Großer Sparplan-Check Teil 5: Diese Deutschland-Aktienfonds sind die Sieger


30.07.21 13:00
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Sparplan-Kunden, die auf deutsche Aktienfonds vertrauen, haben keinen Grund zum Jammern, so die Experten "FONDS professionell".

Der jüngsten Wertentwicklungsstatistik des deutschen Fondsverbandes BVI zufolge hätten Portfolios mit deutschen Titeln auf zehn Jahre gerechnet zu den Top-Renditebringern unter allen Fondsgruppen gezählt. Wer Mitte 2011 für einen Sparplan ein mittelprächtiges Produkt dieser Fondskategorie gewählt und seitdem 100 Euro monatlich eingezahlt habe, habe nach Abzug von Kosten und allen Ausgabeaufschlägen bis Ende Juni durchschnittlich 7,3 Prozent pro Jahr dazuverdienen können.

Doch es gehe noch besser: "FONDS professionell ONLINE" habe die jüngste Auswertung des Branchenverbands per 30. Juni 2021 nach Sparplan-Spitzenreitern durchstöbert: Was Anleger bei einer monatlichen Einzahlung von jeweils 100 Euro auf zehn Jahre gerechnet mit den besten Portfolios der Kategorie "Aktienfonds Deutschland" hätten verdienen können?

Platz 10: Allianz Adifonds:

Mit dem Allianz Adifonds belege Allianz Global Investors den zehnten Platz. Die angesparten 12.000 Euro seien hier jährlich um 7,44 Prozent auf 17.602 Euro geachsen.

Platz 9: Allianz Thesaurus:

Der Allianz Thesaurus sei im Vergleich zum zweiten Semester 2020 von Platz vier auf den neunten Platz abgestiegen. Das Anlagevehikel habe laut der BVI-Sparplan-Statistik zu den 12.000 eingezahlten Euro weitere 5.883 Euro hinzu erwirtschaftet.

Platz 8: Fondak - A - EUR (ISIN DE0008471012 / WKN 847101):

Auch Platz acht werde von Allianz Global Investors belegt. Der Fondak - A - EUR, der für seine treuen Sparplananleger im Zeitraum von zehn Jahren einen Gewinn von 5.980 Euro beziehungsweise 7,84 Prozent per annum erwirtschaftet habe, rassele allerdings von Platz drei hinab.

Platz 7: DWS Investa:

Der DWS Investa sei gegenüber dem Sparplan-Check aus dem zweiten Semester 2020 um zwei Plätze aufgerückt. Dank einer jährlichen Rendite von 7,98 Prozent lande das Portfolio nun auf Rang sieben. Aus den angesparten 12.000 Euro seien hier 18.111 Euro geworden.

Platz 6: UniFonds -net-:

Beim UniFonds -net- hätten sich die angesparten 12.000 Euro binnen zehn Jahren auf 18.114 Euro vermehrt - ein Plus von 7,99 Prozent pro Jahr. Das Portfolio sei damit gegenüber dem Sparplan-Check aus dem Winter 2020 zwei Ränge aufgestiegen.

Platz 5: Meag ProInvest:

Der Meag ProInvest lande aktuell auf Rang fünf. Zuletzt sei das Sondervermögen noch auf dem sechsten Platz zu finden gewesen. Aus den monatlich einbezahlten 100 Euro habe das Portfoliomanagement binnen zehn Jahren 18.169 Euro gemacht.

Platz 4: Concentra - A - EUR (ISIN DE0008475005 / WKN 847500):

Anleger, die den Concentra - A - EUR in den vergangenen zehn Jahren monatlich mit 100 Euro bespart hätten, dürften sich über einen Vermögenszuwachs von 6.360 Euro freuen. Damit habe das ehemalige Sieger-Portfolio unter den Deutschland-Aktienfonds 8,21 Prozent pro Jahr erwirtschaftet.

Platz 3: DWS Deutschland:

Der DWS Deutschland sei bei dem Sparplan-Check vor einem halben Jahr auf dem fünften Platz vertreten gewesen und klettere aktuell auf den dritten Rang. Die angesparten 12.000 Euro seien hier auf 18.418 Euro angewachsen.

Platz 2: DWS German Equities Typ O:

Die Nummer zwei, der DWS German Equities Typ O, habe ihre Top-Platzierung bei der BVI-Sparplan-Statistik erfolgreich halten können. Portfoliolenker Andreas Wendelken habe für seine Sparplan-Anleger in den letzten zehn Jahren stolze 6.904 Euro dazu verdient.

Platz 1: FPM Funds Stockpicker Germany All Cap:

Der beste Sparplanfonds in der Kategorie "Aktien Deutschland" stamme aus dem Hause FPM Frankfurt Performance Management. Wer sich vor zehn Jahren für den FPM Funds Stockpicker Germany All Cap entschieden und den Fonds seither monatlich mit 100 Euro bespart habe, dürfe sich über ein Plus von 6.914 Euro oder eine annualisierte Rendite von rund 8,81 Prozent freuen. (Ausgabe vom 29.07.2021) (30.07.2021/fc/n/s)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
466,312 € 467,387 € -   € 0,00% 24.09./19:39
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0124167924 603328 483,91 € 278,19 €
Werte im Artikel
99,74 plus
+1,34%
157,50 plus
+0,40%
1.225 minus
-0,07%
466,31 minus
-0,23%
151,03 minus
-0,71%
209,64 minus
-0,81%
209,09 minus
-0,87%
224,34 minus
-0,87%
505,58 minus
-0,90%
274,00 minus
-1,12%