Neuer iShares-ETF mit Schwerpunkt Netzsicherheit - ETF-News


08.11.18 14:13
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Mittwoch ist ein neuer Exchange Traded Fund des Emittenten iShares über Xetra und Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem Aktien-ETF könnten Anleger an der Wertentwicklung von Unternehmen partizipieren, die sich auf digitale Sicherheit spezialisiert hätten. Der Referenzindex umfasse Aktien von Unternehmen, die mindestens 50 Prozent ihres Umsatzes im Bereich Netzsicherheit erwirtschaften würden, d.h. an der Übertragung, dem Schutz oder der Verarbeitung sensibler Daten bzw. an der Zugangskontrolle zu sicheren Standorten wie Rechenzentren beteiligt seien. Im Index seien mindestens 80 Unternehmen enthalten.

Name/ Anlageklasse/ Laufende Kosten/ Ertragsverwendung/ Referenzindex
iShares Digital Security UCITS ETF USD (Dist) (ISIN IE00BG0J4841 / WKN A2JNYG)/ Aktien-ETF/ 0,40 Prozent/ ausschüttend/ STOXX Global Digital Security Index

Das Produktangebot auf Xetra umfasse derzeit insgesamt 1.348 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 14 Milliarden Euro sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (News vom 07.11.2018) (08.11.2018/fc/n/e)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,4585 € 4,4585 € -   € 0,00% 21.11./09:38
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE00BG0J4841 A2JNYG 4,71 € 4,46 €