Sartorius: Warum ...

Seite 1 von 7
neuester Beitrag:  20.10.20 20:13
eröffnet am: 07.04.04 12:20 von: Robin Anzahl Beiträge: 173
neuester Beitrag: 20.10.20 20:13 von: Falco447 Leser gesamt: 78597
davon Heute: 19
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
07.04.04 12:20 #1 Sartorius: Warum ...
sind denn die Vorzüge mit 21% im plus und bei den Stämmen passiert nix. Bitte um Erklärung. SARTORIUS ( 716563)  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
147 Postings ausgeblendet.
27.05.20 16:23 #149 Falco447
klar ist Sartorius ein super Unternehmen. Die Spekulation war eben nur weil sie in so kurzer Zeit doch zu stark gelaufen ist. Die erwartete Korrektur ist nun endlich da, ich werde aber relativ zügig covern, weil es gegen den Trend ist.  
27.05.20 18:30 #150 Nachbörslich
gibts eine ordentliche Rutsche. Hab jetzt komplett gecovered.  
27.05.20 19:40 #151 ich persönlich finde es..
.. etwas früh schon wieder rein zu gehen. Die Aktie ist die letzten Wochen ja schon stark überhitzt, das braucht normalerweise Zeit. Aber ich kann mich natürlich auch täuschen..

So um ~273€ und/oder ~245 Euro würde ich persönlich über einen Wiedereinstieg nachdenken.  

Bewertung:

29.05.20 19:24 #152 Wahnsinn
was mit der Aktie los ist. Ich hab selber erstmal meine schönen Gewinne ins Trockene gebracht und auf eine Konsolidierung gewartet, aber die Aktie will anscheinen nur nach oben. Keine Ahnung wer da alles kauf. Kann mir es eigentlich nur damit erklären das einige LV/Shorties so richtig auf die Schnauze gefallen sind und sich sukzessive eindecken. Anders kann ich es mir echt nicht erklären.  
02.06.20 08:14 #153 Wirklich..
..sehr stark die Aktie. Der erste (und sehr starke) Konsolidierungsansatz wurde sofort wieder aufgekauft, wobei es (noch) kein neues Hoch gibt.

Dennoch bleibe ich erst einmal aussen vor. Die Aktie ist weiter auf meiner Watchlist, aber der Anstieg der letzten Wochen ist mir nun doch zu unheimlich. Eine etwas ausgedehnte Konsolidierung wäre m.E. sehr gesund.  

Bewertung:

05.06.20 12:34 #154 Nun kommt die Konsolidierung! Aktie wird gew.
Hau wech die Scheinchen!   Wenn 20 % abgeschmolzen sind, kann man wieder über Einstieg mal nachdenken.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
05.06.20 14:07 #155 grundsätzlich..
.. sehe ich es ähnlich, aber noch ist auch nicht viel passiert. Bisher immer noch alles auf recht hohem Niveau.  

Bewertung:

08.06.20 09:50 #156 Halten
die 273€ (Aprilhoch) auf SK-Basis, könnte die Aktie erstmal rebounden. Mehr als 300€ erwarte ich erstmal aber nicht.  
08.06.20 14:18 #157 Ich
habe jetzt die 1. Tranche gekauft, der heutige Rücksetzer kommt mir sehr gelegen. Es kann zwar jetzt noch weiter korrigieren, aber ich will dabei sein, falls die Aktie sich an der 273€ doch noch fängt. Die Nachrichten von Unternehmensseite sind ja durchweg gut, die ist aber einfach zu heiß gelaufen. Das wird gerade abgebaut.  
08.06.20 16:48 #158 Jetzt
bin ich gespannt. Die 273€ ist wieder zurückerober worden, bleibt das so, dann sollte nun eine Erholung einsetzen.  
08.06.20 23:45 #159 Auch
wieder bei 274 eingestiegen. Die Aktie mag zwar evtl. noch weiter nachgeben, wissen kann es niemand. Aber über kurz oder lang wird der Kurs wieder anziehen, da bis jetzt Sartorius langfristig schon seit Jahren nicht enttäuscht hat.  Hoffe nur das wenn die Erholung eintritt, dies langsamer von statten geht. An sich würde ich gerne langfristig die Aktie halten. Nur wenn es zu rasch nach oben geht, bin ich leider immer dazu geneigt Gewinne mit zu nehmen.  
17.06.20 09:23 #160 Die 300er
Marke wurde jetzt erreicht, vllt. geht noch eine 310€. Bin aber jetzt schon raus, das reicht mir schon als Erholungsziel.  
17.06.20 18:39 #161 Ich
bleibe hier jetzt erstmal langfristig investiert, außer es gibt wieder so einen extremem Reißaus nach oben, wie in der vergangenen Zeit. Da war der Anstieg einfach zu extrem. Wenn das hier jede Woche 1-2 % nach oben geht ist mir an sich viel lieber.  
29.06.20 14:55 #162 UBS sieht nur noch 212€
Es gibt zwar eine Empfehlung eines BB, aber
- Lieferungen für Covid flauen irgendwann ab
- das KGV liegt bei 80 !! für nächstes Jahr bei 67
- die Rendite 0.87%           "¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨1.06%

auch wenn dies eine gute Firma ist, ich warte mal auf das UBS Ziel (zum ev Kauf)  
03.07.20 10:05 #163 EMA200 könnte der Einstieg sein
um die 250 €  

Angehängte Grafik:
sartorius_2.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
sartorius_2.jpg
21.07.20 10:46 #164 Sartorius .. irgendwie immer zu "teuer"
aber steigt trotzdem einfach weiter ... ich bin natürlich nicht dabei ..
Die Sartorius-Aktie gehört zu den großen Gewinnern der Rally ab März 2020. Nach einem deutlichen Rücksetzer im Juni scheint die Aktie ihre Rekordjagd fortsetzen zu wollen.
 
23.07.20 19:23 #165 von uli geschrieben (sartorius hautnah)
leute ich komme aus GÖTTINGEN,jeden tag fahre ich bei sartorius vorbei und freue mich mit meinen 20 stk. an diesem GIGANTISCHEM unternehmen beteiligt zu sein.

alles super MODERN,GLÄSERNE fassaden,durch nachtschicht BELEUCHTET.überall neue BAUSTELLEN.ja,die investieren in die zukunft,dahin fließen ihre GEWINNE.

treffe ab und zu mal mitarbeiter von sartorius,die sind von ihrer firma super BEGEISTERT,letzte woche bekam ein mitarbeiter ein ELEKTRO FAHRAD f. knapp 3000€ durch die spedition geliefert.

ich hatte da gerade zu tun,sartorius beteiligt sich an der LEASING-FINANZIERUNG seiner mitarbeiter.

nur ein beispiel was sartorius alles auf die beine stellt für die ZUKUNFT und für seine MITARBEITER,da ja kaum jemand hier im forum mal was darüber schreibt.

in diesem sinne,weiter gute geschäfte.

Uli aus GÖTTINGEN








 

Bewertung:
1

11.09.20 16:54 #166 Weshalb kaufen alle die Vorzugsaktie ?
Hallo liebe Aktionäre, aus welchem Grund kaufen alle die Vorzugsaktie? Die Stammaktie ist doch viel günstiger. Ich freue mich auf Eure Antworten.  
12.09.20 10:27 #167 Vorzugsaktie
Ich denke, weil Dividende für die meisten wichtiger ist als Stimmrechte.  
12.09.20 17:15 #168 Dividende?
Aber die Dividende ist bei den VZ nur 1 Cent höher und die Dividendenrendite wäre durch den günstigeren Preis bei der Stammaktie höher.  
16.09.20 12:29 #169 ok
Dann weiß ich auch nicht. Hab da selbst nicht nachgerechnet. Vielleicht meldet sich noch jemand mit der besseren Erklärung. Würde mich auch interessieren.  
19.09.20 18:40 #170 Vz vs. stammaktien
Wenn ihr vergleicht: Die vz aktien haben sich in den letzten 3 Jahren mit 314% um einiges besser entwickelt als die stammaktien mit 267%. Es ist halt alles relativ...;-)  
29.09.20 06:36 #171 R.I.P.: Beate Sander
Dies war eine ihrer Lieblingsaktien!   Deshalb eine Erinnerung an Beate.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:
1

05.10.20 09:41 #172 Übernahme
Sartorius hat wohl BIA Separations übernommen. Die produzieren in Slowenien mit 120 MA Aufreiniger. Eventuell daher der heutige Kursanstieg. (keine Gewähr, keine Empfehlung)  
20.10.20 20:13 #173 Hammer
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: