Neuer ETF auf Xetra: Chinesische Staatsanleihen - ETF-News


23.07.21 11:11
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Donnerstag ist ein neuer Exchange Traded Fund des Emittenten Legal & General Investment Management über Xetra und Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem L&G ESG China CNY Bond UCITS ETF - (EUR) Dist hätten Anleger*innen Zugang zu - auf den chinesischen Renminbi lautenden festverzinslichen Anleihen der chinesischen Regierung sowie der drei Staatsbanken China Development Bank, Agricultural Development Bank of China und Export-Import Bank of China. Für die Aufnahme in den Index müssten die Schuldtitel am chinesischen Interbankenmarkt handelbar sein sowie eine Restlaufzeit von mindestens 13 Monaten und ein Mindestvolumen von 50 Mrd. Yuan aufweisen. Zusätzlich finde eine Gewichtung der Emittenten anhand verschiedener ESG-Kriterien statt. Anleihen der drei Staatsbanken seien auf jeweils maximal 19 Prozent begrenzt.

Name/ Anlageklasse/ ISIN/ Laufende Kosten/ Ertragsverwendung/ Referenzindex:

L&G ESG China CNY Bond UCITS ETF - (EUR) Dist/ Renten-ETF/ IE000F472DU7/ 0,30%/ Ausschüttend/ J.P. Morgan China Custom Liquid ESG Capped Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasse derzeit insgesamt 1.675 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 17 Mrd. Euro sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (News vom 22.07.2021) (23.07.2021/fc/n/e)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,732 € 10,66 € 0,072 € +0,68% 19.01./07:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE000F472DU7 A3CRXS 10,84 € 10,03 €