Sustainability Ratings von Morningstar jetzt auch für Privatanleger weltweit verfügbar - Fondsnews


17.03.16 16:18
Morningstar

Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - Morningstar, Inc. (NASDAQ: MORN), der führende Anbieter unabhängiger Finanzinformationen, stellt seine neuen Morningstar Sustainability Ratings für Fonds ab sofort auch Privatanlegern zur Verfügung, so Morningstar in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Informationen werden nicht nur auf der Morningstar® Advisor Workstation SM, der Internet-basierten Plattform für Berater, sondern auch auf den amerikanischen und europäischen Websites des Anbieters veröffentlicht, wie Morningstar heute auf der Institutional Conference in Amsterdam ankündigte. Die am 1. März erstmals vorgestellten Morningstar Sustainability Ratings helfen Investoren bei ihrer Bewertung von Fonds nach ESG-Faktoren, also nach umweltverträglichen, sozialen und unternehmenspolitischen Aspekten. Morningstar bietet für rund 21.000 Fonds und ETFs mit einem Vermögen von 13 billionen US-Dollar, mehr als die Hälfte der weltweit verwalteten Vermögen in Fonds, ein solches Rating an.

"Bei Morningstar steht der Investor immer an erster Stelle. Wir stellen den Nutzern unserer Websites unsere Sustainability Ratings kostenlos zur Verfügung. Wir glauben, dass unsere Ratings Anlegern am effektivsten helfen können, wenn wir sie einem großen Kreis an Anlegern und Beratern zur Verfügung stellen", sagte Steven Smit, Verantwortlicher des Bereichs Sustainability. "Erstmals haben zehn Millionen Anleger die Möglichkeit, für ihre Investitionsentscheidungen auf eine standardisierte und umfassende Bewertung nach Sustainability-Kriterien zurückzugreifen."

Morningstar kalkuliert die Ratings auf der Grundlage der Investments der Fonds und unternehmensbezogenen Analysen von Sustainalytics, einem führenden Anbieter von Ratings in den Bereichen ESG und Corporate Governance. Die Fonds werden bei den Morningstar Sustainability Ratings auf einer Skala eingestuft, die von "niedrig", "unterdurchschnittlich", "durchschnittlich", "überdurchschnittlich" bis "hoch" reicht, symbolisiert durch 1 bis 5 Weltkugeln.

"Das Morningstar Sustainability Rating erleichtert Investoren die Suche nach nachhaltigen Anlagemöglichkeiten für ihr Portfolio. Mit Hilfe des Ratings, das auf objektiven Kriterien basiert und nach einer gründlichen Bewertung des Investmentportfolios vergeben wird, können Anleger besser einschätzen, wie nachhaltig der Fonds ist und einen Vergleich zu anderen Fonds ziehen", sagte Jon Hale, Verantwortlicher für den Bereich Sustainable Investing Research. "Das Sustainability Rating mit seinen konsistenten und transparenten Kriterien gibt Investoren die nötigen Informationen, damit sie Fonds finden, die ihren Anforderungen an Nachhaltigkeit und Rentabilität entsprechen."

Die Sustainability Ratings werden auch auf Morningstar Direct SM, der Research-Plattform von Morningstar für Vermögensverwalter und professionelle Investoren, und Morningstar Office SM, dem Managementsystem für unabhängige Finanzberater, veröffentlicht. Weiterführende Informationen über die Morningstar Sustainability Ratings sowie Beispiele, detaillierte Erklärungen und Publikationen über nachhaltige Anlagemöglichkeiten finden Sie in der Pressemappe, unserer Unternehmensseite und auf www.morningstar.de.

Folgen Sie der Diskussion auf Twitter mit dem hashtag #MstarESG. (17.03.2016/fc/n/s)





Erweiterte Funktionen