Erweiterte Funktionen

Ex-Pressechefin kehrt zu Lupus Alpha zurück - Fondsnews


05.04.16 13:35
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Der Fondsanbieter Lupus Alpha baut sein Kommunikationsteam aus, so die Experten von "FONDS professionell".

Ab April 2016 verantworte Pia Kater in einer neu geschaffenen Position die Bereiche Communications & Marketing und werde in dieser Funktion auch die Rolle als Pressesprecherin für das Unternehmen wahrnehmen. Damit kehre sie nach vier Jahren zu dem Frankfurter Asset Manager zurück, für den sie bereits von 2005 bis 2012 die Kommunikation verantwortet habe, wie dieser mitteile.

"In den kommenden Jahren wollen wir unser Wachstumstempo forcieren. Dazu wollen wir auch unsere Ressourcen in Kommunikation und Marketing nochmals verstärken", habe Ralf Lochmüller, Gründungspartner und Sprecher von Lupus Alpha gesagt. "Wir freuen uns daher sehr, dass wir erneut Pia Kater für diese Aufgabe gewonnen haben."

Zuletzt sei Kater im Deutsche Bank-Konzern als Leiterin interne und externe Kommunikation bei der Kölner Privatbank Sal. Oppenheim und anschließend als Head of Communications Asset Management bei der Deutschen Asset Management tätig gewesen. Ihre berufliche Laufbahn habe sie bei der Deutschen Bank begonnen. Es seien Stationen als stellvertretende Abteilungsleiterin Presse & Medien bei der DekaBank sowie beim Handelsunternehmen REWE als Leiterin Finanzkommunikation gefolgt. (05.04.2016/fc/n/p)