Erweiterte Funktionen

GAM Investments plant die Eröffnung einer Niederlassung in Australien - Fondsnews


12.06.18 12:30
GAM

Berlin (www.fondscheck.de) - GAM Investments, einer der weltweit führenden unabhängigen, aktiven Asset Manager, gab heute die Absicht bekannt, eine Niederlassung in Sydney zu eröffnen, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Mit dem neuen Standort erweitert die Gruppe ihre globale Präsenz auf 14 Länder. GAM verwaltet derzeit etwa CHF 3,8 Milliarden für institutionelle und intermediäre Kunden in Australien. Die weltweit verwalteten Vermögen der Gruppe beliefen sich per 31. März 2018 auf CHF 162,3 Milliarden.

GAM hat Alex Zaika als Managing Director für Australien eingestellt. Er wird in Sydney arbeiten und an Rossen Djounov berichten, der als Managing Director und Head of Asia in Hongkong tätig ist. Zaika wird ein Team aufbauen, das sich exklusiv dem australischen Markt widmen wird. Dadurch soll die regionale Support-Infrastruktur gestärkt sowie das Dienstleistungsangebot erweitert werden, um die Beziehungen mit australischen Kunden weiterzuentwickeln und zu vertiefen.

Alex Zaika wechselt am 23. Juli von BlackRock zu GAM. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im australischen Finanzsektor, wobei er institutionelle, intermediäre und Privatkunden in den Bereichen Derivate, Asset Management und Investmentplattformen betreut hat. Vor BlackRock hatte er verschiedene Führungspositionen in institutionellen und Privatkundensegmenten bei Barclays Capital und Macquarie Bank inne.

Rossen Djounov sagte: "Mit der Stärkung unseres Vertriebsteams in Australien unterstreichen wir unser Ziel, Kunden den bestmöglichen Service zu bieten und ihre Anforderungen in einem sich ständig verändernden Marktumfeld zu erfüllen. Ich freue mich sehr, Alex Zaika im Team begrüssen zu dürfen."

Nachdem GAM bereits im vergangenen Jahr im Bereich der Alternative Risk Premia aktiv war, plant das Unternehmen, sein lokales Angebot für australische Kunden mit neuen und bestehenden Strategien weiter auszubauen.

Im Rahmen der Expansionspläne in Australien wird GAM die seit 14 Jahren bestehende Marketingvereinbarung mit der in Sydney ansässigen Shed Enterprises nach einer längeren Übergangsphase beenden.

Tim Rainsford, Group Head of Sales and Distribution, sagte: "Ich möchte Shed, unter der Führung von Sheridan Lee, für die langjährige tatkräftige Unterstützung beim Aufbau eines soliden Fundaments für das Geschäft von GAM in Australien danken. Australien ist ein sehr wichtiger und wachsender Markt für GAM, und die Entscheidung für den neuen Standort ist aus dem Wunsch entstanden, näher bei unseren Kunden zu sein. Mit einem Team vor Ort kann GAM Kundenanforderungen noch besser erfüllen und die Präsenz in Australien weiter ausbauen. Dort haben wir mit der Vermarktung unserer Anlagestrategien für Absolute Return Bonds und Alternative Risk Premia bereits wichtige Erfolge erzielt." (12.06.2018/fc/n/s)