Erweiterte Funktionen

M&G-Länderchef erhält Verantwortung für weiteren Markt - Fondsnews


30.11.21 11:30
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Der britische Fondsanbieter M&G hat den Verantwortungsbereich von Werner Kolitsch erweitert, so die Experten von "FONDS professionell".

Neben der Leitung der Märkte Deutschland und Österreich habe der Vertriebsprofi vorerst interimsweise auch die Verantwortung für die Schweiz übernommen. Kolitsch firmiere als Leiter der Geschäftsentwicklung für die DACH-Region. Entsprechende Informationen von FONDS professionell ONLINE habe der Anbieter bestätigt. Zuvor habe der Schweiz-Chef das Haus verlassen.

Der gebürtige Österreicher sei 2015 von Columbia Threadneedle zu M&G gewechselt. Zu Threadneedle sei er 2001 gestoßen und sei ab 2003 für den österreichischen Markt verantwortlich gewesen. 2009 habe er dann die Leitung von Threadneedle in Deutschland und Österreich übernommen. Vor seinem Wechsel zu Threadneedle habe er vier Jahre bei der der Privatbank Krentschker & Co. gearbeitet. Kolitsch habe Betriebswirtschaftslehre und Marketing an der Universität Graz studiert. (30.11.2021/fc/n/p)