TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 1 von 337
neuester Beitrag:  17.01.22 20:23
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 8404
neuester Beitrag: 17.01.22 20:23 von: clever_handeln Leser gesamt: 1680753
davon Heute: 10414
bewertet mit 20 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  337    von   337     
13.09.19 22:24 #1 TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?
Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  337    von   337     
8378 Postings ausgeblendet.
17.01.22 12:55 #8380 King seit
10.01. verschollen. Hat wahrscheinlich entnerft geschmissen. Hat sich aber immer für das Gute Ende eingesetzt.  
17.01.22 13:06 #8381 Kaum ist hier Ruhe
Ruhe eingekehrt, werden nie Trolls als vermisst gemeldet.
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

Bewertung:
1

17.01.22 13:07 #8382 (die)
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

Bewertung:
1

17.01.22 13:17 #8383 Rolex
war doch hier, als Fugasi, dann als MrInside, am Tag darauf als MrInside2 und hat alles zugespamt. Euch muss ja langweilig sein, erst kommt mal wieder einer mit WC um die Ecke, dann wünschen sich manche den Typen wieder hier. Ich für meinen Teil verzichte liebend gerne auf diesen Lügner/Betrüger/Möchtegernmanipulierer/Rassisten..., aber keine Angst der tut euch schon den Gefallen und taucht wieder hier auf, er kann einfach nicht anders, warum auch immer.  
17.01.22 14:02 #8384 TMV ist Zukunft und hoch profitabel
 
17.01.22 15:30 #8385 Für heute
kann man dieses Forum schließen, Resi hat alles gesagt was man wissen muss...  
17.01.22 15:30 #8386 21st German Corporate Conference
https://gcc.cibdigitalconferences.unicredit.eu/

Was wurde denn da heute gesagt? Weiß das jemand?  
17.01.22 15:44 #8387 Gute Frage.
Vielleicht äußert sich ja Kepler oder UniCredit die nächsten Tage mal zu TMV.  
17.01.22 15:50 #8388 Leider nichts genaues...
Eine Präsentation wurde auch nicht hochgeladen.
Auf jeden Fall sind unsere beiden Herren heute im vierten Beitrag beginnend ab 11:00 Uhr dran:
Ab 11.00 a.m.  
1.Fresenius SE & Co. KGaA
Stephan Sturm, Chairman of the
Management Board

2.Evonik Industries AG
Christian Kullmann, CEO

3.E.ON SE
Dr. Marc Spieker, CFO

4.TeamViewer  
Oliver Steil, CEO
Stefan Gaiser, CFO

In der ersten Übersicht steht zwar Montag und Dienstag, aber vom Dienstag habe ich nichts mehr gefunden.
Sonst leider auch nichts....  
17.01.22 16:07 #8389 Also ich finde das
erwirtschaftete Kapital wäre gut investiert in gute und günstige Zukäufe, wenn diese sich aufdrängen. Ich sehe gerne ein breit aufgestelltes Unternehmen. Unternehmen die nur ein oder wenige Produkte haben sind abhängig von ihrer kleinen Bandbreite und wenn erst die Nachahmer in den Markt dringen geht's schneller abwärts. Beispiele dafür gibt's genug: Gopro, Fitbit, Beyond Meat I'm nur Einige zu nennen.  

Bewertung:
1

17.01.22 16:12 #8390 @riverstone
Der Steil und öffentliche Auftritte. - Irgendwie treibt's mir da immer den Angstschweiß auf die Stirn.

Hoffentlich haben die dem genau aufgeschrieben was er sagen darf ...  

Bewertung:
2

17.01.22 16:15 #8391 Martin Luther King Day USA kein Handel
17.01.22 16:29 #8392 @ Balu:
Ich denke, du unterschätzt die bisherige Bandbreite von TMV.  
17.01.22 16:55 #8393 Nach einer Anfrage
bei der IR kann ich folgendes mitteilen:
"die auf der heutigen Konferenz gezeigte Präsentation bestand vollständig aus bereits zum Kapitalmarkttag gezeigten Folien. Das entsprechende Dokumente und die Aufzeichnung können Sie unter https://teamviewer-cmd.com/ einsehen. Die einzige Neuerung war ein Verweis auf unser financial update letzte Woche, das Sie hier einsehen können: https://ir.teamviewer.com/websites/teamviewer/...html?newsID=2185058. "

Also keine neuen Infos.
Somit müssen wir uns bis 02.02 gedulden - außer es kommen vorher noch weitere neue Vereinbarungen....  
17.01.22 16:57 #8394 @riverstone
Gott sei Dank, heute mal keine Schiffchen versenkt ...  
17.01.22 17:10 #8395 @riverstone: Vielen Dank für die Info!
17.01.22 17:10 #8396 Teamviewer
Läuft wieder nach oben....
Prima  
17.01.22 17:14 #8397 @maurer
Nein, aber so die eigene Aussage vom Management. Zukäufe wenn sie sich aufdrängen. Neben TV habe ich auch MIC ins Depot gelegt. Die haben bereits zugekauft :)  
17.01.22 18:18 #8398 USA
Ich bin gespannt, was morgen so passiert. Denn wie man sieht, haben wir einen ruhigen Tag, wenn die Amis nicht mitmischen. Relativ humanes Volumen und keine Kurskapriolen. Ich hoffe, dass es morgen einfach so weiter läuft. Und zu unserem Wochenchart - alles im Lot:

 

Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-01-17_um_11.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-01-17_um_11.png
17.01.22 19:36 #8399 Heute....
eine schöne grüne Zwillingskerze neben die gestrige rote Kerze gestellt. Dies ist ein gutes Zeichen zumindest für die nächsten Tage. Schwankungen in beide Richtungen nicht ausgeschlossen. Hab mir am Freitag mit einem Call (KO 12.31) die Finger verbrannt und das ganze WE und bis heute um 14 Uhr mit meinen beiden anderen Calls (KO 12.90 und 11.00) gezittert. Diese sind heute für die Enttäuschung am Freitag dafür umso besser gelaufen. Die behalte ich noch eine ganze Weile, da ich den Boden nun für erreicht und soeben überwunden halte. Gruß Giftpfeil  
17.01.22 19:47 #8400 Korrektur: die rote Kerze vom Freitag natürlic.
 
17.01.22 20:14 #8401 Cube ist weiter aktiv
und war sowohl am Do. als auch am Fr. im Markt. Die schrauben also wirklich täglich am Kurs.
Von daher können riskante Call-Wetten schnell ins Auge gehen.  

Bewertung:

17.01.22 20:19 #8402 15,50 oder 26
17.01.22 20:21 #8403 hoffentlich
kommt es vorher nicht zu einer günstigeren Übernahme durch einen größeren Anbieter.  
17.01.22 20:23 #8404 IT Software allgemein
Softwareunternehmen gehören aus drei einfachen Gründen zu den am schnellsten wachsenden Aktien im Technologiesektor: Software ist einfacher zu vertreiben als Hardware, sie bindet Kunden mit dauerhaften Abonnements, und sie steht an vorderster Front bei langfristigen Wachstumstrends wie künstlicher Intelligenz (KI), Analytik und Automatisierung.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  337    von   337     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: