Mit zusätzlichen Abgaben gegen die Überalterung?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  06.04.12 12:08
eröffnet am: 04.04.12 08:46 von: Kataster Anzahl Beiträge: 37
neuester Beitrag: 06.04.12 12:08 von: Lolahunter Leser gesamt: 2083
davon Heute: 4
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
04.04.12 08:46 #1 Mit zusätzlichen Abgaben gegen die Überalterung.
Die Bundesregierung sieht Deutschlands Wohlstand gefährdet: durch die überalterte Gesellschaft! Zu viele Alte, zu wenig Nachwuchs! Als ein Ausweg aus dem Dilemma gilt die geregelte Zuwanderung, aber auch neue Sozialabgaben zur Abfederung der "demographischen Zeitbombe" werden neuerdings erwogen. Eine typisch deutsche Lösung?  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
11 Postings ausgeblendet.
04.04.12 11:52 #13 #6 Sterben mit 70 bringt auch ganz viel
Erbschaftsteuer in die Kassen der Länder!
-----------
Sorgt endlich für einen stabilen Server, damit nicht die letzten User davonlaufen!
04.04.12 11:52 #14 Die Alten sind doch die Reichen!

Die hatten ihre Konsumsausen und die Staatsverschuldung angehäuft. Sie sollen endlich für die Jungen zahlen!

Notfalls enteignen!

Dann klappts auch wieder mit dem Nachwuchs und mit Allem!

 
04.04.12 12:01 #15 @Jule
Bivis: Bis vierzig!  
04.04.12 12:05 #16 @jule
natürlich altert die Schiffer....und wie!!!!

Foto und Video lassen sich grenzenlos manipulieren! Im übrigen hat die Schiffer sich den  nötigen Zaster, um sich durch allerlei Maßnahmen zu konservieren.

Kataster  
04.04.12 12:07 #17 ???
"Die Alten sind doch die Reichen! "

..wer hat sich das bloß mit der Altersarmut ausgedacht..?  ..oder ist es am Ende doch wahr?  
04.04.12 12:08 #18 @Bubble
...und was sagen Deine Eltern dazu? Gut möglich, dass sie Dich schon auf den Pflichtteil gesetzt haben!

K.  
04.04.12 12:12 #19 !
Im übrigen hat die Schiffer sich den  nötigen Zaster, um sich durch allerlei Maßnahmen zu konservieren.


Nötiger Zaster für alle !!  
04.04.12 12:12 #20 @Lola
"Die Alten sind doch die Reichen!"

Genau und außerdem haben sie uns noch den 2. Weltkrieg beschert, könnte man auch sagen..
Diagnosen wie diese lassen eindeutig auf zu viel RTL-oder RTL II-Konsum schließen.

K.  
04.04.12 12:15 #21 @jule
"Nötiger Zaster für alle !!"

Na, na, na! Was sind denn das für populistische Postulate? Bitte etwas mehr Ernsthaftigkeit, wenn ich bitten darf!

K.  
04.04.12 12:28 #22 @ Kataster :
:-))          !

Minimalistische Postulate.  
04.04.12 13:24 #23 @Kataster
wieso denn?
ich freu mich schon auf die alkoholischen Freigetränke
und dass ich meinen Porsche mal richtig ausfahren kann.

Wir müssen unser Land einfach positiver gestalten.

Dann hört die Jammerei von selbst auf.  
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
04.04.12 13:24 #24 Demographie Abgabe = Rentenbeitragserhöhung
für Pflichtversicherte.

Warum nennen diese Spacken den Kram nicht beim Namen?  
04.04.12 14:42 #25 Das macht ihn
aber auch nicht schöner.  
04.04.12 15:03 #26 Da isses doch :
http://nachrichten.t-online.de/...emographie-steuer/id_55344706/index

Warum so wenig Kinder : 40 % der Deutschen fürchten Kinderfeindlichkeit, 58 % soziale Kälte in Bezug auf Kinder. Nachzulesen s.o. sowie in den entsprechenden Foren im Netz. Und wenn es so ist ......  
04.04.12 17:00 #27 Tagestipp
Heute, 22.15 Uhr im ZDF : Komm, schöner Tod

Im Berlin der Zukunft bevölkern demente Alte das Stadtbild. Sue werden von Angestellten der staatlichen Auffangheime "eingesammelt" .....  
04.04.12 17:18 #28 @Jule
..danke für die Info -  ein grünes Sternchen kann ich Dir leider nicht mehr geben, weil das Kontingent erschöpft ist.

:-)  
05.04.12 07:22 #29 Achtung, Korrektur !!
Erst heute, Do : KOMM, SCHÖNER TOD,  22.15 im ZDF

Ihr habt also noch nichts verpaßt !  
05.04.12 09:34 #30 Na, da bin ich
aber beruhigt! Nicht auszudenken, wenn das verpasst hätte!

K.  
05.04.12 10:05 #31 Ebend.
05.04.12 11:02 #32 Wie gut, dass wir Dich haben!
06.04.12 08:42 #33 Uiiii...
der Film wird böse Kritiken bekommen - bzw hat schon - weil sowas keiner sehen will,  den Threadbegründer eingeschlossen.
Die härteste Nummer jedenfalls, die ich seit langem gesehen habe.

Psalm 90:10 New American Standard Bible (© 1995)
As for the days of our life, they contain seventy years, Or if due to strength, eighty years, Yet their pride is but labor and sorrow; For soon it is gone and we fly away.

Unser Leben währet 70 Jahre, und wenn`s hoch kommt, sind`s 80 ......

und wenn man uns, due to modern medicine, länger am Leben erhält als in unseren Genen vorgesehen, dann fliegt eben der Geist davon. Aufgehalten wird dieser Prozeß  nicht einmal durch zusätzliche Abgaben.

Bewältigen könnte man die Folgen vielleicht durch ein Heer von Sklavenarbeitern aus den Teilen der Welt, in denen die meisten Menschen ohnehin keine Perspektiven haben.  
06.04.12 09:20 #34 ..Rente ab 67..
..ist man nicht schon langsam dazu übergegangen die Lebenszeit zu verkürzen indem man das Renteneinstiegsalter auf 67 Jahre angehoben hat? Vielleicht hat es nicht nur den Grund die Rentenkasse zu schonen,oder?  
06.04.12 09:44 #35 Vielleicht
kommt man langsam auch darauf, dass so etwas flexibel gehandhabt werden sollte. Für diejenigen, die nicht mehr arbeiten können, und das sind nicht wenige, heißt das schlicht und ergreifend : Kürzung der Bezüge. Für einen großen Prozentsatz der Betroffenen also durchaus Altersarmut. Aber folglich auch Schonung der Rentenkasse. Und möglicherweise eine Verkürzung der Lebenszeit?
Andere können - mit den altersentsprechenden Einschränkungen - durchaus länger arbeiten und wollen auch noch nicht in den Ruhestand. Diese sollten auch nicht durch starre gesetzliche Bestimmungen "auf`s Abstellgleis" verfrachtet werden. (Jedenfalls nicht ohne drei Büros, Auto mit Fahrer und lebenslange horrende Bezüge...)  
06.04.12 10:54 #36 Außerdem sollte man erlassen:
ab 60 darf man bei Rot über die Ampel gehen, ab 65 muß man...  
06.04.12 12:08 #37 ..ach nö immer dieser Zwang, soll wohl noch
per Gesetz verankert werden, oder?

..ja wie nannte man es doch gleich noch.. ja wie nannte man es doch gleich noch..

...ist noch gar nicht so lange her.

Aber wie schön, denn wer solche Forderungen stellt der wird zum Glück auch mal 65 und dann?
Ja, dann muß er bei Rot über die Ampel ob er will oder nicht, da kann er zetern und schreien.. ...und das ist dann doch wieder ganz beruhigend zu wissen.  
Es trifft jeden! :-)

Schönen Tag  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: