HANetf betritt den Schweizer ETF-Markt mit fünf Listings an der SIX - ETF-News


27.05.20 13:03
HANetf Ltd.

London (www.fondscheck.de) - HANetf, Europas erste unabhängige White-Label-ETF- und ETC-Plattform, hat fünf ETFs an der SIX Swiss Exchange notiert, um die europaweiten Vertriebskapazitäten des Unternehmens weiter auszubauen, so HANetf Limited in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

HANetf wurde von zwei Pionieren der ETF-Branche, Hector McNeil und Nik Bienkowski, gegründet und bietet Vermögensverwaltern eine umfassende Produktmanagement-, Vertriebs- und Marketinglösung, um eigene ETFs und ETCs aufzulegen im schnell wachsenden europäischen ETF-Markt.

Die an der SIX Swiss Exchange notierten ETFs bieten Anlegern Zugang zu innovativen und zum Teil einzigartigen Themen, Sektoren und Länder ETFs:

- EMQQ Emerging Markets Internet & Ecommerce UCITS ETF (ISIN DE000A2N5XA8 / WKN A2N5XA) - Zugang zu Unternehmen aus dem Internet & E-Kommerz Sektor in Schwellenmärkten
- The Medical Cannabis & Wellness UCITS ETF (ISIN DE000A2PPQ08 / WKN A2PPQ0) - Erster Cannabis ETF in Europa. Investiert in Unternehmen aus den Bereichen medizinischer Cannabis, Hand und CBD.
- HAN-GINS Cloud Technology UCITS ETF (ISIN DE000A2N5XC4 / WKN A2N5XC) - Investiert in Unternehmen aus den Bereichen Cloud Infrastruktur, Cloud-basierte Software und Datenspeicherung
- HAN-GINS Innovative Technologies UCITS ETF (ISIN DE000A2N5XE0 / WKN A2N5XE) - bietet diversifizierten Zugang zu acht Technologiethemen mit langfristigem Wachstumspotenzial, darunter Robotik, Blockchain, zukünftige Transportmethoden, soziale Medien, Genomik, VR, Cybersicherheit und Big Data
- HAN-GINS Indxx Healthcare Innovation UCITS ETF (ISIN DE000A2PE7K4 / WKN A2PE7K) - fokussiert auf innovative Unternehmen aus dem überlappenden Bereich der Gesundheits- und Technologiebranche

Der Wert Ihrer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen.

Hector McNeil, Mitbegründer und co-CEO bei HANetf sagte "Die meisten ETFs, die wir jetzt listen, sind einzigartig auf dem Schweizer Markt und wir haben im Vorfeld bereits hohe Nachfrage von Schweizer Investoren gesehen für einige der Themen. Darüber hinaus halten wir Megatrend-ETFs als besonders gut geeignet für den Schweizer Vermögensverwaltungsmarkt, da sie in der Regel stark differenziert sind und auf langfristige soziale oder technologische Trends abzielen, die in den letzten Jahren ein hohes Wachstum verzeichnet haben. Das Listing in diesem wichtigen Markt unterstreicht außerdem, wie Vermögensverwalter von HANetfs umfangreicher, bereits etablierter Vertriebsinfrastruktur profitieren können. Dies reduziert die Zeit, die Kosten und die Komplexität der eigenständigen Entwicklung dieser Beziehungen erheblich."

Die ETFs von HANetf sind ebenfalls an der London Stock Exchange, der Borsa Italiana und an der Deutschen Börse notiert und sind in Luxemburg, den Niederlanden, Finnland und Österreich zum Vertrieb zugelassen. (27.05.2020/fc/n/e)