State Street Global Advisors legt SPDR Bloomberg Barclays Global Aggregate Bond UCITS ETF auf - ETF-News


29.01.18 11:30
State Street Global Advisors

Boston (www.fondscheck.de) - State Street Global Advisors (SSGA) gibt die Auflegung des SPDR Bloomberg Barclays Global Aggregate Bond UCITS ETF bekannt, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der ETF wird ab heute auf Xetra gehandelt und zu gegebener Zeit auch an der London Stock Exchange und der Borsa Italiana eingeführt. In den kommenden Wochen werden Anlegern zudem währungsgesicherte Anteilsklassen in US-Dollar, Euro, britischen Pfund und Schweizer Franken zur Verfügung stehen.

Der SPDR Bloomberg Barclays Global Aggregate Bond UCITS ETF bietet Anlegern die Möglichkeit, kostengünstig in einen der weltweit größten und liquidesten globalen Anleiheindices zu investieren. Der Bloomberg Barclays Global Aggregate Index deckt 94% des investierbaren Anleiheuniversums ab und umfasst mehr als 20.000 Wertpapiere, mehr als 2.400 Emittenten und 24 Währungen in mehr als 60 Ländern.

Stephen Yeats, Managing Director und Leiter der Regionen APAC und EMEA für den Bereich Fixed Income Beta Solutions, sagte: "Die extrem niedrigen Renditen in den europäischen Anleihemärkten sind Anreiz für Anleger, den Zugang zu einem breiteren Universum von Renditedynamiken außerhalb der eigenen Region zu suchen."

"Eine Beteiligung am Global Aggregate Index bietet Anlegern mittels eines einzigen Anlageprodukts Zugang zum globalen Anleihemarkt, sei es als Kernallokation im Anleihebereich oder zur Diversifizierung von Inlandsanleihen. Die Investition in den Global Aggregate Index kann dazu beitragen, die Diversifizierung zu erhöhen, die Volatilität zu verringern und ein besseres risikoadjustiertes Anlageergebnis im Vergleich zu anderen Anleiheindices zu erzielen."

Rory Tobin, Global Co-Head von SPDR ETFs bei SSGA, fügte hinzu: "Ein Großteil der institutionellen Investoren verwendet den Global Aggregate Index als Referenzindex. Viele große Anleger haben als Teil ihrer strategischen Vermögensallokation ihre Investitionen entsprechend des Index strukturiert. Darüber hinaus beobachten wir, dass Anleger den Global Aggregate Index zunehmend auch aus taktischen Überlegungen nutzen, um beispielsweise volatilere Strategien zu ergänzen, Vermögenswerte zu übertragen oder diesen als Liquiditätsportfolio, den so genannten "Liqidity Sleeve", einsetzen."

"In der Vergangenheit sind Mandate auf Basis des Global Aggregate Index aufgrund der Komplexität dieser Anlageklasse durch aktive Manager umgesetzt worden. Sie waren in erster Linie großen Kunden mit großen Vermögen vorbehalten und waren nicht zugänglich für kleinere Investoren. Wir sind überzeugt, dass die Strategie einen Mehrwert für Anleger jeder Größenordnung bieten kann. Da der ETF zudem der einzige UCITS ETF in diesem Segment ist, der physisch nachgebildet ist und keine Wertpapierleihgeschäfte betreibt, sind wir der Überzeugung, dass er besonders gut auf das Risikoprofil europäischer Anleger passt."

"Aufgrund der sehr großen Anzahl enthaltener Wertpapiere ist es eine komplexe Aufgabe, die Wertentwicklung des Global Aggregate in Indexform nachzubilden. Mit der Expertise von Spezialisten und der Möglichkeit eines weltweiten effektiven Tradings ist dies jedoch machbar. Unsere auf diese Strategie spezialisierten Portfoliomanager widmen sich voll und ganz der Nachbildung des Index und haben ein umfassendes Verständnis für das Investment-Universum mit all seinen Risikodimensionen."

"Bei SSGA managen wir Global Aggregate-Strategien seit 2001. Ein wichtiger Bestandteil unserer Wachstumsstrategie für SPDR ist der Einsatz unserer Anleiheexpertise für unsere Kunden. Die Auflegung des SPDR Bloomberg Barclays Global Aggregate Bond UCITS ETF stellt eine logische Erweiterung unserer Fähigkeiten dar. Wir freuen uns, den Fonds unserer Produktpalette von mehr als 90 UCITS ETFs hinzuzufügen."

Die von SPDR aufgelegten UCITS Anleihestrategien verwalten Vermögenswerte in Höhe von 10 Mrd. US-Dollar verteilt auf 33 Produkte. In 2017 erreichten diese einen Marktanteil von mehr als 10 Prozent der ETF-Mittelflüsse. SSGA verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Management von Index-Strategien im Bereich von Anleihen. Das Unternehmen hat Investmentzentren in Boston, London, Singapur, Tokio und Sydney, die das Marktgeschehen 24 Stunden am Tag beobachten. SSGA bietet zurzeit mehr als 40 indexgebundene Strategien an und verwaltet Vermögenswerte in Höhe von 336 Mrd. US-Dollar, von denen mehr als 50 Mrd. US-Dollar in Vermögensklassen übergreifenden Strategien gehalten werden. (29.01.2018/fc/n/e)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
26,035 € 25,797 € 0,238 € +0,92% 22.03./20:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE00B43QJJ40 A1JJTK 26,06 € 23,79 €