Jugend- und Drogenfreie Zone

Seite 1 von 3
neuester Beitrag:  31.10.14 20:17
eröffnet am: 20.12.13 13:26 von: xArPax Anzahl Beiträge: 59
neuester Beitrag: 31.10.14 20:17 von: pcpan Leser gesamt: 20949
davon Heute: 4
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
20.12.13 13:26 #1 Jugend- und Drogenfreie Zone
Wer Interesse an ernsthaftem Austausch von Chart-Analysen, eingegangen Ein- und Ausstiegspunkten für Gold, DAX, DOX und EUR/USD hat kann sich gerne hier anschließen...

Eine Zeit lang war das in benachbarten Threads möglich, nachdem allerdings leider immer mehr Trolle das Gemeinwohl stören und der Thread-Eröffner scheinbar nicht an harmonischem Austausch interessiert ist, versuche ich es hier...

Mal sehen wie viele sich anschließen... Vielleicht schaffen wir es hier ja zufriedenstellend und in Harmonie für alle...  

Bewertung:
2

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
33 Postings ausgeblendet.
23.12.13 17:51 #35 Gold
Und ich habe mir einen Put auf Gold geholt heute Morgen (PA198Y) bei 1194.
Na ja, viel ist nicht gelaufen seither ......... ja, ja, diese Gold macht es einem nicht unbedingt einfach. Darum liess ich in letzter Zeit die Finger von.

Das Dumme ist nur, ich liebe das Gold! Es ist mein ewiges Sorgenkind, eben darum wahrscheinlich!

Dafür freut mich der DAX gerade um so mehr!  

Bewertung:

24.12.13 13:34 #36 Baum ist geschmückt, Geschenke sind gepackt
dann kann ich ja in ein paar Stunden los gehen...

Falls es hier also in den nächsten Tagen ruhiger wird, so ist es richtig! Man sollte sich auch immer eine Auszeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben nehmen.

In diesem Sinne, alle ein frohes Fest die schon hier her gefunden haben und auch allen die im nächsten Jahr noch einsteigen.

Lasst es euch gut gehen und haut nicht alle Gewinne auf den Kopf ;)  

Bewertung:
2

30.12.13 11:29 #37 DAX
So, ich hoffe, ihr hattet alle schöne Weihnachten!

Bin Heute short im DAX und bei Gold geht es ziemlich gemächlich zu und her. Würde mich deshalb noch nicht festlegen. Denke jedoch, dass Gold auch langsam Richtung Süden tendiert.  
30.12.13 23:19 #38 oje
also der Nachbartrade ist jetzt echt komplett voll mit Trollen und super experten ^^  

Bewertung:

31.12.13 01:19 #39 ja aber dafuer ist der nachbar
thread auch jederzeit offen fuer NichtTrollies.
Auch longies.

Mann mann. mann.

Wer ewig sein Ding curchziehn will wird immer verliern und sollte sich aus Gold raushalten.

Sorry  

Bewertung:

31.12.13 01:26 #40 wie waers mit Silber
da wedelt der Schwanz noch um den Hund.  

Bewertung:

31.12.13 01:30 #41 Es gab Zeiten da
ward ihr beiden die Expertn des Nachbarsthreads.

Hat sich auch keiner beschwert. Ich jedenfalls nicht war sogar lehrreich.  

Bewertung:

31.12.13 01:39 #42 wo bitte schoen liegt die Expertise drin
sein Papiergeld auf Dauer auf Grund diner Praemisse long auf Dauer zu verbrennen. Ist mir echt zu long.

Und dafuer zu long und dafuer steh ich auch.

Vielleicht mal auf Dauer ne Alternative parat halten und wenns doch anderst kommt auch mal dem der Anderst gedacht hat ne Chance lassen.

Nein ich bin kein Experte und ich wuensch es keinem einer zu sein. So bloed es klingt ich bin Fachmann nur leider nicht in Finanzen.

 

Bewertung:

31.12.13 01:48 #43 PS: Die 1210 reichen schon, weil Ihr nicht den .
dazu habt.  

Bewertung:

31.12.13 15:54 #44 @cnitev
Nachträglich dann noch herzlich willkommen im Tread der "Mutlosen, Drogen- und Jugendfreien" ;-)!

 

Bewertung:

31.12.13 17:01 #45 na immerhin Eine
die hier Humor hat.

Aber nur lachen und zwischendurch nicht einatmen muss auch gelernt sein.

Gute Zeit fuer 2014  

Bewertung:

07.01.14 07:54 #46 Frohes Neues!
Also soo gaaaaanz langsam werden die Anleger scheinbar wach... Mich eingeschlossen ;)  

Bewertung:
1

07.01.14 08:52 #47 @xArPax
Na dann, guten Morgen und auch dir einen guten Start in ein Neues .......!  
07.01.14 09:15 #48 @Knuschertier
Ahh auch schon jemand wach ;)

Naja Start geht so... Versuche mich gerade Long im Gold... Mal sehen ob es wieder aufs Maul gibt wie letztes Jahrs eigentlich IMMER wenn ich Long probiert habe :D

Wenn ich mir die Performance im Dezember so anschauen, denke ich über eine neue Anlagestrategie nach... Ganzes Jahr nix tun und vor dem Jahreswechsel voll rein... Muss mal die Historie dazu bemühen... Dezember war jedenfalls mit Abstand der stärkste Monat bei mir...  

Bewertung:
2

07.01.14 10:09 #49 @xArPax
Ja aber hast den DAX Heute wieder verfolgt?
Mein lieber Freund, der ist ja sowas von unberechenbar! Ich überlege, ob ich momentan einen anderen Wert heraussuche und den DAX vorläufig lasse, bis wieder ein eindeutiger Trend erkennbar ist.

Bin übrigens mal wieder in den MDAX rein (Put).

PS: Deine Wunsch-Strategie (erst gegen Ende vom Jahr zu traden und den Rest raus zu bleiben) ist nicht leicht zu schaffen. Ob deine Finger ruhig bleiben könnten? Und denke daran, jedes Jahr sieht anders aus.  
07.01.14 10:21 #50 @Knuschertier
Ja im DAX halte ich auch erst mal noch die Füße still... Da hat man sich noch nicht so ganz entschieden wie man ins Jahr starten will... Der Abverkauf bei 9.600 wäre nett gewesen... Da hatte ich den Kurs aber noch nicht verfolgt... Schaue es mir heute erst wieder ein wenig an...

Und zum Jahresschluss meine ich damit nur, dass irgendwie jedes Jahrs auf neue diese blinde frohe Weihnachtstimmung zu beobachten ist... Als würde jeder die Augen zu machen und einfach nur auf einen Jahresendspurt setzen... Komisch ist aber irgendwie so... Bin jedenfalls viel zu früh mit den DAX Long Scheinen zu Jahresschluss raus... Hab da locker 150-200 mehr verpasst... Aber man soll ja nicht gierig werden ;)  

Bewertung:
1

07.01.14 10:29 #51 @xArPax / DAX
Die wollen beim DAX ihre Party auf Teufel komm raus, weiterfeiern!
Momentan wird alles daran gesetzt, die künslich heile Welt, aufrecht zu erhalten. Und deshalb ist es gut möglich, dass die Rally sogar noch weiter anhält!

Bin dann mal auf das böse Erwachen gespannt ........ aber von dem will ja keiner was wissen ;-)!  
07.01.14 12:59 #52 @Knuschertier
Ohhh jaaa, da bin ich auch gespannt...

Es ist schon witzig, wie weiterhin ins gleiche Horn geblasen wird! Erst Artikel im neuen Jahr erscheinen und sehen Gold dieses Jahr nochmal gut 20% tiefer auf unter 1000$... Und der DAX ist angeblich weiterhin intakt auf dem Weg Richtung 10.000 und mehr...

Gestern kam übrigens auf einem der Ersten der Film "Margin Call"... Genau so wirds dann bald aussehen im DAX :D Irgend ein großer startet die Fahrt nach unten... Bisher glaub ja jeder noch rechtzeitig da raus zu kommen wenn es knallt ;)  

Bewertung:
1

07.01.14 16:41 #53 Film: Margin Call
Den Film habe ich vor einiger Zeit schon angesehen.
Mir fehlt aber das gewisse Flair, da gibt es bessere in die Richtung! Vorallem einer, aber der Name fällt mir grade nicht mehr ein.

Aber du hast recht, wir werden es knallhart erleben, ähnlich wie im Film. Solange schwimmen wir halt mit dem Strom und versuchen daran zu verdienen.
Und danach, wenn der Knall kommt, werden wir dem Erfinder der Put-Optionen ein Dankschreiben anfertigen!

Was sagst nun zum DAX ...... er dreht doch voll nochmal auf, das gibt es nicht.
 
08.01.14 09:26 #54 Morgen!
Also beim DAX bin ich immer noch raus... LEIDER! Es ist nämlich irgendwie dann doch "nur" die 50% und 38,2% Linie im Fib Retracement abgearbeitet worden... Eigentlich wollte ich an einer der beiden Short einsteigen, habs aber wegen dem Short Spiel gestern in Gold gelassen...

Weiß nicht ob ich jetzt noch Short gehen soll... Zu spät ist es noch nicht ;) Läuft tatsächlich alles nach Plan sollten wir jetzt auf mind. 9.200 fallen...  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
dax.png
08.01.14 10:15 #55 DAX
Auch guten Morgen!

Mit dem DAX wäre ich immer noch sehr vorsichtig. Er zeigte uns in den letzten Tagen immer wieder, dass er nicht klein zu kriegen ist. Ich schleppe seit gestern noch einen DAX-Call hinter mir her, aber ansonsten bin ich aus dem DAX momentan ganz raus.  
08.01.14 11:31 #56 Long würde ich allerhöchstens
bis 9.366 halten... Danach spricht so einiges für einen Rutsch auf 161% im Fib Retracement... Das wären so wie ich das sehe etwa 9.210...

Wie gesagt, es würde sich lohnen JETZT darauf zu spekulieren um den ganzen Weg mit zu machen...

Bin aber wiedermal Short im Gold... Es lässt mich nicht los ;)  

Bewertung:
2

14.01.14 19:40 #57 Nabend
da bin ich mal wieder...

Wie es aussieht, ging es doch nur bis 9.380 runter.... 100 Punkte hätten wir nach dem Post nach unten Short machen können... Schade :(

Heute sendet der DAX uns wieder dicke Long Signale... Wie seid ihr investiert? Ich bin weiterhin flat... Sowohl im DAX als auch im Gold...  

Bewertung:
1

28.01.14 14:16 #58 DAX


 

Angehängte Grafik:
chart_20142801_132836.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
chart_20142801_132836.png
31.10.14 20:17 #59 gehoere zwar rein
theoretisch praktisch nicht der Klientel an .

Sag jetzt aber einfach mal hallo  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: