Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS mit Änderungen im Portfolio - Fondsnews


27.06.19 12:00
KFM Deutsche Mittelstand AG

Düsseldorf (www.fondscheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS bekannt, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat für zwei gezeichnete Anleihe eine Zuteilung erhalten.

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat bei der Neu-Emission der 7,00%-Anleihe der VST Building Technologies AG mit Laufzeit bis 2024 eine Zuteilung erhalten und die Anleihe neu in das Portfolio aufgenommen.

Die 2002 gegründete VST Building Technologies AG mit Sitz in Leopoldsdorf bei Wien ist spezialisiert auf modernes, preiswertes und ökologisches Wohnen im Bereich der Entwicklung sowie der Produktion vorgefertigter Schalungselemente für Hochbaukonstruktionen.

Die nicht nachrangige und unbesicherte Mittelstandsanleihe der VST Building Technologies AG mit einem Emissionsvolumen von bis zu 15 Mio. Euro ist mit einem Zinskupon von 7,00% p.a. (Zinstermin halbjährlich am 28.06. und 28.12.) ausgestattet und hat eine Laufzeit vom 28.06.2019 bis zum 27.06.2024. Die Anleihe soll ab 28.06.2019 mit einer Stückelung von 1.000 Euro am Open Market in Frankfurt notiert werden.

Gleichzeitig hat sich der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS bei der Aufstockungs-Emission der 6,00%-Anleihe der DEAG Deutsche Entertainment AG mit Laufzeit bis 2023 um 5 Mio. Euro auf 25 Mio. Euro mit einer Zeichnung beteiligt und eine Zuteilung erhalten. Die 1978 gegründete und seit 1998 börsennotierte DEAG Deutsche Entertainment AG mit Sitz in Berlin ist ein führender Entertainment-Dienstleister und Anbieter von Live-Entertainment in Europa.

Die im Oktober 2018 emittierte nicht nachrangige und mit durch unwiderrufliche Garantien von Tochtergesellschaften der Emittentin abgesicherte Mittelstandsanleihe der DEAG Deutsche Entertainment AG mit Laufzeit 31.10.2023 ist mit einem Zinskupon in Höhe von 6,00% p.a. (Zinstermin jährlich am 31.10.) ausgestattet. Im Rahmen der Emission wurden 20 Mio. Euro platziert und die Anleihe nun um 5 Mio. Euro auf 25 Mio. Euro aufgestockt. Die Anleihe wird mit einer Stückelung von 1.000 Euro an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt. In den ersten 40 Tagen nach der Aufstockungs-Emission werden die neuen Anleihen unter der ISIN DE000A2YNR57 / WKN A2YNR5 gehandelt. (27.06.2019/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
50,45 € 50,43 € -   € 0,00% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0974225590 A1W5T2 50,47 € 47,84 €
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
100,50 minus
-0,69%
105,65 minus
-0,79%