Neuer Deka-UnternehmerStrategie Europa Fonds setzt auf Familienunternehmen - Fondsnews


28.02.19 10:00
DekaBank

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die Deka legt mit dem Deka-UnternehmerStrategie Europa (ISIN LU1876154029 / WKN nicht bekannt) einen Aktienfonds auf, der sich auf familiengeführte und -kontrollierte Unternehmen konzentriert, so die DekaBank in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das Fondsmanagement investiert überwiegend in europäische Aktiengesellschaften, die maßgeblich von einem Unternehmer oder einer Unternehmerfamilie beeinflusst werden. Das ist der Fall, wenn mindestens 20 Prozent der Stimmrechte oder 10 Prozent der Stimmrechte und ein Aufsichtsrats- oder Vorstandsposten in Familienhand sind. So ergibt sich ein Anlageuniversum von 800 Unternehmen ohne Sektorenbeschränkung. In den Fonds aufgenommen werden nur diejenigen Unternehmen, die auch in der Fundamentalanalyse überzeugen. Der Schwerpunkt liegt auf kleineren und mittelgroßen Unternehmen.

Familiengeführte Unternehmen haben besondere Eigenschaften, die sie erfolgreicher als herkömmliche Unternehmen machen können. Häufig sind Familienmitglieder im Vorstand oder Aufsichtsrat tätig und mit einem Großteil ihres Vermögens investiert. Während die Besetzung des Chefpostens bei nicht-familiengeführten Unternehmen im Schnitt häufiger wechselt, bleiben die Köpfe aus den eigenen Reihen oft langfristiger.

"Familienunternehmen denken in Generationen und nicht in Quartalen. Für sie steht die konsequente Umsetzung von langfristigen Wachstumsstrategien im Vordergrund und nicht die kurzfristige Gewinnmaximierung", sagt der Manager des Deka-UnternehmerStrategie Europa, Philipp Schmiederer. "Das ist gerade in Zeiten volatiler Märkte eine Stärke und damit verlässliche Investitionsbasis für den Fonds", so Schmiederer weiter. Zudem seien Familienunternehmen meist konservativer finanziert und hätten weniger Schulden. Das mache sie krisenresistenter und gebe ihnen die Möglichkeit, ihre Gewinne effektiver und vor allem auch antizyklisch zu investieren.

Über die Deka:

Die DekaBank ist das Wertpapierhaus der Sparkassen, gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften bildet sie die Deka-Gruppe. Mit Total Assets in Höhe von rund 288 Mrd. Euro (per 30.09.2018) sowie rund 4,6 Millionen betreuten Depots ist sie einer der größten Wertpapierdienstleister und Immobilien- Asset Manager in Deutschland. Sie eröffnet privaten und institutionellen Anlegern Zugang zu einer breiten Palette an Anlageprodukten und Dienstleistungen. Die DekaBank ist fest verankert in der Sparkassen-Finanzgruppe und richtet ihr Angebotsportfolio ganz nach den Anforderungen ihrer Eigentümer und Vertriebspartner im Wertpapiergeschäft aus. (28.02.2019/fc/n/n)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
107,63 € 108,93 € -1,30 € -1,19% 21.10./19:27
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1876154029 A2N6PM 108,93 € 107,60 €