Classic Global Equity Fund steigt beim italienischen Asset Manager Anima ein - Fondsnews


15.07.19 10:30
Classic Funds Management AG

Triesen (www.fondscheck.de) - Der Deep-Value-Fonds Classic Global Equity Fund hat eine signifikante Position an Aktien des italienischen Asset Managers Anima erworben, so die Classic Funds Management AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

"Anima ist ein führender Anlagefondsmanager in Italien mit langfristigen Vertriebsvereinbarungen mit italienischen Banken und Versicherern", erklärt Georg von Wyss, Mitgründer des Schweizer Fondsverwalters BWM AG (Braun, von Wyss & Müller) und Manager des Deep-Value-Fonds. Ein weiterer Grund für den Einstieg: "Anima wird kostenbewusst geführt und die Fonds und Fondsmanager haben landesweit einen guten Ruf - sie zählen zu den am meisten zitierten in den italienischen Medien", wie von Wyss weiter ausführt.

Den finalen Ausschlag für die Beteiligung durch die Classic Funds gab aber die starke Unterbewertung der Anima-Aktie. Getreu ihrer Strategie, für eine Aktie nie mehr als 60 Prozent des inneren Werts zu bezahlen, ist Georg von Wyss und seinem Team auch bei diesem Investment ein sehr günstiger Einstieg gelungen. Derzeit taxieren die BWM-Experten den inneren Wert der Anima-Aktie mit rund sechs Euro auf Basis eines branchenüblichen KGVs von 12. Tatsächlich notiert die Aktie zurzeit bei 3,15 Euro, was eine fast 50prozentige Unterbewertung bedeutet.

Als Grund für die derzeitige Unterbewertung sind in erster Linie Mittelabflüsse bei den Anima-Fonds zu nennen, obwohl diese eine relativ gute Performance aufweisen. Als Auslöser nennt das Anima-Management vielmehr die allgemeinen politischen Unsicherheit in Italien sowie Probleme bei einer der Partnerbanken, die Anima-Fonds vertreiben. Dem gegenüber steht ein großes Potenzial, weil Italiens Bevölkerung einerseits sehr sparfreudig ist und andererseits die Anleger Sparvehikel suchen, was Anima bieten kann. "Insofern ist es unserer Überzeugung nach nur eine Frage der Zeit, dass sich die Geschäftstätigkeit bei Anima wieder verbessert und der Aktienkurs positiv reagiert", resümiert von Wyss. Dieser Ansicht ist offenbar auch das Anima-Management, das jüngst ebenfalls in nennenswertem Ausmaß eigene Aktien erworben hat. Effektiv zeigen die Juni-Zahlen, dass der Nettomittelabfluss bereits gebremst werden konnte. Die Position an Anima im Classic Global Equity Fund macht rund 2,4% des Fondsvermögens aus.

Die BWM AG wurde 1997 aus einem Team von erfahrenen Finanzanalysten und Bankfachleuten gegründet. Sie verfolgt einen Value-Ansatz und agiert dabei selbstständig und völlig unabhängig.

Über Classic Fund Management AG

Die Classic Fund Management AG mit Sitz in Liechtenstein ist die Verwaltungsgesellschaft der Classic Funds. Asset-Manager der Fonds ist der Schweizer Fondsverwalter BWM AG.

Der Classic Global Equity Fund wie auch der Classic Value Equity Fund sind für langfristig orientierte Anleger konzipiert, die über mehrere Jahre hinweg nachhaltig Kapital bilden möchten. Da bei Aktien Rückschläge von über 30 Prozent nie auszuschließen sind, sollte der Anlagehorizont mindestens sieben Jahre betragen, um eine Erholung abwarten zu können. (15.07.2019/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
448,70 CHF 446,75 CHF 1,95 CHF +0,44% 26.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LI0008328218 964903 587,30 CHF 303,10 CHF