Franklin Templeton 4 Fonds in neuer Anteilsklasse


18.04.07 10:55
Franklin Templeton

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Anlegern, die mit einem weiterhin schwachen US-Dollar rechnen, bietet Franklin Templeton seit dem 10. April 2007 vier seiner Top-Produkte auch in einer auf Euro lautenden Anteilsklasse, die gegenüber dem US-Dollar abgesichert ist, so die Experten von Franklin Templeton Investments.

Es handle sich dabei um zwei Rentenfonds, den Templeton Global Bond Fund und den Templeton Global Total Return Fund, sowie zwei Aktienfonds, den Franklin Mutual Global Discovery Fund und den Franklin Mutual Beacon Fund (ISIN LU0294218382 / WKN A0MNNK).

Bei den neuen Anteilsklassen werde der Nettoinventarwert in Euro gegenüber dem Nettoinventarwert der in der Basiswährung US-Dollar geführten Anteilsklasse abgesichert. Dadurch bleibe die Performance des Fonds in USD nahezu vollständig in EUR erhalten. Die Sicherung erfolge im Wesentlichen durch Währungstermingeschäfte, bei denen für den Fondsgegenwert USD verkauft und EUR gekauft würden. Die Kosten der Absicherung seien weitgehend durch die Zinsdifferenz der jeweiligen Währungen bestimmt. Die Währungsallokation auf Fondsebene, also des Fondsportfolios, bleibe davon unbeeinflusst.

Die neuen Anteilsklassen würden sich für Anleger eignen, die einen weiterhin schwachen US-Dollar erwarten würden. Wer mit einem künftig wieder stärkeren US-Dollar rechne, sollte bei den in US-Dollar geführten Anteilsklassen bleiben.

Die neuen Anteilsklassen seien folgende:

- Templeton Global Bond Fund A (acc) EUR-H1
- Templeton Global Total Return Fund A (acc) EUR-H1 (ISIN LU0294221097 / WKN A0MNNP)
- Franklin Mutual Global Discovery Fund A (acc) EUR-H1
- Franklin Mutual Beacon Fund A (acc) EUR-H1 (ISIN LU0294217905 / WKN A0MNNJ)
(18.04.2007/fc/n/n)






hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel