Erweiterte Funktionen

Neuberger Berman ernennt Sarah Peasey zum Director of European ESG Investing - Fondsnews


31.08.21 11:30
Neuberger Berman

New York (www.fondscheck.de) - Der unabhängige US-amerikanische Vermögensverwalter Neuberger Berman gibt heute die Ernennung von Sarah Peasey als Director of European ESG Investing bekannt, so Neuberger Berman in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Peasey berichtet vom Firmensitz in London direkt an Jonathan Bailey, Head of ESG Investing, und arbeitet eng mit dem Investment-Team zusammen. Die neu geschaffene Position dient dazu, ESG-Kriterien in allen Anlageklassen stärker zu integrieren und den Wertzuwachs für die Kunden von Neuberger Berman langfristig zu steigern.

Vor ihrem Antritt bei Neuberger Berman war Peasey bei Legal and General Investment Management (LGIM) tätig, zuletzt als Head of Responsible Investment Strategy. In dieser Position arbeitete sie eng mit dem CIO zusammen, um eine langfristige, verantwortungsvolle Anlagestrategie mit einem Fokus auf Research und Portfoliomanagement über alle Anlageklassen hinweg voranzutreiben. Gleichzeitig unterstützte sie mit ihrer umfassenden Expertise Produktinnovationen und gestaltete Kundenlösungen. Zuvor war sie bei LGIM als Investment Strategist und Head of Fixed Income Investment Specialists tätig. Pearsey hat einen Bachelor of Science in Business Management von der University of East Anglia.

"Sarah verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Investmenterfahrung und wir freuen uns sehr, sie an Bord zu haben. Mit ihr gemeinsam wollen wir unsere europäischen Kunden weiterhin für wichtige Nachhaltigkeitsthemen wie Net Zero begeistern. Sarah wird mit den Investmentteams in der gesamten Region zusammenarbeiten, um unseren Ansatz für ESG-Investitionen weiter zu optimieren", kommentiert Jonathan Bailey.

"Neuberger Berman hat eine lange Tradition bei der Integration von ESG-Kriterien im Investmentprozess, um unsere Kunden beim Erreichen ihrer Anlageziele zu unterstützen", sagt Dik van Lomwel, Head of EMEA and Latin America bei Neuberger Berman. "Mit Sarahs umfassender Expertise wollen wir unseren ESG-Ansatz weiterentwickeln und so weitere nachhaltige, langfristige Renditen für unsere Kunden erzielen. Ein Beispiel dafür ist unser jüngstes Multi-Asset-Kreditmandat der Brunel Pension Partnership in Höhe von 1,5 Milliarden Euro, das darauf abzielt, das Portfolio von Brunel mit dem Pariser Klimaabkommen in Einklang zu bringen." (31.08.2021/fc/n/p)