Löschung

Seite 1 von 4
neuester Beitrag:  19.04.22 06:35
eröffnet am: 21.01.22 17:41 von: Fernbedienung Anzahl Beiträge: 91
neuester Beitrag: 19.04.22 06:35 von: sg-1 Leser gesamt: 4052
davon Heute: 22
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
21.01.22 17:41 #1 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 24.01.22 14:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
65 Postings ausgeblendet.
22.01.22 16:48 #67 Mo
Was soll das denn hier? Wirst du verfolgt?  
22.01.22 16:50 #68 Nö
Sorry, blöde Frage
 
22.01.22 16:55 #69 Was soll das hier jetzt überhaupt?
Wollen die Aktivisten ablenken vom Straftäter?
 
22.01.22 17:21 #70 Liebe Mods
Ich las nun, dass Szenes Nutzerkonto zur Löschung vorgemerkt sei. Das halte ich für ein ungelegnes Mittel, was ja bestätigt wird durch mehrere Doppel- und Mehrfach-IDs. 30 Tage sind doch eine recht hohe Strafe und alle machen mal Fehler und schiessen mal über das Ziel hinaus.
Ich bitte hiermit um Gnade für den vormerkten user. Dann wissen alle mit wem man es zu tun hat, wenn er wieder auftaucht. Ansonsten dann die ständigen Verdächtigungen auch ev. völlig unbeteiligten neuen usern gegenüber, dass sei doch der Szene, dabei ist er es ev. gar nicht.
 
22.01.22 17:39 #71 Wer Antifaschisten
als das schlimmste Übel dieser Zeit bezeichnet, der hat sich mehr als ... geoutet.
Angegriffene Flüchtlingsheime, täglicher Rassismus, NSU, Vergewaltigungswünsche, Morddrohungen, erschossener Politiker ... alles kein Thema. Einfach mal Antifaschisten als Terroristen bezeichnen.  
22.01.22 17:58 #72 Zur Information
Die (vorläufige) Löschung eines Nutzerkontos wird vom User selbst veranlasst.
Bei seiner 7 Tage-Sperre wegen Volksverhetzung hat er dies auch schon gemacht.
Keine Ahnung warum, aber da bestimmt mehrere Anzeigen vorliegen, ggf. zum Eigenschutz wegen der Nachverfolgung.

Solche Hetzer sollte man auch im realen Leben verurteilen
und einsperren.
 
22.01.22 18:10 #73 Hi Biene. Also , im realen Leben möchtest Du
Szene eingesperrt sehen? Mit welcher Begründung? ..und bitte kein: Mag ihn nicht...  
22.01.22 18:13 #74 Celine
Zitat: Solche Hetzer sollte man auch im realen Leben verurteilen und einsperren.

Also das ist ja ziemlich krass, was du dir vorstellst.
Wer hat tatsächlich Schaden genommen? Niemand? Du? Die Sachsen? Wer ist bereit zu klagen? Kosten und Risiken auf sich zu nehmen?
Also verurteilst du jemanden hier als Verbrecher, der nicht rechtlich verurteilt wurde, was Verleumdung und üble Nachrede ist und auch eingeklagt werden könnte. So schnell begeht man ein Straftat.

 
22.01.22 18:14 #75 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 30.01.22 19:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 
22.01.22 18:19 #76 Damit Du es AUCH lernst:Fascismus von links
gibt's nicht.
Faschismus,
nach dem Führerprinzip organisierte, nationalistische, antidemokratische, rechtsradikale Bewegung, Ideologie  
22.01.22 18:20 #77 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 23.01.22 07:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung - bitte Unterlassen!

 

 
22.01.22 18:22 #78 "Du taube Oberlehrernuss!! "
Hoffentlich fühlt sich jetzt niemand "angesprochen", wäre wahlweise:
Beleidigung
Beschäftigung
Verunglimpfung  
22.01.22 18:24 #79 Für solch böse Menschen wie dich
gibt es kein passendes Wort  
22.01.22 18:24 #80 Kennt jemand die Userin Biene Celine?
Ist es etwa diese Userin, welche sich im GG-Thread gegen Rechtsextreme und Rassismus bekennt und  gegen die dort täglich stattfindende Hetze anschreibt?  
22.01.22 18:25 #81 troll dich
wäre die passende Entgegnung : -)  
22.01.22 18:28 #82 #80 Guck grad mal auf die meine
Strafbank, und ja nee, is klar :-)  
22.01.22 18:29 #83 18:24 Kein passendes Wort? Da fällt mir doch
etwas passendes ein:
Staatsbürger eines demokratisch verfassten Landes.  
22.01.22 18:30 #84 Komischerweise
ist es genau das Vokabular welches man hier von einigen liest, das auf rechtsextremen Demos zu hören und in rechtsextremen Chat sowie Foren zu lesen ist. Man nennt sich selber aber die bürgerliche Mitte.  
22.01.22 18:32 #85 Jetzt gehen die Anfeindungen los
Zeigt euer Gesicht

Ich frage mich, warum ihr so geworden seid?
Voller Hass, auf alles was nicht nach eurer Pfeife tanzt.
 
22.01.22 18:34 #86 #84 Besorgter Bürger
22.01.22 18:35 #87 Biene Celine
Liest du deine Beiträge eigentlich selber?  
22.01.22 18:38 #88 18:30 F.B. Komischerweise? Folgerichtig.
22.01.22 18:39 #89 #86 Totentanz
Da müsse jetzt mitdenken :-)  
26.02.22 10:33 #90 Jeder einzelne Tag war hochverdient
...eigentlich wäre dieser von mir produzierte "Spam" eine Dauersperre wert gewesen.
Ich habe jetzt noch schlaflose Nächte.
Ich bereue. Zutiefst.  
19.04.22 06:35 #91 Zum Post #51
Warum Onvista den (und andere) Spamer so lange duldet ist mir ein Rätsel!  

Nicht nur das, es werden täglich mehrere neue Spam Accounts erzeugt -multi-ids bereits gesperrter Nutzer.
mMn Strafrechtlich relevante Posts bleiben damit auch nach einem Jahr ohne erkennbare Konsequenzen. Normale Nutzer werden aus den Foren vertrieben.

(Nicht nur OnVista, sondern das Portal wird ja von mehreren verschiedenen Seiten genutzt...Standardseiten der Börse. Das verstehe ich mittlerweile schon als Angriff auf die Wirtschaft. (Ich benutze das Wort Angriff deshalb, weil die Art und Weise der Schreiber aggressiv ist. Es ergab sich für mich seit ich mir das ansehen ein eindeutiges bashing Muster...gleich in verschiedenen Foren bei verschiedenen Aktien ...soweit erkennbar mit hoher shortaktivität.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: