Erweiterte Funktionen

Aviva Investors verstärkt mit Carmen Altenkirch sein Team für Schwellenländeranleihen - Fondsnews


30.01.18 12:15
Aviva Investors

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Aviva Investors, die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva plc, erweitert ab sofort das Schwellenländeranleihen-Team um Carmen Altenkirch als Sovereign Analyst, so Aviva Investors in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Aus London heraus berichtet sie in dieser neu geschaffenen Position an Liam Spillane, Head of Emerging Market Debt (EMD).

Carmen Altenkirch verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Analyse fundamentaler Wachstumsfaktoren für Schwellenländer. Bei Aviva Investors konzentriert sie sich vor allem auf die Frontier Märkte, im erweiterten Aufgabenbereich auf das gesamte investierbare Universum der Schwellenländeranleihen. Altenkirch wird eng mit den Hard Currency-Fondsmanagern Aaron Grehan und Michael McGill zusammenarbeiten. Zuvor war sie bei AXA Investment Managers und Fitch Ratings tätig.

Liam Spillane, Head of Emerging Market Debt, sagt: "Wir freuen uns, Carmen Altenkirch in unserem Team willkommen zu heißen. Sie bringt einen großen Erfahrungsschatz und Glaubwürdigkeit in unseren fundamental-basierten Analyseprozess der Staatsanleihen mit ein, der die Investmentergebnisse für unsere Kunden verbessern wird. Diese Neueinstellung ergänzt auf der einen Seite unsere Ressourcen in den Frontier-Märkten, wo wir attraktive Investmentopportunitäten sehen, und unterstreicht zudem die Bedeutung der Anlageklasse Schwellenländernaneihen für unser Fixed-Income-Geschäft." (30.01.2018/fc/n/p)