Erfreuliche Ausschüttungs-Rendite des Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS für das Geschäftsjahr 2021


30.05.22 15:00
KFM Deutsche Mittelstand AG

Düsseldorf (www.fondscheck.de) - Anleger profitieren nun zum zweiten Mal von der Ertragskraft des Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS und einer damit verbundenen Ausschüttungs-Rendite, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Für die Anleger der Anteilsklasse R (ISIN DE000A2PF0P7 / WKN A2PF0P) des Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS erfolgte am 27.05.2022 die Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2021. Mit der Auszahlung in Höhe von 3,99 Euro je Fondsanteil konnte für die Anleger eine Ausschüttungsrendite von 3,8% bezogen auf den Anteilspreis zu Jahresbeginn 2021 erwirtschaftet werden.

Damit hat der Fonds eine kontinuierliche Stabilität von Erträgen aus einem Portfolio von professionell selektierten Mittelstandsanleihen mit einem geeigneten Rendite-/Soliditätsprofil zum Ausdruck bringen können.

Anleger der ersten Stunde konnten bis heute für die Anteilsklasse R des Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS eine Gesamtausschüttung in Höhe von 7,82 Euro vereinnahmen. Dies entspricht einer Gesamt-Ausschüttungsrendite in Höhe von 7,82% bezogen auf den Erst-Ausgabepreis von 100 Euro, somit 3,91% p.a.. Die Struktur des Portfolios lässt auch für das Geschäftsjahr 2022 eine erfreuliche Ausschüttung je Fondsanteil erwarten. Der Europäische Mittelstandsanleihen FONDS ist derzeit in 41 verschiedenen Anleihen aus unterschiedlichen Branchen investiert. Mit einem durchschnittlichen Zinskupon der Anleihen im Portfolio in Höhe von 5,93% p.a. ist für den Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS eine solide Grundlage für den weiteren Anlageerfolg gelegt.

Alleinstellungsmerkmale KFM-Scoring, Transparenz und Nachhaltigkeit

Den Erfolg verdankt der Europäische Mittelstandsanleihen FONDS insbesondere der Expertise der KFM-Analysten. Die Experten der KFM Deutsche Mittelstand AG verwenden für die Anleihen-Selektion das eigens entwickelte KFM-Scoring. Mit dem Analyse- und Auswahlverfahren KFM-Scoring wird jedes einzelne Unternehmen im Portfolio geprüft und überwacht.

Seit 2018 werden bei der Analyse von Emittenten und deren Anleihen auch die Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigt. Das Fondsmanagement des Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS ergänzt damit sinnvoll das KFM-Scoring und berücksichtigt bei der qualitativen Analyse der Emittenten relevante Nachhaltigkeitsrisiken, die eine materielle Auswirkung auf die Performance einer Finanzanlage haben können. Die Nachhaltigkeitsüberprüfung des Portfolios durch imug | rating im November 2021 hat ergeben, dass der Europäische Mittelstandsanleihen FONDS für nachhaltigkeitsorientierte Anleger geeignet ist. Die Analysen zur Nachhaltigkeitsbeurteilung stehen auf der Homepage des Fonds zur Verfügung. Im Ergebnis des Prüfungsprozesses befinden sich nur Anleihen mittelständischer Unternehmen im Portfolio des Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS, die auf der Grundlage des definierten Risikoprofils für die Aufnahme geeignet sind. (30.05.2022/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
95,05 € 94,93 € 0,12 € +0,13% 08.08./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2PF0P7 A2PF0P 102,06 € 94,66 €