Grenke Leasing

Seite 1 von 163
neuester Beitrag:  02.07.22 23:19
eröffnet am: 30.10.06 19:25 von: nuessa Anzahl Beiträge: 4066
neuester Beitrag: 02.07.22 23:19 von: Inara Leser gesamt: 1033372
davon Heute: 47
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  163    von   163     
30.10.06 19:25 #1 Grenke Leasing
Nachdem der Kurs nunmehr um 50% seit High zurückgekommen ist, kann man hier eine Anfangsposition eingehen. Das erste größere Ziel wird bei 37 € gesehen.


Achtung: Analyse auf Weekly-Basis!

ariva.de

greetz nuessa

 

Bewertung:
10


Angehängte Grafik:
Grenke_1.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
Grenke_1.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  163    von   163     
4040 Postings ausgeblendet.
25.05.22 11:20 #4042 HV
Sonst noch jemand im Livestream der HV? Interessant ist, dass alleine der Substanzwert bei 34 EUR je Aktie liegt  

Bewertung:

25.05.22 11:20 #4043 Hauptvsammlung
Sonst noch jemand im Livestream der HV? Interessant ist, dass alleine der Substanzwert bei 34 EUR je Aktie liegt  

Bewertung:

25.05.22 14:26 #4044 Große Mehrheiten auf der HV
Vorschlag zur Verwendung des Bilanzgewinns mit 94 % angenommen. Sieht gut aus.  

Bewertung:

26.05.22 15:55 #4045 Zahltag
Weiß schon jemand wann die Divi gezahlt wird?  

Bewertung:

26.05.22 17:33 #4046 Dividende
...seit gestern auf dem Konto.  
26.05.22 17:34 #4047 sorry
...verwechselt... sie kommt 3 Arbeitstage nach der Hauptversammlung...  
26.05.22 21:30 #4048 Danke
dann rechne ich mal mit Mittwoch/Donnerstag bei meinem Broker  

Bewertung:

30.05.22 23:30 #4049 bester Zeitpunkt
Ich bin seit Jahren an der Börse aktiv, aber den besten Zeitpunkt habe ich selten erwischt.
Das Day-Trading liegt mir nicht, zumal ich tatsächlich keine Ahnung von Trendanalyse etc. habe.
Ich glaube an fundamentale Faktoren, und da ist Grenke bestens aufgestellt:
- es sollen neue regionale Märkte (Australien, USA) erschlossen werden
- das Produktspektrum soll erweitert werden
- die bestehenden Märkte haben nach Covid-19-Rückfall und der Chip-Krise viel Nachholbedarf

Zu der neuerlich aufgestellten These bzgl. der Refinanzierung von Perring/Fraser, die auch @Zeitungsleser noch mal aufgegriffen hat:
Die Anleihen von Grenke notieren nur unwesentlich schwächer als die von Siemens.
 

Bewertung:
4

31.05.22 13:59 #4050 @b2....: Dividende wurde gestern/heuteNacht
Überwisen, waren bei meiner Stückzahl etwas mehr als 100 EUR...  

Bewertung:

31.05.22 22:07 #4051 ja
habe es auch heute bekommen bei TradeRepublic

Bin zufrieden ^^  

Bewertung:

01.06.22 11:48 #4052 Nur zur Info
Divi im Vergleich: 2022 - EUR/Aktie
Grenke=0,51
MercedesB=5
VW=7,56

Also falls du auf DIVI-Top-Values stehst dann ist VW und MB erste Wahl .-)
Hab jetzt in 2022 schon 440 eur mit der oberen Kombi passiv verdient.
VW ist auf dem LVL immer noch günstig, mein EK ist noch weit aus krassen UpMoves des vorjahres...  

Bewertung:

01.06.22 22:10 #4053 yield %
relative Zahlen sind besser als Absolute zahlen.

Bei Automobil kann man sich streiten, ich will keins im Depot haben.
Zurzeit wird ein noch nie dagewesener Wechsel und Wettrennen von Kerntechnologien initiiert in der Automobilbranche. Dabei ist meiner Ansicht nach nicht mal klar beschlossen worden ob E-Autos wirklich die Zukunft sind. Ich glaube es gibt ebenso gut alternativen die eine Chance bekommen könnten.

Gibt zurzeit viel unemotitonalere Unternehmen die eine höhere yield haben als VW/Mercedes usw. mit meiner Ansicht nach besseren Aussichten als Automobil.
Meiner Meinung nach ist VW und Mercedes auch Ideenlos (als Unternehmen) und kauft vieles (zu) teuer ein, das wird sich noch zeigen in der Zukunft wohl....  

Bewertung:

15.06.22 16:53 #4054 was für eine Kurskatastrophe
15.06.22 20:13 #4055 yup, erbärmlich
positiv hierbei, es ist nur der Kurs. der eigentliche Kurs stimmt. Aber lausig trotzdem  

Bewertung:

16.06.22 16:44 #4056 wie ich sagte
es dauert Jahre. Ich denke 2024-2026 kann man wieder mit höheren Preisen rechen wirklich "wie damals". 2024 wird man voraussichtlich *womöglich* die Divi von 2018 und 2019 erreichen können
Die 4 G sollte man definitiv beachten, ebenso die Schlaftabletten ;)
Ich kaufe stetig geringfügig Grenke via Sparplan und verringere derzeit mein EK geringfügig. Einzelne Tranchen zu kaufen lohnen leider eher weniger habe ich gemerkt.
Keine Anlageberatung



 

Bewertung:
1

20.06.22 14:08 #4057 Du machst alles richtig
Imo den Dip zu erwischen ist eh schwierig jedoch bei Kursschwächen konsistent nachzukaufen wird sinch langrfristig nur lohnen.  

Bewertung:
2

22.06.22 15:06 #4058 Intersante Aktion heute
aus welchem Grund auch immer...  
22.06.22 15:17 #4059 durchaus mit
Umsatz. nachhaltig positiv wäre schön  

Bewertung:

23.06.22 15:06 #4060 ... gewesen
 

Bewertung:

23.06.22 15:35 #4061 Was los heute
Alle Bank Werte irgendwie unter druck und GRENKE mit...  

Bewertung:

23.06.22 16:35 #4062 macht insgesamt
nicht sonderlich viel Sinn. naja ...  

Bewertung:

23.06.22 18:46 #4063 Kursverlauf
Normal sind die Schwankungen nicht. EZB? Extreme Tages-Vola - ggf. für Theta-Trader lukrativ. Von Unternehmensseite keine Neuigkeiten - alles rosarot  
25.06.22 15:13 #4064 Ariva und ihre Handy App
Was für ein lausiges Update. Schlimmer geht es eigentlich nicht.
Fragwürdige Moderation die mir schon vor langer Zeit klar gemacht hat, worum es bei Ariva eigentlich geht.
Jetzt ist die Handy-App dermaßen unbrauchbar geworden, dass damit auch dass zwischendurch mal schauen und schreiben eigentlich unzumutbar geworden ist. Anstatt sinnvolle und längst überfällige Updates hinsichtlich Qualität ... naja. Vielleicht ein Beitrag um die eigene Konkurrenz zu stärken.  

Bewertung:

01.07.22 17:00 #4065 Kursziel 12 Euro
So wie der Chart aussieht und so wie es um die "Konjungtour" steht, kommen mittelfristig gute EK-Preise.  

Bewertung:

02.07.22 23:19 #4066 Kopfschütteln
netter Versuch. oder eher armselig, denn genau das Gegenteil ist der Fall, zumindest für grenke  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  163    von   163     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: