Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 6304
neuester Beitrag:  21.05.22 21:09
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 157593
neuester Beitrag: 21.05.22 21:09 von: Sufdl Leser gesamt: 20865705
davon Heute: 21615
bewertet mit 107 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  6304    von   6304     
04.11.12 14:16 #1 Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  6304    von   6304     
157567 Postings ausgeblendet.
21.05.22 17:48 #157569 Wer will eigentlich in Länder mit ...
... ausgewiesenen Despoten und Diktatoren reisen?

"... +++ 15:20 Moskau verbietet tausend US-Bürgern Einreise: Hollywood-Star Freeman auf der Liste +++
Russland hat nach eigenen Angaben bislang Einreiseverbote gegen 963 US-Bürger verhängt. Das Außenministerium veröffentlicht erstmals die nach seinen Angaben vollständige Liste, auf der auch Präsident Joe Biden, Außenminister Antony Blinken und der Chef des Geheimdienstes CIA, William Burns, aufgeführt sind. Die Maßnahmen seien nötig, um "das amerikanische Regime" zur Änderung seines Verhaltens und zur Anerkennung "neuer geopolitischer Realitäten" zu zwingen. Auf der Liste steht auch der Hollywood-Schauspieler Norman Freeman. Freeman beschuldigte 2017 in einem Video den Kreml, bei den US-Wahlen 2016 Amerikas Demokratie angegriffen zu haben. Der Clip wurde von "The Committee to Investigate Russia" produziert. Russische Staatsmedien hatten verärgert reagiert. Russland verbietet auch 26 Kanadiern die Einreise, darunter Sophie Trudeau, der Frau des kanadischen Premierministers, die Einreise. Der Schritt ist eine Reaktion darauf, dass Kanada - wie auch die USA und - im Zuge von Russlands Krieg gegen die Ukraine zwei erwachsene Töchter von Kremlchef Wladimir Putin auf ihre Sanktionsliste gesetzt haben. ..."

https://www.n-tv.de/politik/...ordern-Enteigung--article23143824.html

 
4457 Postings, 8150 Tage fws

Bewertung:
1

21.05.22 17:52 #157570 ..
........................
Die Ukraine wird kämpfen, bis alle russischen Streitkräfte vertrieben sind, sagt
Chef des militärischen Geheimdienstes  Kiew muss Gebiete auf der Krim und im Osten zurückerobern, die Russland 2014 effektiv beschlagnahmt hat, sagt Generalmajor Budanow
3:15 PM · 20 mai 2022·SocialFlow
https://twitter.com/WSJ/status/1527639063624294400  
21.05.22 17:59 #157571 Mit der Klimaleugnung funktioniert das etw.
wie mit der Leugnung von Schuld und Verantwortung Russlands.

Den Klimawandel an sich soll es schon geben, so viel Zugeständnisse an das Unbestreitbare ist man dann schon bereit zu machen, nur der C02-Austausch, der durch unsere menschgemachten Produktions- und Lebensverhältnisse entsteht, DER soll dann wiederum nicht mehr das Geringste damit zu tun haben.

...und nicht nur das, ...dafür möchten sie auch noch intellektuelle Anerkennung und pares inter pares zu 99,7% aller ernstzunehmenden Wissenschaftlern stehen, die nach all ihren jahrzehntelangen Forschungen genau zum gegenteiligen (und nebenbei auch äußerst naheliegenden) Schluss kommen, aber ihrerseits lediglich  in einem schlüssigen Wahnssystems argumentierten, wie man meint, oder vorgibt zu meinen.



 
21.05.22 18:02 #157572 Tausch von Uralt-Sowjetpanzern gegen ...
... die neueste Baureihe der deutschen Leopard-Panzer und dies natürlich sofort. Eine ziemlich unverschämte polnische Forderung ...

"... +++ 13:36 Geplatzter Panzertausch - Polen macht Deutschland Vorwürfe +++
Die erfolglosen Verhandlungen über einen Panzer-Ringtausch belasten das deutsch-polnische Verhältnis. Nach Informationen des "Spiegel" ist die Regierung in Warschau verärgert, weil Deutschland nicht wie versprochen zeitnah die polnischen Panzer russischer Bauart ersetzen will, die Polen bereits an die Ukraine abgegeben hat. "Von Seiten der Deutschen gab es Versprechen, unsere Verteidigungsfähigkeit zu stärken, leider ist nichts davon umgesetzt worden", sagt der polnische Vize-Außenminister Szymon Szynkowski vel Sek dem Magazin. Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht von der SPD bestätigte Anfang der Woche in einer vertraulichen Runde vor Sicherheitspolitikern, dass die Gespräche mit Polen über den Panzer-Ringtausch gescheitert sind. Polen fordere den schnellen Ersatz für die an die Ukraine abgegebenen deutschen "Leopard"-Panzer der modernsten Baureihe. Über diese verfüge aber noch nicht mal die Bundeswehr, deswegen sei eine schnelle Lieferung an Polen unmöglich. ..."

https://www.n-tv.de/politik/...ordern-Enteigung--article23143824.html


 
4457 Postings, 8150 Tage fws

Bewertung:
1

21.05.22 18:04 #157573 "breaking" News
"Liebe Fluggäste, vielen Dank, dass Sie mit unserer komplett demokratischen Crew fliegen. Mein Name ist Captain Biden, and ich möchte mir eine Minute Zeit nehmen, um die Republikaner für die aktuellen Probleme verantwortlich zu machen."  

Angehängte Grafik:
2022-05-21_17__59_mrz051622-color-copy-....jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
2022-05-21_17__59_mrz051622-color-copy-....jpg
21.05.22 18:04 #157574 klimawandel
findet immer statt...jederzeit ob mit menschen oder ohne...
wandel ist das einzige beständige...haben manche immernoch nicht verstanden. die story - CO2 klimakiller, ist nichts anderes als futter für die angstneurosen der massen...  
21.05.22 18:05 #157575 ..
OPINION
THE EDITORIAL BOARD......................................
Die Herausforderung besteht nun darin, die Euphorie abzuschütteln, die Verhöhnungen zu beenden und sich auf die Definition und den Abschluss der Mission zu konzentrieren.
Amerikas Unterstützung für die Ukraine ist ein Test für seinen Platz in der Welt des 21. Jahrhunderts, und Biden hat die Gelegenheit und die Pflicht, dabei zu helfen, zu definieren, was das sein wird.
The War in Ukraine Is Getting Complicated, and America Isn’t Ready
May 19, 2022  https://www.nytimes.com/2022/05/19/opinion/...kraine-war-support.html
 
21.05.22 18:11 #157576 .
https://www.berliner-zeitung.de/...ch-wie-sahra-wagenknecht-li.229127

"  New York Times klingt plötzlich wie Sahra Wagenknecht "   ???  
21.05.22 18:20 #157577 Klimastudie
Menschengemachter Klimawandel: Wie einig ist sich die Wissenschaft wirklich? – Anti-Spiegel https://www.anti-spiegel.ru/2020/...1652599231.2799170017242431640625

wie gesagt, es geht hier lediglich darum wie einig sich die Wissenschaft tatsächlich ist.

Ich bin mir selbst unsicher in Bezug auf das Thema.
Was natürlich interessant ist, ist, wie die Studien verwertet werden. Darum geht es.  
21.05.22 18:29 #157578 Check doch mal Deine Quelle
Oder ist das wieder zu schwer?

Thomas Röper (* 26. November 1971 in Bremen) ist ein in Sankt Petersburg lebender deutscher Sachbuchautor und Blogger. Er gilt als „Kreml-treuer“ Verbreiter falscher Behauptungen, Desinformation, Verschwörungsideologien, Fake News und russischer Regierungspropaganda. Seit 2018 betreibt er dafür den Blog Anti-Spiegel.

Falschbehauptung zur Zulassung von Bestandteilen der mRNA-Impfstoffe

Im Jahr 2021 verbreitete Thomas Röper hinsichtlich der COVID-19-Pandemie die Falschnachricht, dass einige Bestandteile von mRNA-Impfstoffen nicht für die Anwendung beim Menschen zugelassen seien. Explizit behauptete er dies von ALC-0159 und ALC-0315 (Lipide). Er berief sich dabei auf den angeblichen Hersteller Echelon Biosciences. Eine Anfrage an das für Impfstoffe in Deutschland zuständige Paul-Ehrlich-Institut (PEI) stellte er nicht. Matthias Bau und Sophie Timmermann betonten in einem Faktencheck für das Recherchekolletiv Correctiv, dass dies eine Falschnachricht sei.[6] Demnach produziert Echelon diese Substanzen überhaupt nicht. Correctiv: „Das Material, das Echelon Biosciences herstellt und verkauft, wird nicht in der Impfstoffproduktion benutzt und ist ausschließlich für den Forschungszwecke [sic!] in Laboren gedacht […] anders als behauptet, sind sie nicht gesundheitsschädlich, die EMA hat die Impfung und somit auch deren Bestandteile zugelassen. Dass die Bestandteile bei der Zulassung der mRNA-Impfstoffe geprüft wurden, bestätigte uns auch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) auf Anfrage.“

Mutmaßliche Brandstiftung bei einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen

Röper schrieb 2020, dass es bei einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Stuttgart einen „Bombenanschlag gegen die Organisatoren der Corona-Demo“ gegeben habe und dass die Medien nicht über das Thema berichtet hätten. Laut Deutscher Presse-Agentur gäbe es für einen Bombenanschlag keine Belege, die Polizei gehe von einer mutmaßlichen Brandstiftung aus und viele Medien hätten darüber berichtet.[7]

Kriegspropaganda für den Russischen Einmarsch in die Ukraine

Neun Tage vor Beginn des russischen Überfalls auf die Ukraine war Thomas Röper am 15. Februar 2022 zusammen mit der ebenfalls in Russland lebenden deutschen Propagandistin Alina Lipp,[8][9][10] die mit Rossija Sewodnja (Russland heute) eine Kooperation eingegangen war, Gast bei der Konferenz Geopolitischer Krieg des Westens gegen Russland: Fall Ukraine in Moskau, organisiert von der Russischen Gesellschaftskammer (OPRF). Unter den zwei Dutzend Teilnehmern waren Infokriegs-Spezialisten, die Misstrauen an westlichen Darstellungen säen. Beispielsweise der St. Petersburger Fernsehchef Alexander Malkewitsch, der auch Leiter der ORPF-Arbeitsgruppe zur Bekämpfung der Verbreitung falscher Informationen, der öffentlichen Kontrolle und der Internetsicherheit ist. Malkewitsch war in den USA aufgefallen, weil er für die unter Sanktionen stehende russische Troll-Fabrik „Internet Research Agency“ an einer Fake-News-Seite USA Really arbeitete. Auch Maxim Grigoriev war dabei, eine russische Schlüsselfigur im Syrienkrieg. Er spielte eine zentrale Rolle dabei, den russischen Giftgas-Einsatz in Duma 2018 als nicht geschehen darzustellen.[8]

Röper tritt immer wieder im russischen Staatsfernsehen auf.[11]

Falschbehauptung zum Geburtsklinik-Angriff in Mariupol

Thomas Röper schrieb in seinem Artikel Russland bombardiert eine Geburtsklinik? Marianna und die neue Brutkastenlüge zum russischen Geburtsklinik-Angriff in Mariupol in der Ukraine vom 9. März 2022, bei dem es mehrere Tote und Verletzte gab. Darin behauptete er, die Personen, die man auf den kurz nach dem Angriff erstellten Fotos und Videos vor Ort sehen kann, seien Schauspieler. Als vermeintlichen Beweis gab Röper an, dass die hochschwangere Instagram-Beauty-Bloggerin Marianna Podgurskaja auf zwei Bildern zu sehen sei, einmal gehend und einmal auf einer Trage in anderer Kleidung. Laut mehreren Faktenprüfern ist die Frau auf der Trage aber eine ältere Frau, die andere Gesichtszüge hat. Nach Angaben des ukrainischen Außenministeriums starben diese Frau und ihr ungeborenes Kind später.[12]

Weiter übernahm Röper die Behauptung der russischen Botschaft, dass die Klinik geräumt gewesen sei und zu einem Stützpunkt des rechtsextremen Asow-Bataillons umfunktioniert wurde. Doch Fotos und Videos beweisen, dass die Klinik zum Zeitpunkt des Angriffs in Betrieb war und dort Frauen und Kinder behandelt wurden. Für die Behauptung, dass die Klinik für militärische Zwecke verwendet worden ist, gibt es laut Correctiv keine Belege.[13]

Falschbehauptung zum Massaker von Butscha

Beim Massaker von Butscha 2022, das Russland zugeschrieben wird, übernahm Röper die russische Propaganda. Er behauptete im Artikel Warum die Meldungen über angebliche russische Kriegsverbrechen in Butscha eine Lüge sind, dass Videos, die Leichen auf der Straße zeigen, erst am 4. April veröffentlicht worden seien und nicht gleich am ersten Tag, als ukrainische Truppen in Butscha zurückgekehrt waren. Doch bereits am Tag der Rückkehr am 1. April waren Videos mit Leichen auf den Straßen von Butscha veröffentlicht worden.[14][15]

In einem weiteren Artikel sieht Röper ein Video, das am 1. April 2022 veröffentlicht wurde, als Beleg an, dass es vor dem Abzug der russischen Truppen keine Leichen in Butscha gegeben habe. Auf dem Video sprach der Bürgermeister von Butscha, Anatoly Fedoruk, von der Befreiung der Stadt. Dabei sagte er laut Röper „kein Wort“ über Leichen in Butscha. Doch bereits Anfang März hatte der Bürgermeister berichtet, man könne Tote nicht von den Straßen bergen, da dies zu gefährlich sei. Am 4. April berichtete er erneut von vielen Leichen in Butscha. Dass Anatoly Fedoruk in seinem Video vom 1. April nicht von Leichen sprach, ist somit kein Beleg dafür, dass es dort zuvor keine Toten gab. Weiter gibt es Satellitenaufnahmen von Mitte März, die Leichen auf den Straßen zeigen, sowie Augenzeugen, die von Gewalt, Vergewaltigungen und Morden der russischen Truppen berichten.[16]

etc. etc.

https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_R%C3%B6per  
21.05.22 18:50 #157579 wissenschaftliche Notfallkommunikation

04-05-2022
.............Die Studie, deren Ergebnisse ich u. a. in einem Interview für das Presseorgan BAM mitgeteilt habe, geht von den offiziellen Rohdaten zur Sterblichkeit (alle Ursachen) in mehreren europäischen Ländern für das Jahr 2021 und für die Altersgruppe der unter 65-Jährigen aus.
Sie zeigt in der Tat eine anormale Übersterblichkeit während der Wochen der Impfkampagne gegen Covid-19, insbesondere bei den unter 45-Jährigen.
.........es ist unerlässlich und dringend, dass die Behörden der betroffenen Länder die Daten zum Impfstatus der im Jahr 2021 verstorbenen Personen veröffentlichen (natürlich in anonymisierter Form). ..............................................

"Die Covid-19-Krise hat eine wissenschaftliche Notfallkommunikation durch die Medien verallgemeinert, bei der vorveröffentlichte, noch nicht validierte wissenschaftliche Arbeiten im Vordergrund standen. .          ..................................
. Die nicht vorhandene Validierung und die Grenzen der Arbeit müssen der Öffentlichkeit klar erläutert werden".  .....................https://www.levif.be/uncategorized/droit-de-reponse-25/

 
21.05.22 18:56 #157580 ..

-  In welcher Welt leben wir, in der Akademiker kommen und einen der ihren anklagen,
weil er
eine Studie erstellt hat, die der Meinung der herrschenden Autoritäten widerspricht?  -
 
21.05.22 19:11 #157581 Die Ukraine hat der russischen Armee das.
gebrochen. Sie werden die nächsten Jahre nicht mehr auf die Beine kommen", sagte der 44-Jährige
Selensky von Beruf Propagandasprecher ...
https://www.n-tv.de/politik/...lastet-Lambrecht--article23143824.html  17:05
da kann man doch wirklich nur mit Augstein sagen: Selenskyjs heroischer Widerstand vernebelt vielen das Hirn....https://www.freitag.de/autoren/jaugstein/...nskyj-benebelt-vom-pathos

" das Heroische ist wie eine Droge. Es benebelt den Leuten das Hirn. Vor allem dort, wo sie es nicht mehr gewohnt sind. Wie im postheroischen Deutschland. Man tut dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj und seinen Leuten kein Unrecht, wenn man sagt, dass sie diese Droge bewusst für ihre Zwecke einsetzen. Wer schuldlos vom Stärkeren angefallen wird, muss nutzen, was er hat.Um wirksam zu sein, bedarf das Heroische der richtigen Erzählung. Erst die Erzählung lässt aus dem Kämpfer einen Helden werden. Das ist das Wesen der Heldendichtung seit jeher. Und was früher die Aufgabe der epischen Sänger war, besorgen heute unsere Medien. Der Spiegel hat Wolodymyr Selenskyj schon zum „Verteidiger der freien Welt“ befördert. Er ist ein Schauspieler und Produzent, der vor ein paar Jahren in die Politik wechselte und nun die Rolle seines Lebens gefunden hat. Um weltweit Unterstützung einzuwerben, inszeniert er den Kampf um die Ukraine als multimediales Spektakel, mit sich selbst als Hauptdarsteller. Seine Reden verfasst ihm ein früherer Drehbuchschreiber der Serie, mit der er berühmt wurde. ..."  
21.05.22 19:13 #157582 dann ließ doch regelmäßig
seine Seite und wenn es nur Übersetzungen aus dem russischen sind, das öffnet Horizonte.
Außerdem sollst du dich fachlich mit dem Beitrag auseinandersetzen und nicht die Quelle diffamieren. Scheinbar das einzige was man euch Einspurdemokraten gelernt hat.
Das alles unpassende verleumdet wird, ist genau das Problem was uns mit zunehmender Zeit immer mehr auf die Füße fallen wird.  
21.05.22 19:24 #157583 Fünf Sanktionspakete, aber der Rubel steig.
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/...fuer-die-eu-zum-problem
"Fünf Sanktionspakete zielen nun auf die russische Zentralbank, die großen Geschäftsbanken, die Oligarchen und kriegswichtige Güter. So massiv hat die EU noch kein anderes Land abgestraft. Doch die erhoffte Wirkung ist ausgeblieben. Die russische Wirtschaft ist nicht zusammengebrochen, der Rubel hat sich erholt. Deshalb geht es nun in die sechste Runde. Die EU werde ihre „Unabhängigkeit“ von russischen Öllieferungen erklären, kündigte von der Leyen an – spätestens am Europatag am 9. Mai. Rückendeckung bekam sie aus Deutschland. Berlin sei für diese Schlacht gut gerüstet, erklärte Wirtschaftsminister Robert Habeck.

Doch Ungarn, die Slowakei und einige weitere EU-Länder stehen auf der Bremse. Die Unabhängigkeitserklärung ist in einem erbitterten Streit über fehlende Ölpipelines, teure Schiffstransporte und explodierende Energiepreise untergegangen. Ungarns Regierungschef Viktor Orbán droht sogar mit einem Veto gegen den Sanktionsbeschluss.Die Einheit bröckelt, der Widerstand wächst. Das ist keine Überraschung. Denn während die ersten Strafmaßnahmen vor allem Russland trafen, geht es mit dem Ölembargo nun auch für die 27 EU-Staaten ans Eingemachte.... "

Was bringt ein EU-Ölembargo gegen Russland?
https://www.mdr.de/nachrichten/welt/politik/...argo-russland-100.html
"Experten sind sich einig: Ein Ölembargo der EU würde Russland kurz- und mittelfristig kaum schaden.
Das europäische Ölembargo würde Russland "erstmal nicht ärmer" machen.
Ein Ölembargo gegen Russland müsse man im Zweifel jahrelang durchhalten können. Das hat Außenministerin Annalena Baerbock Anfang des Monats in der ARD gesagt...."

und die Allianz warnt bereits vor drohenden Grosspleiten .Vallourec schliesst 2 Stahlwerke in Deutschland und geht nach Brasilien...
https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/...nd-duesseldorf-100.html
 
21.05.22 19:26 #157584 .
-     Bürokraten oder Politikern zu erlauben, sich in die Arzt-Patienten-Beziehung einzumischen,
fügt der medizinischen Praxis irreparablen Schaden zu. -

https://www.foxnews.com/opinion/...ocrat-covid-censorship-pierre-kory
 
21.05.22 20:00 #157585 Putins Pazifisten und Propaganda
Wer sich gegen Unterstützung für die Ukraine stellt, macht sich zum Handlanger des Kreml.
https://www.wienerzeitung.at/meinung/...145644-Putins-Pazifisten.html
Hier nennt man sie ja auch Putinversteher ...
Findet einmal eine abweichende Meinung ihren Weg, muss sofort auch sie zum Feind gemacht werden. Denn wenn es einmal gelungen ist, Putin sprachlich als ein hitlergleiches Monster zu etablieren, dann braucht man jeden beliebigen anderen Gegner nur mehr mit ihm zu assoziieren, um ihn zu diskreditieren.
Die Frage ist nicht einfach bloß, ob das stimmt, was die Propaganda sagt. Die Frage ist, was ihre Art und Weise, von den Dingen zu reden, zu denken verhindert. Die übergroße Konzentration auf die Person Putins etwa sorgt dafür, dass ein komplexer geopolitischer Konflikt globalen Ausmaßes auf eine einzige Person reduziert und die Ursache dafür nur mehr in ihrer angeblich psychopathologischen Veranlagung gesucht wird. Die ganze komplexe Vorgeschichte: kein Thema mehr. Die Provokationen des Westens: kein Thema mehr. Eine friedliche Lösung: auch kein Thema mehr.. Faktisch handelt es sich um eine Ausschaltung jedes politischen Diskurses im eigentlichen Sinn...Die Leitmedien haben es geschafft, ein Micky-Maus-Weltbild zu installieren. Putin kommt darin die Rolle des Kater Karlo zu ...
von Ortwin Rosner, geboren 1967 in Wien, Studium der Germanistik und Philosophie https://tkp.at/2022/05/19/kriegstreiberei-und-sprache/  
21.05.22 20:01 #157586 ...

........... beruhigend zu wissen, dass die Firma Bavari Nordic von Jens Kuhn und Sina Bavari
als erste einen Impfstoff gegen Affenpocken auf den Markt gebracht hat,
und wir haben einen Ausbruch,  wenige Tage nachdem BNordic einen Vertrag mit Astra Zeneca über eine Volumenproduktion unterzeichnet hat.
8:32 AM · 19 mai 2022·Twitter for iPhone
https://twitter.com/RealGeorgeWebb1/status/...xt=HHwWgoCxhZXzzrEqAAAA  
21.05.22 20:10 #157587 -

-     Weder Anthony Fauci, die CDC, die WHO noch irgendeine medizinische Regierungseinrichtung haben jemals eine andere Frühbehandlung als Tylenol, Flüssigkeitszufuhr und das Rufen eines Krankenwagens bei Atemnot angeboten.
Dies ist beispiellos in der gesamten Geschichte der medizinischen Versorgung, da eine frühzeitige Behandlung von Infektionen entscheidend ist, um Leben zu retten und schwere Komplikationen zu verhindern.   -
COVID UPDATE: What is the truth?
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC9062939/  
21.05.22 20:10 #157588 # 578 Wiki-Nachweise über "Bösewichte"
sind ähnlich trügerisch wie Tagesschau-Berichte über Kriegsverbrecher, Schurkenstaaten und "russische Aggression".

Systemanalytiker sprechen von "selbstreferentiellen Nachweisen".

Aber Z. lernt das nie. Darf ich dich mit Z. abkürzen (wohlgemerkt mit Punkt)? ;-)  
21.05.22 20:13 #157589 Schmidt-Chanasit erklärt Affenpocken
https://www.youtube.com/watch?v=XLAwpkQdsNA  beruhigend eigentlich, man stirbt nicht daran
sogar Lauterbach ist nicht sehr alarmiert ,man kann das Virus leicht unter Kontrolle kriegen
Ein Patient in München  hat der Klinik zufolge mit leichten Schluckstörungen und erhöhter Temperatur geringfügige Symptome, er zeigt zudem die typischen Pusteln. Aktuell benötigt er keine spezielle Medikation. Die Münchner Klinik beschafft aber vorsorglich ein Spezialpräparat, das seit Anfang 2022 in der EU für die Behandlung von Affenpocken zugelassen ist.  
21.05.22 20:25 #157590 Anti Lemming
5.3.6 CUMULATIVE ANALYSIS OF POST-AUTHORIZATION ADVERSE EVENT
REPORTS OF PF-07302048 (BNT162B2) RECEIVED THROUGH 28-FEB-2021

Fatal  1223

"Möchten Sie dazu etwas  sagen, Frau ...  ?  "  
21.05.22 20:44 #157591 Fleischhauers Hufeisentheorie
https://www.focus.de/politik/deutschland/...feisens_id_102219699.html
bevor zanoni hier wieder tätig wird, das passt doch gut zu ihm, hier ein Auszug aus Fleischhauers Kolumne bei Focus , die man so wirklich nicht stehen lassen kann
"Hufeisentheorie trifft zu: Man muss ja nur in den Bundestag schauen, wer Putin verteidigt
Der Krieg in der Ukraine hat einen Teil des rechtskonservativen Milieus in schwere Kalamitäten gestürzt. Man sieht sich als Verteidiger der Freiheit, selbstverständlich. Man kämpft gegen Tempolimit, Maskenpflicht und grüne Verbotskultur. Aber mehr noch als die Freiheit liebt man den autoritären Auftritt. Die gleichen Leute, die eben noch gegen die „Corona-Diktatur“ zu Felde zogen, drücken nun ausgerechnet einem Usurpator die Daumen, der jeden abführen lässt, der auch nur leise Kritik an seiner Politik übt. An die Stelle der Corona-Maßnahmen ist als Feindbild die Nato getreten, an die Stelle der Maskenbefürworter die „Kriegstreiber“, gegen die es sich nun zu wehren gilt. Vom Impfgegner zum Russlandfreund ist es manchmal nur ein kleiner Schritt..."

dies wiederum ist auch so ein Beispiel von Propaganda: einseitige Sicht voller unbewiesener Hypothesen, die in diesem Fall gegen Tichy gerichtet sind und gegen die "rechten"Putinversteher

Der Anlass war ein von der Redaktion korrigierter Artikel von Gafron über Baerbock bei Anne Will
https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/...uggestionskolumne/
wobei es zutrifft, dass Tichy sich eindeutig nicht auf die Russenseite gestellt hat!  
21.05.22 20:48 #157592 gemeinsame schulden
21.05.22 21:09 #157593 Deutsche u. Italienische
Versorger zahlen Gazprom in Rubel


(Reuters) - Germany and Italy told companies they could open rouble accounts to keep buying Russian gas without breaching sanctions against Moscow following discussions with the European Union

https://www.reuters.com/article/...rom-brussels-sources-idUSKCN2N61UF  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  6304    von   6304     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: