Erweiterte Funktionen

Axxion bietet als erste Service-KVG eine klimaneutrale Fondsadministration - Fondsnews


04.12.20 12:00
Axxion S.A.

Munsbach (www.fondscheck.de) - ESG-konforme Fonds und nachhaltige Investments sind aktuell in aller Munde, so die Service-KVG Axxion S.A. in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Service-KVG Axxion S.A. hat sich dem Thema auf weiterführender Ebene angenommen und bietet ihren Geschäftspartnern ab sofort eine klimaneutrale Administration der gemeinsamen Fondsprodukte an. Der Alltag einer Kapitalverwaltungsgesellschaft verursacht zwangsläufig CO2-Emissionen, beispielwiese durch IT-Nutzung, die Infrastruktur der Büros und die Arbeits- und Reisewege der Mitarbeiter. Axxion hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese zu analysieren, nach Möglichkeit zu reduzieren und die verbleibende Menge zu kompensieren. Dazu hat die KVG eine Kooperation mit dem namhaften Anbieter "ClimatePartner" abgeschlossen. Darüber hinaus werden regionale Projekte zum Naturschutz selbst initiiert oder gefördert. So wurde beispielsweise jüngst die Partnerschaft mit Imker David Girra besiegelt, um mit Hilfe von Bienenpatenschaften die Vielfalt der Natur und den Erhalt des Ökosystems in der Heimatregion zu unterstützten.

Im Asset Management längst ein Thema

Im Bereich der Asset Allokation, also bei der Auswahl der Zielinvestments, in welche ein Fonds investiert, wurde der Nachhaltigkeitsgedanke schon vor längerem von vielen Akteuren aufgegriffen. So wirbt eine Vielzahl an Fonds damit, nachhaltig bzw. ESG-konform zu sein. "Als Anbieter von Private-Label-Fonds wollten wir das Thema Nachhaltigkeit nicht allein in die Verantwortung unserer Geschäftspartner legen, sondern unseren eigenen Beitrag leisten. Die Administration ist ein fester Bestandteil eines jeden Fonds. Der Nachhaltigkeitsgedanke muss konsequenterweise die Administration des Fonds umfassen. Nur auf diesem Wege können Anleger in einen wirklich rundum nachhaltigen Fonds investieren", so Stefan Schneider, Vorstand der Axxion S.A. "Deshalb haben wir uns entschieden, neben unserem sozialen und gesellschaftlichen Engagement, welches wir seit vielen Jahren pflegen, einen weiteren Schwerpunkt auf die Umwelt zu setzen und ab sofort klimaneutral zu agieren".

Axxion ergänzt mit dieser Initiative der klimaneutralen Fondsverwaltung den Bereich des sozialen Engagements, welches das Unternehmen schon seit kurz nach der Gründung im Jahr 2001 pflegt und stetig ausgebaut hat. Dass die gesellschaftliche Verantwortung auch den Mitarbeitern am Herzen liegt, zeigte jüngst eine vom Team initiierte Spendenaktion, bei der 5.400 EUR für den Hilfsverein Bulungi e.V. zusammen kamen. Der Verein kümmert sich darum, Kindern und Jugendlichen - zum größten Teil Waisen - in Uganda eine Bildungsperspektive und regelmäßige Mahlzeiten zu bieten.

Zum Axxion-Team zählen aktuell 55 Mitarbeiter. Hinzu kommen rund 30 Mitarbeiter bei der 100%igen Tochtergesellschaft navAXX S.A., die auf die Fondsbuchhaltung, das Anteilscheingeschäft und IT-Dienstleistungen spezialisiert ist. Ziel des bankenunabhängigen und inhabergeführten Unternehmens, ist es den Geschäftspartnern eine breite Servicepalette mit einem hohen Qualitätsstandard anzubieten.

Kontakt bei Rückfragen:

Jennifer König
Axxion S.A.
Leitung Marketing Service
Telefon: 00352/ 76 94 94 602
E-Mail: marketing@axxion.lu

Axxion - die etwas andere Fondsgesellschaft

Die Axxion S.A. zählt zu den führenden bankenunabhängigen Dienstleistern für die Administration sogenannter Private-Label-Fonds für Vermögensverwalter, Family Offices und institutionelle Fondsinitiatoren. Das 2001 gegründete Unternehmen mit Sitz in Luxemburg ist inhabergeführt und verwaltet über 150 Publikums- und Spezialfonds in Luxemburg und Deutschland. Die Philosophie der Axxion ist die "Balance der Partnerschaft" zwischen Geschäftspartner und KVG. Die Geschäftspartner profitieren dabei vom hohen Serviceanspruch und der langjährigen Erfahrung des Teams.

Axxion S.A. - 15, rue de Flaxweiler - 6776 Grevenmacher - Luxemburg - Tel: +352 769494 602 (Pressemitteilung vom 03.12.2020) (04.12.2020/fc/n/s)