment Management tätig. Seine Karriere begann er bei Schroders in London. In seiner neuen Rolle berichtet Trueman ebenfalls an Robert Higginbotham, Head of Global Investment Management Services.

Elsie Chan, aktuell Head of GIMS Asia ex Japan Intermediaries, wird die neu geschaffene Position des Head of GIMS Asia ex Japan besetzen. In der Rolle übernimmt sie Verantwortung für das institutionelle und das Intermediärgeschäft dieser Region. Chan erhält Unterstützung von einem qualifizierten Team und wird die Wachstumspläne für den Raum Asien ex Japan in den nächsten Monaten fortsetzen. (20.08.2018/fc/n/p)