Carmignac: "Uns ist so etwas wie ein Comeback gelungen" - Fondsnews


30.11.21 10:30
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Seit 2013 leitet Maxime Carmignac die Londoner Niederlassung des französischen Asset Managers, so die Experten von "FONDS professionell".

Im Gespräch erkläre die Tochter des Gründers, warum das Unternehmen längst nicht mehr der Ein-Produkt-Lieferant von damals sei, sich aber nach wie vor in der Rolle einer Fondsboutique wohlfühle.

Nach einer ausgeprägten Schwächephase in den Jahren 2014 bis 2019 könne die französische Fondsgesellschaft Carmignac seit dem vergangenen Jahr wieder an frühere Erfolge anknüpfen. Zumindest gelte das für eine Reihe ihrer Produkte. Auch für den Mischfonds Carmignac Patrimoine, immer noch das Leuchtturmprodukt der Franzosen, sei 2020 deutlich besser als in den Vorjahren verlaufen. Allerdings habe der Fonds seine gute Platzierung im ersten Dezil seiner Vergleichsgruppe im laufenden Jahr wieder verloren.

Im Gespräch zeige sich Maxime Carmignac, designierte Nachfolgerin des Gründers in Bezug auf den CEO-Posten und Leiterin der Londoner Niederlassung von Carmignac, davon nicht wirklich verunsichert. Der Carmignac Patrimoine gehöre mit einem verwalteten Gesamtvermögen von fast 13 Milliarden Euro zwar nach wie vor zu den Blockbuster-Produkten, nicht nur in Deutschland und Österreich. Die Wahrnehmung aber, dass das Unternehmen immer noch in erster Linie mit dem Mischfonds in Verbindung gebracht werde, entspreche einfach nicht mehr der Realität der derzeitigen Positionierung.

Maxime Carmignac: "Was gleichgeblieben ist: Wir sind unabhängig, in Familienbesitz, und unser einziger Fokus ist es, mit einem tief verwurzelten aktiven Investmentansatz Werte für unsere Kunden zu schaffen."

"Wir versuchen nicht, jeden Produkttrend, der in der Branche aufkommt, mitzumachen. Und geben auch nicht vor, in allem gut zu sein."

"Die Wahrnehmung, die bei den Gesprächen mit unseren wichtigsten Kunden und Vertriebspartnern vorherrscht, ist eher, dass Carmignac nach einer auch für uns schwierigen Phase so etwas wie ein Comeback gelungen ist. Das zeigt sich auch an der Struktur unserer Produktpalette, die wir inzwischen haben."

"Sieben unserer Fonds verwalten mittlerweile dauerhaft ein Vermögen von weit über einer Milliarde Euro, und Carmignac managt über seine gesamte Produktpalette ein Gesamtvermögen von mehr als 40 Milliarden Euro."

"Natürlich sind wir kein kleiner Akteur mehr. Aber wir fühlen uns nach wie vor wohl in unserer Rolle als unabhängige und aktive Asset-Management-Boutique, die sich auf ausgewählte Strategien konzentriert." (News vom 29.11.2021) (30.11.2021/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
686,35 € 690,10 € -3,75 € -0,54% 21.01./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
FR0010135103 A0DPW0 746,05 € 682,70 €