Löschung

Seite 1 von 65
neuester Beitrag:  24.05.17 13:28
eröffnet am: 14.08.15 20:33 von: Canis Aureus Anzahl Beiträge: 1616
neuester Beitrag: 24.05.17 13:28 von: Canis Aureus Leser gesamt: 119032
davon Heute: 35
bewertet mit 53 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  65    von   65     
14.08.15 20:33 #1 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 10.09.15 12:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte keine NPD-Parolen als Threadtitel wählen.

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  65    von   65     
1590 Postings ausgeblendet.
18.09.16 19:57 #1592 boersa du scherzt
wer von denen hat jemals gearbeitet?  
18.09.16 20:02 #1593 Oha, ich vergaß ...:-))
09.11.16 07:16 #1594 Trump wird Flüchtlings-Merkel auf die Füße t.

Merkels Zeit läuft ab. Sie war die schlechteste aller deutschen Bundeskanzler :

Trump machte Merkel zum Feindbild

Im Kanzleramt dürfte die Stimmung ähnlich sein. Geradezu demonstrativ hat die Bundeskanzlerin den Kandidaten der Republikaner ignoriert, obwohl dieser sie als eine Art Feindbild in seine Wahlkampagne integrierte: „Hillary Clinton will die Angela Merkel von Amerika sein“, tönte Trump immer wieder. Das zielt auf die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin, die Trump für den „hellen Wahnsinn“ hält. Zwar ist die Vorstellung, dass eine Hillary Clinton wie Merkel Grenzen öffne und Tausende von Migranten unkontrolliert in die USA einwandern lässt, einigermaßen absurd, aber das stört Trump nicht. „Deutschland erleidet massive Angriffe von aufgenommenen Flüchtlingen auf die Bevölkerung“ twitterte er. ...

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Frank-Walter Steinmeier hoffen auf einen Sieg Hillary Clintons. Aber auch mit ihr als US-Präsidentin dürfte auf Deutschland und Europa einiges zukommen.
 
17.01.17 10:44 #1595 NPD siegt vor Bundesverfassungsgericht !

...Es ist bereits das zweite Mal, dass der Versuch, in Karlsruhe gegen die NPD vorzugehen, mit einem Misserfolg endet. Ein erstes Verfahren war 2003 geplatzt, weil ans Licht kam, dass die Partei bis in die Spitze mit Informanten des Verfassungsschutzes durchsetzt war. Bundesregierung und Bundestag, die das Verbot damals mit beantragt hatten, schlossen sich deshalb diesmal dem Bundesrat nicht an. ...

 
17.01.17 10:45 #1596 Gesiegt haben sie nicht...
sie sind einfach bedeutungslos und haben keine Chance ihre (wie das Gericht feststellte) verfassungsfeindlichen Ziele umzusetzen.

 
17.01.17 11:36 #1597 Natürlich ist es ein Sieg über die Altparteien.
Zum 2. mal scheitern die abgewirtschafteten Altparteien mit einem NPD Verbotsverfahren!

Mit Parteiverboten und Internet-Zensur wollen die Politversager der BRD ihre Macht erhalten.

Aber selbst dabei versagen sie!  
17.01.17 11:55 #1598 Nö.
Das ist nicht an den fehlenden Argumenten gescheitert, sondern einzig und alleine daran, dass die NPD nicht mehr von Bedeutung ist. Keine politische Bühne mehr hat. Wie der Richter korrekt bemerkte, kann die Ideologie die sich in den Köpfen einiger hält, nicht verboten werden. Und mehr als ne verdrehte Ideologie ist die NPD nicht mehr.  
04.02.17 08:49 #1599 Flüchtlinge überproportional kriminell !

Unter 70.000 registrierten Einwanderern der Kategorien Asylbewerber, Kriegsflüchtling und Geduldete führte die Polizei 2016 in Berlin 9.614 Personen als Verdächtige. Das entspricht rund 13 Prozent der Flüchtlinge. Dem gegenüber stehen knapp drei Prozent Deutsche, die einer Straftat verdächtigt werden. ...

Warum erzählen Systemmedien und Altpareien immer was anderes?

 
04.02.17 09:29 #1600 Junge Freiheit
als Quelle? lol

Verdächtige, Berlin, Großstadt... merkste selber oder?  
06.02.17 18:25 #1601 44 Gefährder in NRW Warum werden die ni.

Nach EXPRESS-Informationen geht das Bundesinnenministerium derzeit davon aus, dass 150 gefährliche Personen aus dem extremistischen bzw. terroristischen Spektrum ausreisepflichtig sind. ...
Das Ergebnis: Die Zahl der Gefährder wurde auf 573 hochkorrigiert, die der so genannten relevanten Personen auf 360 taxiert. Gefährder sind Personen, dienen die Behörden jederzeit Anschläge zutrauen und unter Beobachtung stehen. Als relevant gilt eine Person, wenn sie sich in dem Spektrum „die Rolle einer Führungsperson, eines Unterstützers/Logistikers oder eines Akteurs“ übernimmt.

Insgesamt gebe es unter diesen Personen 370 ohne EU-Pass, wovon etwa 40 Prozent eigentlich das Land verlassen müssten. Bei über 60 Gefährdern liegen wie im Falle des Tunesiers Amri abgelehnte Asylanträge vor.

– Quelle: http://www.express.de/25673402 ©2017


IS-Terrorist Anis Amri – 44 Gefährder in NRW: Warum werden die nicht abgeschoben? | Express.de
Das Attentat vom Berliner Breitscheidplatz versetzt die Sicherheitsbehörden auch nach sieben Wochen noch in Aufruhr.
 
06.02.17 18:28 #1602 #01, weil es sich um einen
hohen Prozentsatz um “Deutsche“ handelt.  
02.03.17 08:39 #1603 Deutsche dürfen Köterrasse genannt werden

Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat eine Anzeige gegen einen türkischen Elternrat wegen Volksverhetzung und Beleidigung der Deutschen zurückgewiesen. Das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbunds Hamburg Malik Karabulut soll die Deutschen laut NDR vergangenen Oktober auf seiner Facebook-Seite unter anderem als „Köterrasse“ beschimpft haben.

„Von ihren Händen fließt immer noch jüdisches Blut. Es hat bislang weltweit kaum ein zweites Volk gegeben, welches Menschen derart verachtet, massakriert und erniedrigt“, wird Karabulut zitiert. „Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan? Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn. Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.“  ...

 
02.03.17 10:32 #1604 #1603: Dann lies aber auch die Begründung!
Ein Hamburger Deutschtürke beschimpfte auf Facebook Deutsche als "Köterrasse". Strafbar hat er sich damit laut Staatsanwaltschaft nicht gemacht. Rechte sind empört.
" Erläuterungen der Staatsanwaltschaft

Die Begründung der Anklagebehörde: Der Straftatbestand der Volksverhetzung (Paragraf 130 Strafgesetzbuch) zielt auf einzelne Teile der Bevölkerung ab, die sich nach politischen, nationalen, ethnischen, rassischen, religiösen, weltanschaulichen, sozialen, wirtschaftlichen, beruflichen oder sonstigen Merkmalen unterscheiden lassen.

"Es muss sich um eine Gruppe handeln, die als äußerlich erkennbare Einheit sich aus der Masse der inländischen Bevölkerung abhebt", sagt Frombach. "Und hier ist es ja gerade nicht der Fall."

"Alle Deutschen" sind nach Ansicht der Hamburger Staatsanwaltschaft demnach keine solche Gruppe. Im führenden Strafgesetzbuch-Kommentar des BGH-Richters Thomas Fischer steht dazu: "Dass dies auch die Bevölkerungsmehrheit sein könnte, erscheint zweifelhaft." Fischer stützt damit tendenziell die Position der Staatsanwaltschaft. Das bedeutet aber auch: Die Rechtslage ist hier unklar, der Bundesgerichtshof hat diese Frage noch nicht entschieden, und es gibt in der Rechtswissenschaft auch die gegenteilige Auffassung. "

Du kannst dann ja mal die Türken als Ganzes auch so bezeichnen!

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
10.03.17 10:02 #1605 Flüchtlingskosten übersteigen 20.000.000.000.

Merkels Migrantenproblem explodiert gerade:

„Die Zahlen des Wissenschaftlichen Diensts aus vier unterschiedlichen Bundesländern zeigen: Wenn man die Kosten auf alle Bundesländer hochrechnet, werden 2016 wohl rund 23 Milliarden Euro für Migranten und Flüchtlinge aufgewendet worden sein“, sagte Bundestags-Vizepräsident Johannes Singhammer ...

Neue Zahlen des Bundestages offenbaren: Aufnahme und Versorgung der Flüchtlinge sind 2016 deutlich teurer gewesen als veranschlagt. Allein Berlin braucht doppelt so viel Geld wie ursprünglich kalkuliert.
 
10.03.17 14:02 #1606 @Canaris..
der Regierungs-Wahl-Michl glaubt fest und hörig an Wahl- Märchen wie:

..die Renten werden steigen & die Steuerlast für geringere & mittlere Einkommen wird sinken (Stichwort: "kalte Progression") Desweiteren steht keine Erhöhung der MWST an und der Soli soll bald ganz entfallen..

sodale.. das liese sich natürlich noch beliebig fortsetzen..
wie z.B. der Wehr-Etat soll ja auch nich groß steigen und der Soli wird bald ganz abgeschafft..

.. ja Mutti schafft das alles, aber natürlich erst nach der Wahl.. wetten?
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
10.03.17 14:33 #1607 Köterrasse: Interessantes Wort
Klingt wie als ob zwei Wörter gemischt wurden.

Hunderasse und Hundekot  
10.03.17 14:41 #1608 als äußerlich erkennbare Einheit sich aus der .
warum heist es dann "Volksverhetzung" und nicht Gruppenverhetzung??
Aber vermutlich wird der Staatsanwalt schon recht haben, beim Deutschen Volk ragt keine Gruppe  aus der Masse hervor... Alles ein Einheitsgemenge.  
16.03.17 08:25 #1609 Aktentasche geklaut: Wer kennt die beiden D.

Der Hotelgast (47) hatte gegen 8.45 Uhr sein Gepäck hinter Fahrer- und Beifahrersitz seines Autos gestellt.

Als er losfahren wollte, klopften zwei Männer an die Fensterscheibe. Beide verwickelten das Opfer in ein Gespräch. Zu spät bemerkte der Hotelgast, dass ein dritter Mann dabei die Aktentasche aus dem Auto nahm. Sofort flüchtete das Trio. ...

http://www.express.de/koeln/...--wer-kennt-die-beiden-diebe--26176072


 
16.03.17 10:49 #1610 Polizei sucht Brandstifter - Fahndungsfotos
Polizei sucht Brandstifter: Jugendliche zünden Roller in Köln an – Fahndungsfotos | Kölnische Rundschau
Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach vier Jugendlichen. Sie stehen in dringendem Verdacht, an Silvester 2016 in Köln-Chorweiler einen Roller angezündet zu haben.
 
23.03.17 10:58 #1611 Islamisten-Terror in London!

...Wie mehrere britische Medien – unter anderem der „Independent“ und die „International Business Times“ – berichten, soll es sich bei dem Angreifer um Abu Izzadeen (42) handeln. Der ist als Hassprediger bekannt und hatte bereits angekündigt, als Selbstmordattentäter sterben zu wollen. Den Behörden war er bereits wegen seiner Kontakte in die Islamisten-Szene bekannt. – Quelle: http://www.express.de/26242806 ©2017


 
23.03.17 11:22 #1612 Kölner Carneval aufgearbeitet, Artikel vom...
... EXPRESS, 02.03.2017, 06:49 Uhr: http://www.express.de/koeln/...se-rolle-spielte-ein-sombrero-25947236 ...
Amtsgericht Köln: Elf Karnevalstäter per Schnellverfahren verurteilt | Express.de
Aschermittwoch ging’s im Amtsgericht erst  richtig los. Im Schnellverfahren saßen hier elf Karnevals-Straftäter auf der Anklagebank.  Allen wurde zum Verhängnis, dass Köln  an den jecken Tagen voll von Polizisten ...
-----------
Entstörung ist: TEAM-Work...
23.03.17 11:29 #1613 "Express.de.jure" :-)))
24.05.17 13:07 #1614 Wahlbetrug in NRW - zum Nachteil der AfD

In meinem Wahllokal hatten alle Wahlhelfer "Migrationshintergrund" !

Bei der Landtagswahl in NRW ist es zu Fehlern bei der Auszählung gekommen.

  • Alle Parteien waren betroffen, die AfD aber offenbar besonders häufig.
  • Nun sollen alle Stimmbezirke unter die Lupe genommen werden. Auch die Polizei ermittelt.  ...
Bei der Landtagswahl in NRW ist es zu Fehlern bei der Auszählung gekommen. Alle Parteien waren betroffen, die AfD aber offenbar besonders häufig. Nun sollen alle Stimmbezirke unter die Lupe genommen werden.
 
24.05.17 13:23 #1615 16146 - Deine Überschrift ist falsch
"Es ist nicht nur die AfD betroffen, sondern es gibt fehlerhafte Ergebnisse für nahezu alle Parteien. Das ist gerade in dieser aufgeladenen Zeit sehr ärgerlich", sagte (Landeswahlleiter) Dunkel .

http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/...se-pruefen-aid-1.6837298  
24.05.17 13:28 #1616 AfD ist am stärksten vom NRW Wahlbetrug
betroffen, die anderen Parteien komischerweise weniger.

Ist klar der Fall, oder?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  65    von   65     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: