Unerträgliche Gesinnungsmoderation

Seite 2 von 4
neuester Beitrag:  26.05.16 06:20
eröffnet am: 23.05.16 13:20 von: Nurmalso Anzahl Beiträge: 89
neuester Beitrag: 26.05.16 06:20 von: Talisker Leser gesamt: 4959
davon Heute: 1
bewertet mit 34 Sternen

Seite:  Zurück   1  | 
2
 |  3  |  4    von   4     
23.05.16 17:30 #26 @Nurmalso: #23 Was für eine Logik soll das s.
Klar kamen viele Muslime. Es kamen auch viele Männer. Es kamen sogar schwarze Männer und es kamen sogar vergewaltigte Frauen...
Es kam ein großer bunter Haufen von Menschen in Not und ein kleinerer Teil von Abenteurern . Auslöser waren Kriegsflüchtlinge  und  die Motivation war Ncäshtenliebe und des Asylrecht laut Grundgesetz.

Über all das mag man zwar im Nachhinein jetzt diskutieren, aber mit obiger Logik nun damraus ein Szenario konstruieren, wonach Merkel gezielt "Muslime" (in der Funktion ihrer Religin) ins Land bringen wollte, finde ich extrem unfair..  
23.05.16 17:30 #27 Die Merkel-Regierung gehört auf den Blocksberg
Die Merkel-Regierung gehört auf den Blocksberg und zwar wegen erwiesener Unfähigkeit. Anders kann das Verhalten der Bundesregierung in Zusammenhang mit dem "Auftauchen aus dem Nichts" durch gut eine Million Migranten in diesem Jahr in Deutschland nicht bewertet werden. Dabei ist die Annahme, dass es sich um bloße Unfähigkeit handeln könnte, noch die schmeichelhafte Version. Anderenfalls müsste man annehmen, hier handele die Bundesregierung gezielt, um die Qualität unseres Landes bewusst zu verändern. Das wäre ein Putsch gegen die verfassungsmäßige Ordnung und eine Regierung, die bei diesem Unterfangen dabei sein sollte, demzufolge eine "Putschregierung". Das wäre in diesen Zeiten in Europa nichts neues, was das Beispiel Ukraine gezeigt hat.
http://www.cashkurs.com/kategorie/...rung-gehoert-auf-den-blocksberg/  
23.05.16 17:51 #28 #14 wenn man zu dumm is
einfach auf das beziehen was geschrieben steht und ein smiley einfügen

is schon klar du iq80 bauer  
23.05.16 18:23 #29 Weckmann: Glaubste wirklich, dass
in den türkischen und libanesischen Flüchtlingslagern Krieg herrscht? Wäre mir neu.

Überdies: "Im Berichtsjahr 2015 kam mehr als ein Drittel der Antragsteller aus Syrien (35,9 %). Ein Viertel der Erstantragsteller (27,4 %, 120.882 Personen) konnte aus den sechs Balkanländern (Albanien: 53.805, Kosovo: 33.427, Serbien: 16.700, Mazedonien: 9.083, Bosnien und Herzegowina: 4.634, Montenegro: 3.233) verzeichnet werden." Quelle: BAMF. Längst nicht alle Asylbewerber kommen aus Kriegsgebieten.  
23.05.16 18:27 #30 Erwünschtes
Häufiger Sperrgrund am Montag und Freitag:

Verbreitung fragwürdigen Gedankenguts



Was ist die "erwünschtes Gedankengut".

Sind die Gedanken nicht mehr frei?

Ich hab schon ganz andere "Hammer" mit dieser studentischen
Hilfskraft erlebt.

Jochen Pape, zieh endlich Konsequenzen!
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
21634 Postings, 6988 Tage mod

Bewertung:
10

23.05.16 18:35 #31 "Fragwürdig" ist eigentlich immer gut, denn
es wirft Fragen auf. Und Fragen regen eigentlich immer zum Nachdenken an.

Na gut, vielleicht wird mit "fragwürdig" auf Plattdeutsch was anderes gemeint.  
23.05.16 18:35 #32 Unerträglich bleibt....
das z. B. im Januar  77 Prozent der Flüchtlinge ohne Pass einströmten.
Und verzählt mir jetzt nicht, dass man aus Dusseligkeit beim Auswandern seinen Pass unterm Kopfkissen vergisst.
Als Deutscher ist Ende im Gelände, wenn ich im Ausland ohne Pass aufgegriffen werde. Er ist wichtiger wie alles andere...
http://www.welt.de/debatte/kolumnen/unterwegs/...inen-Pass-haben.html




 
23.05.16 18:53 #33 Erträglich bleibt es für die, deren "moderiertes"
Weltbild hier täglich gepampert wird.

Ich fand den Thread von RR interessant und bedenkenswert, und so habe ich ihn auch bewertet.  
23.05.16 19:11 #34 Karlchen, da frage ich mich aber, wieso
letztes Jahr hunderttausende Flüchtlinge in der EU umherirrten, und zwar auch bevor sich Merkel öffentlich für eine Aufnahme aussprach. Ja, man hätte über die UNO die Flüchtlinge im Nahen Osten vielleicht besser versorgen können. Nicht alle hatten aber ein Platz in einem Flüchtlingslager, sondern hausten auf der Straße.
Das zu den Bürgerkriegsflüchtlingen aus Syrien und dem Irak.
Bei den Menschen aus den verschiedenen Balkanländern wird man wohl in der Tat nicht so oft eine politische Verfolgung bejahen können, was dann zu einer Asylberechtigung führen würde.
Es gibt Unterschiede zwischen Asylbewerbern und (Bürger-)-Kriegsflüchtlingen, was ja auch bei uns zu verschiedenen Stati führt.
 
23.05.16 19:18 #35 "Hinweis: Meine Ausführungen sind reine
Spekulationen, d. h. sie können wahr sein, müssen es aber nicht.
Aber Vorsicht: Sie könnten das selbstständige Denken anregen.  
Wer sich über meine Ausführungen ärgert, sollte sie nicht lesen."

Diesen "Hinweis" veröffentlicht der in Rede stehende User offenbar mit der Absicht, sich gegen Löschungen immun machen zu wollen.
Negativ gewendet könnte man auch sagen, er hält es für unter seiner Würde, seine Aussagen mit Quellen zu belegen.

Genaugenommen könnte man also  a l l e  seine Postings löschen, die Tatsachenbehauptungen enthalten, aber keinerlei Belege dafür anführen.  
23.05.16 19:23 #36 #35 Ein Brandstifter eben....
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
23.05.16 19:24 #37 Kiiwii: Man muss unterscheiden.
Man kann in Form von Kommentaren seine Meinung darlegen - jeden Blödsinn. Dazu braucht man keine Quellen. Einfach beispielsweise mal den Unsinn mit der Charttechnik hier bei Ariva lesen - dann weißte, was ich meine. "Fragwürdiges" Gedankengut im Sinne von Ariva ist wohl auch so ziemlich jedes zweite Posting im HotStocksForum.

Oder man stellt Tatsachenbehauptungen auf - dafür braucht man dann Quellen.  
23.05.16 19:38 #38 Einige Quellen sind nicht genehm
- Gedankenspiele bleiben unangreifbar ... nur mal so laut gedacht.  
23.05.16 19:42 #39 37 - nichts anderes habe ich gesagt
23.05.16 19:46 #40 Lehna: Rund 80%-90%
der Menschen in arabischen oder afrikanischen Ländern haben noch nie einen Pass besessen. Wie soll man derzeit etwa in so Städten wie Homs oder Aleppo einen Pass beantragen, um zu fliehen? (Gerade Leute, die vor politischer Verfolgung fliehen - also die eigentlichen Asylbewerber - haben gar keine Chance, einen Pass zu bekommen.)
Ziemlich naiv, die Passfrage zu stellen, von einem, der von sich sagt, dass er viel rumkommt.

Allerdings gibt es natürlich andere Formen amtlicher Identitätspapiere. Aber die sind auch leichter zu fälschen. Der Pass als solcher kann für den Flüchtlingsstatus jedenfalls kein Kriterium sein.

Das große Problem ist: Es ist von Vorteil, wenn man sich nicht ausweisen kann, wenn man aus so genannten sicheren Herkunftsländern kommt. Das verlängert zumindest den Aufenthalt. Bis die Behörden irgendwelche einigermaßen gesicherten Anhaltspunkte zur Identitätsfeststellung finden, das kann dauern. Wenn es überhaupt gelingt.
Es ist nicht ganz einfach, die rauszufiltern, die ihre Identität absichtlich verschleiern.
-----------
Alles ist relativ.
23.05.16 19:48 #41 Seit wann brauchen Tatsachenbehauptungen,
die überall nachgeprüft werden können, Belege?

Meinst du, ich schleppe zu Diskussionen meine Bibliothek mit?  
23.05.16 19:52 #42 du brauchst die Bibliothek nicht mitzuschleppen
ne Quellenangabe genügt vollkommen  
23.05.16 19:53 #43 aber notfalls kannst du doch den T4 voll laden
oder ?  
23.05.16 19:59 #44 T 5 California Comfortline 174 PS Autom.
Black-Magic-Pearleffekt Schwarz.

Das hättest du dir merken können!  
23.05.16 20:28 #45 Sehr bequeme Kiste , nur nen bissel lahm
Und bitte für den nächsten Ausflug mit der Herrin einmal volltanken.... Thx !  
23.05.16 20:53 #46 44 - I am so sorry
23.05.16 21:02 #47 Hat uns kiiwii heute etwa "restless fingers"?
23.05.16 21:04 #48 Wirst du angeschnallt oder festgetackert, Nok?
23.05.16 21:08 #49 eingeschweißt
23.05.16 21:34 #50 Löschung

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 24.05.16 10:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 60 Tage
Kommentar: Unterstellung - Zudem diskriminierend.

 

 
Seite:  Zurück   1  | 
2
 |  3  |  4    von   4     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: