Neue SPDR-ETFs auf Xetra: Kurzlaufende US-amerikanische T-Bills - ETF-News


18.07.19 17:53
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Donnerstag sind zwei neue Exchange Traded Funds von State Street Global Advisors über Xetra und Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem SPDR Bloomberg Barclays 1-3 Month T-Bill UCITS ETF (acc) (ISIN IE00BJXRT698 / WKN A2PM4Q) könnten Anleger in die Performance von staatlichen Schuldtiteln des US-Finanzministeriums mit einer Laufzeit von bis zu drei Monaten investieren. Ausgeschlossen würden dabei inflationsgeschützte US-Staatsanleihen und festverzinsliche Wertpapiere, die in eigenständig gehandelte Kupons und Anleihemäntel getrennt werden könnten.

Der zweite neue ETF, der SPDR Bloomberg Barclays 1-3 Month T-Bill MXN Hdg UCITS ETF (Acc) (ISIN IE00BJXRT706 / WKN A2PM4R) biete dasselbe Investment mit einer Absicherung von Wechselkursschwankungen des US-Dollar zu Pesos.

Die Renditen beider ETFs würden reinvestiert. (18.07.2019/fc/n/e)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,1687 $ 100,1579 $ 0,0108 $ +0,01% 18.08./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE00BJXRT698 A2PM4Q 100,76 $ 91,55 $
Werte im Artikel
1.913 plus
+0,06%
100,17 plus
+0,01%