AvH Emerging Markets Fonds UI: Axel Krohne berät künftig bei strategischer Ausrichtung des Mischfonds - Fondsnews


03.02.16 09:48
Universal-Investment-GmbH

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der Anlageausschuss des Emerging-Markets-Mischfonds AvH Emerging Markets Fonds UI bekommt eine namhafte Verstärkung, so die Universal-Investment-GmbH in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der erfahrene Schwellenländerexperte Axel Krohne, CFA, ist ab sofort neuer Head of Portfolio Management bei der auf Schwellenländer-Investments spezialisierten EM Value AG, der Fondsinitiatorin des AvH Emerging Markets Fonds UI. Der 44-Jährige verantwortet in seiner neuen Position somit maßgeblich die strategische Gesamtausrichtung und Asset Allocation des Fonds.

Der im Januar 2015 aufgelegte Mischfonds soll es Anlegern ermöglichen, an der Kursentwicklung unterbewerteter Value-Anlagen und Spezialchancen aus den Schwellenländern zu profitieren. Zum Ende des Kalenderjahres 2015 lag die Wertentwicklung des Fondsvermögens zwar bei minus 4,4 Prozent. Der MSCI Emerging Markets Index verlor jedoch im gleichen Zeitraum 17,4 Prozent an Wert. Somit gelang es dem AvH Emerging Markets Fonds UI, sich in einem ausgesprochen schwierigen Marktumfeld gut zu behaupten.

Der neue Strategiechef Krohne gilt als ausgewiesener Spezialist für unterbewertete Emerging Markets und Frontier-Märkte. "Seine außergewöhnliche Schwellenländerexpertise hat er in den vergangenen zwölf Jahren bereits mit dem von Krohne Capital gemanagten Krohne Fund auf beeindruckende Weise unter Beweis gestellt. Dieser Fonds erzielte in zehn von zwölf Jahren seit Auflage eine oftmals erheblich über dem Wertzuwachs des MSCI Emerging Markets Index liegende Performance", sagt Florian Schulz, Fondsinitiator und Verwaltungsratspräsident von EM Value.

"Wir sind stolz darauf, dass wir einen solch renommierten Experten dafür gewinnen konnten, die Anlagestrategie beim AvH Emerging Markets Fonds zu gestalten", sagt Schulz. Wie die bisherigen Mitglieder des Anlageausschusses habe sich Krohne leidenschaftlich dem Value-Ansatz und dem Aufspüren unterbewerteter Assets in wenig beachteten Märkten verschrieben. Der neue Strategiechef kenne zudem fast alle Schwellenländer aus eigener Anschauung und habe allein im vergangenen Jahr über 80 Unternehmen in 18 Ländern besucht, so Schulz.

Der AvH Emerging Markets Fonds investiert überwiegend in aussichtsreiche Aktien und Anleihen der Emerging Markets nach den Kriterien der Value-Anlage und auf Basis fundamentaler Kennzahlen. Eine hohe Bedeutung kommt dabei dem Bottom-up-Ansatz und der qualitativen Unternehmensanalyse zu. Ziel des Investmentansatzes ist es außerdem, Fehlbewertungen und Marktverzerrungen, wie sie an den Schwellenländerbörsen noch vergleichsweise häufig vorzufinden sind, zu identifizieren und dadurch Überrenditen zu erzielen. (03.02.2016/fc/n/p)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
142,61 € 141,52 € 1,09 € +0,77% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1145G6 A1145G 141,96 € 98,45 €