Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  19.03.20 11:02
eröffnet am: 19.03.20 00:53 von: .Juergen Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 19.03.20 11:02 von: boersalino Leser gesamt: 2802
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

19.03.20 00:53 #1 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 19.03.20 12:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - fragwürdiger Inhalt

 

 
19.03.20 01:09 #2 Eva Herman gibts auch noch?
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
19.03.20 05:45 #3 Seuchen sind per se sehr sozialistisch
- die Folgen manchmal auch. Cui bono?!  
19.03.20 06:20 #4 den virus gibts schon lange
und die Weltbevölterung steigt, komische pandemie

siehe   https://www.umrechnung.org/...momentane/weltbevoelkerungs-zaehler.htm

 
19.03.20 06:23 #5 Alles total übertrieben.
Scheiß Panikmache.

LG Tony  
19.03.20 06:39 #6 es sieht alles nach einem inszenierten Kollaps au.
- den Grund dafür, wer weiß es, möglicherweise erfahren wir es bald?!

Einige wenige haben sich jetzt schon fett die Taschen in ganz kurzer Zeit damit gefüllt, das sollte außer Frage stehen!

 
19.03.20 07:10 #7 hier das Vorlage zur Umsetzung
19.03.20 07:10 #8 die Vorlage ;-)
19.03.20 08:39 #9 Italien usw. - Todeszahlen
... ich glaube es erledigt sich hier über ein Fake zu sinnieren.
LG  
19.03.20 09:14 #10 #1 Bullshit!!
19.03.20 09:32 #11 je älter eine Bevölkerung wird, desto mehr
werden zukünftig versterben.
Seit den 80er Jahren werden weniger Menschen in D. geboren als versterben.
Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren 2020-2040 massiv verstärken, da wir nun  in die Phase  des  Ablebens der Bayboomer  eingetreten sind.
50iger - 80iger Jahre, siehe Link
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...len-in-deutschland/  
19.03.20 09:58 #12 Corona öffnet zumindest die TÜre für
allerlei verstärkte Überwachungen...

siehe Handydatenauswertung.. ;-)  
19.03.20 10:07 #13 #11
Da haste was übersehen, Deutschland wächst in der Bevölkerungszahl.
Die Babyboomer sind am meisten von Corona betroffen.

Zuzug machts möglich ! Und dieses Staatlich Eingreifen ist schlecht, denn wenn eine Bevölkerung weniger wird, heißt das nicht die Regierung da eingreifen sollte und mit künstlich erzeugtem Zuzug daherkommt !!!

Irgendwann werden die Geburten wieder höher, man muß nur lassen...wenn viele Alte wegfallen muß zwangsläufig die Geburtenzahl wieder höher werden !!
Was das natürlich in Realtion mit der Gesamtbevölkerungzahl bedeutet ist hier natürlich  irrelevant, die schrumpft  im Gesamten natürlich.
Doch wenn dann viele Alte wegfallen auch wenn anfangs weniger Geburten nachkommen, das Blatt wendet sich mit sicherheut auch Natürlichweise irgendwann. Natürlich erst nach Jahren und Generatione aber immerhin besser wie künstlich eingreifen und für Bevölkerungsexplosionen durch andere Kulturen sorgen.
 
19.03.20 10:23 #14 Virologe widerspricht diesem Wodarg. Das neue
Coronvirus ist nicht harmlos sondern ist pandemisch.

https://www.ndr.de/nachrichten/info/...castcoronavirus140.html#london
Nicht nur Menschen wie Christian Drosten melden sich in der Corona-Krise zu Wort und bekommen Gehör. In der aktuellen Folge seines NDR-Podcasts räumt der Chef-Virologe der Berliner Charité nun mit wirren Behauptungen des ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Wodarg auf.
 
19.03.20 10:32 #15 Hongkong Grippe war auch PANDEMISCH...
nur damals, war die Reisetätigkeit nicht so ausgeprägt.

Weckmann, ich hab das damals selbst erlebt...
wurde jedoch nicht infiziert.

Jeder den man getroffen hatte, hatte Schnupfen, Heiserkeit u. hustete...

Nur machte die Presse da kein so aufsehen...
und Panik wurde auch keine geschürt.

Das ist diesmal GANZ anders...

Es stimmen sogar noch die Politiker in den PANIK-Kanon mit ein...
was aus meiner Sicht total FAHRLÄSSIG ist..!


Hier Infos dazu...:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hongkong-Grippe

Wobei NIEMAND aus meinem Umfeld, meiner Stadt daran gestorben ist.
Das Sterben fand scheinbar wo anders statt...  
19.03.20 10:37 #16 Bei der Asiatischen Grippe...
war ich noch nicht dabei...
kann also nur vom HörenSagen meiner Eltern berichten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Asiatische_Grippe

Sie forderte MEHR Todesopfer als die Hongkong Grippe...!

Sie war auch PANDEMISCH...

Geringe Reisetätigkeit hielt auch diesen Ausbruch in Grenzen.

Wer nun den Fehler findet...?  
19.03.20 10:38 #17 #15 Antikörper der Hongkong Grippe
wird fast jeder in Deutschland haben...!  
19.03.20 10:38 #18 Die Spanische Grippe forderte zwischen 20-100
19.03.20 10:42 #19 die Welt dem Abgrund nahe...
dann will ich 500.000 Euro Helikoptergeld , ich würde es auch per DHL Paket nehmen! ;-))  
19.03.20 10:51 #20 #18 sag doch bitte auch dazu...
dass die Menschen damals nach dem Krieg geschwächt waren...
aufgrund Mangelernährung u. eher prekäre Hygieneverhältnisse geherrscht hatten.

Aber Hauptsache Du bringst jetzt die "MILLIONEN TOTEN"...
und hoffst dadurch ein wenig "Aufmerksamkeit" zu erhaschen.

Panik zu schüren, steht normal unter STRAFE...

Weißt Du das...?

Notstandsgesetze... sagt Dir was, oder..?  
19.03.20 10:59 #21 Na, Lucky, warum verharmlost Du?
Reichen Dir die Toten durch das neue Virus noch nicht? Leider werden es noch viel mehr werden, die Welle läuft ja noch. Und Afrika hängt zeitlich hinterher. Wenn es sich dort richtig ausbreitet - was für Zahlen wird es bei den dortigen Verhältnissen dann geben?  
19.03.20 11:01 #22 Lucky, zeig mir doch mal diese Paragraphen.
Bin sehr gespannt.  
19.03.20 11:02 #23 Freiheit, die ich meine

Auf Twitter hatte Özdemir ihren Aufruf zum „Social Distancing“ gelobt: „Unsere Freiheit wird eingeschränkt, um Leben zu retten, nicht um die Macht von Despoten zu sichern“.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...r-mit-Virus-infiziert.html

 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: