Erweiterte Funktionen

HANSAINVEST: S. Klein übernimmt Abteilungsleitung, M. Wedekind verstärkt Relationship Management Financial Assets


03.06.20 09:30
HANSAINVEST

Hamburg (www.fondscheck.de) - Die Service-KVG HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH baut die Betreuung ihrer Fondspartner weiter aus, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Michael Wedekind (37) verstärkt seit 1. Juni das Relationship-Team im Bereich Financial Assets am Standort Hamburg. "Im Bereich Financial Assets verzeichnen wir auch in diesem Jahr einen stetigen Zuwachs durch Fondsneuauflagen und Überträge. Um unserem Anspruch einer jederzeit sehr individuellen und persönlichen Beratung unserer Fondspartner gerecht werden zu können, bauen wir unsere Teams kontinuierlich aus", sagt Andreas Hausladen, Geschäftsführer der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH für den Bereich Financial Assets. "Mit seiner Erfahrung im Bereich Asset-Management sowie seiner ESG- und Vertriebskompetenz ist Michael Wedekind für uns die ideale Besetzung zur Erweiterung der Kundenbetreuung im Financial-Assets-Bereich."

Michael Wedekind verfügt über knapp 15 Jahre Berufserfahrung am Finanz- und Kapitalmarkt und war zuletzt als unabhängiger Berater von Banken zu nachhaltigen Investmentfonds tätig. Als Relationship Manager arbeitete Wedekind bereits bei der BNP Paribas Asset Management, zudem war der gelernte Bankkaufmann in verschiedenen Funktionen bei ÖkoWorld Asset Management tätig. Erste Berufserfahrung in der Finanzberatung sammelte Wedekind bei der tecis Finanzdienstleistungen AG. Während dieser Zeit absolvierte er erfolgreich sein Studium zum Bachelor of Arts in European Business Administration, diesem folgte ein Master of Science in Finance an der University in Portsmouth.

Wedekind gehört damit zur Abteilung von Stefan Klein, der die Leitung Sales & Relationship Management Financial Assets zum 1. April 2020 übernommen hat. Andreas Hausladen, der die Abteilung zuvor verantwortete, wurde mit Beginn des zweiten Quartals in die Geschäftsführung der HANSAINVEST berufen. Der gelernte Bankkaufmann und studierte Diplom-Betriebswirt Klein war unter anderem von 2001 bis 2010 bei der Commerzbank Gruppe und bei Allianz Global Investors in verschiedenen verantwortlichen Positionen im Asset-Management tätig - zunächst mit Schwerpunkt Aktienfonds-Management und Aktien-Buy-Side-Analyse, später dann mit Fokus auf die Assetklassen Alternative Investments und Multi-Asset. Bevor er Leiter Sales & Relationship Management bei der HANSAINVEST wurde, arbeitete Stefan Klein seit Ende 2010 bei der Universal-Investment GmbH als Direktor und Senior Sales. Hier verantwortete er unter anderem ein breites Spektrum an Sales- und Business Development Themen sowohl mit nationaler als auch internationaler Coverage, inklusive der Strukturierung von zugehörigen Produktlösungen. 2018 erfolgte dann der Wechsel zur HANSAINVEST als stellvertretender Leiter Sales & Business Development.

HANSAINVEST

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH wurde 1969 gegründet und ist Teil der SIGNAL IDUNA Gruppe. Als unabhängige Service-KVG für Real und Financial Assets erbringt die Hamburger Gesellschaft vielfältige Dienstleistungen rund um die Administration von liquiden und illiquiden Assetklassen.

Der Hauptsitz befindet sich in Hamburg, zudem ist das Unternehmen mit einer Niederlassung in Frankfurt präsent. Über ein Tochterunternehmen ist die HANSAINVEST auch in Luxemburg vertreten. Aktuell werden von mehr als 190 Mitarbeitern mehr als 240 Publikums- und über 110 Spezialfonds mit Vermögenswerten von knapp 40 Milliarden Euro administriert. Die HANSAINVEST wurde im Jahr 2018 durch das "Private Banker"-Magazin zum vierten Mal in Folge als "Beste Service-KVG" ausgezeichnet. (Stand der Daten: 31.12.2019).

Mehr Informationen unter www.hansainvest.de

Presseanfragen:

Axel Kohls
Abteilungsleiter Marketing & Corporate Communications
HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH
Kapstadtring 8
22297 Hamburg
Telefon +49 40 300 57-66 011
axel.kohls@hansainvest.de (03.06.2020/fc/n/p)