M&G (Lux) Positive Impact Fund erhält FNG-Label für nachhaltige Investmentfonds - Fondsnews


26.11.20 15:30
M&G Investments

London (www.fondscheck.de) - M&G Investments, ein führender globaler Vermögensverwalter, ist für seine Positive Impact-Strategie mit dem FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds ausgezeichnet worden, so M&G Investments in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Diese Auszeichnung wird vergeben vom Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG), dem Fachverband zur Förderung nachhaltiger Geldanlagen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz.

Mit dem FNG-Siegel verfügen die deutschsprachigen Länder über einen Qualitätsstandard für nachhaltige Anlagen. Dem Fonds wird damit ein professioneller und transparenter Nachhaltigkeitsansatz bescheinigt. Seine ganzheitliche Methodik umfasst Transparenzkriterien, ein gewisses Maß an Ausschlüssen sowie die Berücksichtigung von Arbeits- und Menschenrechten, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung. Jeder Fonds wird in einer unabhängigen Auditierung durch die Universität Hamburg geprüft und von einem externen Ausschuss überwacht.

Der M&G (Lux) Positive Impact Fund wurde vom Prüfungsausschuss der FNG für seine besonders ehrgeizige und umfassende Nachhaltigkeitsstrategie ausgezeichnet. Nachhaltigkeits- und Auswirkungsüberlegungen stehen für den M&G (Lux) Positive Impact Fund, der 2018 aufgelegt wurde, im Mittelpunkt. Der Fonds strebt an, in Unternehmen zu investieren, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben, indem sie sich mit sozialen und/oder ökologischen Herausforderungen befassen. Investitieren für wirkungsvolle Zwecke zielt ausdrücklich auf Anlagen ab, die positive messbare und wesentliche Veränderungen für Gesellschaft oder Umwelt bewirken, mit dem Potenzial, auch finanzielle Erträge zu generieren.

John William Olsen, Fondsmanager des M&G (Lux) Positive Impact Fund, sagt: "Ich bin der festen Überzeugung, dass das Investieren mit Wirkung, d.h. das so genannte Impact-Investieren, nicht nur die beste und reinste Anlageform für zielgerichtete Investoren ist, sondern dass es auch das Potenzial hat, bei sorgfältiger Ausführung überlegene Renditen zu erzielen. In Unternehmen mit positiven Auswirkungen zu investieren ist wirklich spannend, doch um solche Unternehmen zu identifizieren und ihre positiven Auswirkungen zu bestimmen, bedarf es großer Anstrengungen, eines robusten Rahmens und aussagekräftiger Daten. Wir freuen uns, dass FNG unsere harte Arbeit anerkannt und uns diese wichtige Auszeichnung verliehen hat."

Werner Kolitsch, Head of Germany and Austria bei M&G Investments, kommentiert: "Rund um den Globus sind wir mit immer mehr gesellschaftlichen Herausforderungen konfrontiert - von der Klimakrise bis zur wachsenden sozialen Ungleichheit. Als Investoren agieren wir langfristig und aktiv und können deshalb dazu beitragen, Kapital dorthin zu lenken, wo es am meisten gebraucht wird. Ziel ist es, langfristig Vermögen für unsere Kunden aufzubauen, und unsere Positive-Impact-Strategien tragen genau dazu bei. Denn damit unterstützen wir diejenigen Unternehmen finanziell, die Lösungen für die vielen Probleme bieten, mit denen unsere Gesellschaften konfrontiert sind."

Im Oktober legte der Fonds zu und übertraf damit seine Benchmark, den MSCI ACWI-Index. Seit Auflegung bis Ende Oktober 2020 hat der Fonds eine Rendite von 24,19 Prozent (nach Gebühren) erbracht, während der MSCI ACWI-Index eine Rendite von 14,06 Prozent erzielte. (26.11.2020/fc/n/s)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
14,2532 € 14,2564 € -0,0032 € -0,02% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1854107221 A2JQM4 14,33 € 9,06 €