DNCA Invest Archer feiert sein 1-jähriges Bestehen - Fondsnews


17.07.17 14:59
DNCA Investments

Paris (www.fondscheck.de) - DNCA Finance feiert das 1-jährige Bestehen des DNCA Invest Archer Mid-Cap Europe (ISIN LU1366712435 / WKN A2AS82, Share A; ISIN LU1366712518 / WKN A2AS80, Share B), der sich auf Investments in europäische Mid Cap-Werte konzentriert, so DNCA Investments in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Nachdem der Fonds nun seit einem Jahr besteht, können wir für dieses erste Jahr auf eine hervorragende Performance zurückblicken. So hat der Fonds 36,71% hinzugewonnen, während seine Benchmark, der MSCI Europe Mid Cap NR-Index lediglich 23,61% zugelegt hat. Seit Jahresbeginn notiert der Fonds mit 19,66% im Plus gegenüber 11,07% bei seiner Benchmark (Daten per 26.06.2017). Darüber hinaus wurde diese Outperformance mit einer Volatilität erreicht, die deutlich unter der dieses Marktsegmentes lag (so betrug die Volatilität des Fonds auf 1-Jahresbasis 9,46% gegenüber 12,34% beim MSCI Europe Mid Cap NR-Index). Der Fonds führt auch die Morningstar Mid Cap Europe-Kategorie auf Sicht von einem Jahr an.

Mit Don Fitzgerald und Isaac Chebar wird dieser auf der Einzeltitelselektion basierende Fonds von zwei Experten für europäische Aktien mit einem sehr positiven Track Record gemanagt und ist auf europäische Mid Cap-Werte aus dem europäischen Wirtschaftsraum sowie der Schweiz fokussiert. Der Fonds investiert in das attraktive Segment europäischer Mid Cap-Titel. Dabei konzentriert er sich auf attraktiv bewertete Unternehmen, die über einen Wettbewerbsvorteil verfügen und bei dem das Aktionärsinteresse im Einklang mit dem des Managements steht. Das Portfolio engagiert sich in rund 50 Aktien mit einer durchschnittlichen Marktkapitalisierung von 4 Mrd. Euro.

Der Name "Archer" geht zurück auf das Bild eines Bogenschützen, da auch der Fonds - ähnlich wie der Bogenschütze - die einzelnen Aktien im Rahmen einer strengen Einzeltitelselektion ins Visier nimmt.

Fondsmanager Don Fitzgerald erläutert: "Ich bin mit der bisherigen Wertentwicklung des Archer sehr zufrieden. Dieses Ergebnis ist ein weiterer Beleg dafür, wie wertvoll der Investmentprozess ist, den die einzelnen Mitglieder des Fondsmanagement-Teams bereits seit einigen Jahren umsetzen. Dank unseres auf Einzeltitelselektion beruhenden Ansatzes, der anstatt einer marktdirektionalen Strategie oder einer vorgegebenen Branchen- bzw. Länderallokation auf Unternehmen aus vielen Branchen und Regionen abzielt, kann der Fonds eine solide Performance aufweisen.. Wir danken unseren Kunden, die uns und diesem Fonds von Anfang an ihr Vertrauen geschenkt haben."

Der DNCA Invest Archer Mid-Cap Europe zielt darauf ab, über den empfohlenen Anlagehorizont von fünf Jahren eine langfristig attraktive risikobereinigte Rendite zu erzielen. Zu diesem Zweck setzen die Investmentmanager einen diskretionären Fondsmanagement-Ansatz um. Darüber hinaus investiert das Portfolio unabhängig von einem Referenzindex, obwohl für Performancevergleiche der MSCI Europe Mid Cap Net Return Euro-Index (mit Reinvestition der Dividenden) herangezogen wird.

RISIKEN:

- Aktienrisiko
- Kreditrisiko
- Wechselkursrisiko
- Risiko diskretionären Managements
- Dieser Fonds bietet keine Kapitalgarantie

Fondsmanager:

Don Fitzgerald (Chartered Financial Analyst) verfügt über einen Abschluss des Trinity College in Dublin. Seine berufliche Laufbahn begann 1996 bei der Citigroup, bevor er 2013 zur WestLB in Paris wechselte. Im Jahr 2007 ging Fitzgerald zu Tocqueville Finance, wo er von 2008 bis August 2015 den Tocqueville Value Europe Fund verwaltet. Mit seiner Performance platzierte sich dieser Fonds auf Sicht von 1, 3 und 5 Jahre im obersten Dezil seiner Quantalys-Kategorie. Außerdem wurde der Fonds im Jahr 2015 zweimal ausgezeichnet. So belegte er beim AGEFI Grands Prix de la Gestion d'Actifs den ersten Rang in der Kategorie europäische Aktien über 3 Jahre, während er von der französischen Fachzeitschrift Le Revenu die Silbermedaille erhielt. Fitzgerald spricht drei Sprachen und hat bereits in Dublin, Paris, London und Frankfurt gearbeitet. Im September 2015 kam er zu DNCA Finance.

Isaac Chebar verfügt über ein Diplom in Chemieingenieurswesen des Polytechnischen Instituts der Universität Sao Paolo in Brasilien. Seine berufliche Laufbahn begann bei der Société Générale, wo er Schwellenländer- und Südeuropafonds verwaltete. Im Jahr 2000 wechselte Chebar zu Tocqueville Finance. Dort war er an der Auflegung des Tocqueville Value Europe beteiligt, den er dann bis 2002 managte. Anschließend ging er als Leiter europäische Investments zu Aviva Asset Management, wo er diverse diskretionär gemanagte Fonds verwaltete. Im September 2007 schloss er sich DNCA Finance an. (17.07.2017/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
137,19 € 137,41 € -0,22 € -0,16% 25.09./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1366712435 A2AS82 138,17 € 104,54 €
Werte im Artikel
137,19 minus
-0,16%
136,60 minus
-0,16%