Scope bewertet den Aberdeen Global - China A Share Equity Fund mit der Top-Note "A"


16.01.19 16:00
Scope Analysis

Berlin (www.fondscheck.de) - Scope Analysis hat den in chinesischen A-Aktien anlegenden Fonds Aberdeen Global - China A Share Equity Fund analysiert, so die Experten von Scope Analysis.

Der im Jahr 2015 aufgelegte Fonds gehöre zu den ersten in Deutschland zugelassenen Fonds, welche in den bis vor einiger Zeit noch für ausländische Anleger relativ unzugänglichen chinesischen Festlandaktienmarkt investieren würden. Die Performance des Fonds seit Auflage sei sehr überzeugend. Insgesamt erhalte der Fonds das Top-Rating A ("sehr gut").

Zum Fonds:

Der Aberdeen Global - China A Share Equity Fund verfolge einen "Stock-Picking"-Ansatz und investiere in an den Börsen Shanghai und Shenzhen gelistete chinesische Unternehmen. Das Portfoliomanagement sei vollkommen befreit von Benchmarkvorgaben und fokussiere sich bei den Erstinvestments insbesondere auf Unternehmen mit einem bis dato am Kapitalmarkt geringen Bekanntheitsgrad.

Aberdeen Standard Investments verfolge beim Management des Fonds einen ausgesprochenen Teamansatz. Investmentideen und Entscheidungen über Portfolioveränderungen würden im Team diskutiert. Das Kernteam für China bestehe aus sechs Portfoliomanagern mit Sitz in Hong Kong, ergänzt um vier Portfoliomanager mit Basis Singapur - dem regionalen Hub des Asienteams.

Das Team setze vorwiegend auf eigenes Broker-unabhängiges Research. Mittlerweile decke das Portfoliomanagement durch proprietäres Research mehr als 80% des MSCI China A ab. Jeder Industriesektor werde von mindestens zwei Mitarbeitern abgedeckt.

Aberdeen Standard Investments pflege einen sehr engen persönlichen Kontakt zu den Portfoliounternehmen. Ein Investment in ein Unternehmen setze daher zwingend ein vorheriges Treffen mit dem Management der Gesellschaft voraus. Diese Vorgehensweise sei für das Verständnis der Geschäftsmodelle vor allem für Unternehmen aus den Emerging Markets ausgesprochen wichtig.

Der Aktienselektionsprozess sei in zwei Stufen unterteilt. In einem ersten Filter erfolge die Analyse der Managementqualität, der Nachhaltigkeit der Gewinne, der Bilanzqualität sowie eine Einschätzung der Corporate Governance - insbesondere in Hinblick auf die Behandlung von Minderheitsaktionären.

Unternehmen, die die erste Stufe des Filters passieren würden, würden in einem zweiten Schritt in Hinblick auf ihre Bewertung betrachtet. Hier würden typischerweise Kennziffern wie KGV, Dividendenrendite und Preis-Buch-Verhältnis zum Tragen kommen. Nur Unternehmen, die beide Stufen passieren würden, würden als Portfoliokandidat in Betracht kommen.

Das resultierende Portfolio sei sehr konzentriert und umfasse derzeit knapp über 30 Titel. Der Anlagehorizont des Teams sei darüber hinaus ausgesprochen langfristig. Dies äußere sich in einer relativ niedrigen Umschlagshäufigkeit des Fonds von unter 20%. Viele der Top-Positionen im Fonds seien bereits seit Auflage im Portfolio enthalten.

Ratingbegründung

Die sehr gute Bewertung sei vor allem auf folgende Gründe zurückzuführen:

- Scope bewerte die Qualität des Researchprozesses mit sehr gut. Aberdeen Standard Investments setze stark auf eigenes proprietäres Research und habe mit einem ausgezeichnet ausgebildeten zehnköpfigen Team genügend Kapazitäten, um den chinesischen Aktienmarkt in der Breite abzudecken.
- Scope bewerte den Investmentprozess insgesamt mit sehr gut. Der Benchmark-unabhängige "Stock Picking"-Ansatz erscheine in einem sehr ineffizienten - weil von Privatanlegern dominierten - Markt wie dem China A-Aktiensegment als sehr vielversprechend.
- Die Performance des Fonds sei sehr überzeugend. Der Fonds nehme auf 1- und 3-Jahressicht die Spitzenposition innerhalb der Peergroup China-A ein. So habe der Fonds über die vergangenen drei Jahre eine annualisierte Performance von 6,4% erreicht, während die Vergleichsgruppe im gleichen Zeitraum annualisiert mit -5,3% eine negative Rendite erzielt habe.

Analyst Conference Call
Die Ratingagentur Scope präsentiere die Analyse des Fonds am 22.1.2019 um 11:30 Uhr in einer Telefonkonferenz. Scope-Analyst Martin Fechtner stehe nach einer kurzen Präsentation für Fragen zur Verfügung. (News vom 15.01.2019) (16.01.2019/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13,434 € 13,395 € 0,039 € +0,29% 23.08./19:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1146622755 A14NSW 13,95 € 11,94 €