Jahrhundertchance bei den Goldminen?

Seite 1 von 9
neuester Beitrag:  23.08.19 17:29
eröffnet am: 21.07.15 07:36 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 209
neuester Beitrag: 23.08.19 17:29 von: Brennstoffzellenfan Leser gesamt: 149934
davon Heute: 53
bewertet mit 21 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
21.07.15 07:36 #1 Jahrhundertchance bei den Goldminen?
Gestern haben die Goldminen nach wochenlanger stetiger Abwärtsbewegung endgültig kapituliert. Der HUI schloss mit über 12% minus bei nur noch 113 Punkten.
Bei einem Goldpreis von aktuell rund 1104 USD steht das HUI/Gold Ratio bei 0,10!
Das ist ein Allzeittief.
Der größte Goldförderer Barrick hatte am Freitag (17.07.) unter extrem hohen Umsätzen ein neues 25 Jahres Tief generiert um am gestrigen dann gleich nochmal über 15% abzustürzen.
Es herrscht eindeutig Panik. Und sollte dieses mal nicht alles anders sein, als die letzten 30 Jahre, dann könnte es sich um eine riesige antizyklische Einstiegschance handeln.

Ich eröffne diesen Thread auch, weil ich keinen vergleichbaren gefunden habe, wo man allgemein über Goldminen diskutieren kann. Diskussion über sämtliche Goldminen ist erwünscht.
 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
183 Postings ausgeblendet.
05.08.19 00:09 #185 Optionscheine machen nur die Bank reich!
Die sicherste Methode um an der Börse schnell arm zu werden, ist zu versuchen, schnell reich zu werden!
Kaufe dir die Aktie und habe Geduld, dass ist der beste Weg, dauerhaft das Depot im grünen Bereich zu halten.  
05.08.19 07:05 #186 Barrick Gold
Mag ja richtig sein. Wenn Barrick nach eurer Überzeugung weiter steigt, kann eigentlich nichts schief gehen. Istvein Open Ende Schein
Siehe DB  
05.08.19 08:51 #187 Scheine
Bin ich gut mit Classic calls und langen Laufzeiten gefahren  

Bewertung:

05.08.19 09:10 #188 Barrick
Ich würde mich über eine Antwort auf meine Frage freuen.
Grüße Spider  
05.08.19 09:33 #189 Spider
Wenn Du meinst, dass Barrick wieder über 20 geht,
dann nur zu.....

Keine Empfehlung, nur ne Meinung  

Bewertung:

05.08.19 09:52 #190 Konso / CoT
ich bin eher skeptisch gestimmt, der Anstieg in Gold hat zudem ein Up Gap aufgerissen, dass jetzt geschlossen werden muss... ich warte das ab...

ldur
eure liga

 
05.08.19 10:02 #191 Anstieg wie 2016 bitte
Mit all den weltweiten Krisenherden und im aktuellen ökonomischen und politischen Umfeld ist Gold und v.a. die Goldminen-Aktien (mit Hebel auf den Goldpreis) "the place to be" - zudem gibts noch vierteljährliche Dividenden.

Ich freue mich auf einen Anstieg wie im Jahr 2016.....

Kaufen, Nachkaufen, nochmals Nachkaufen und Zurücklehnen!  
05.08.19 12:24 #192 Brennstoffzellenfan
Hallo, hier loben ja einige immer die vierteljährlichen Dividendenzahlungen. Ich weiß ja nicht wie viele tausend Aktien ihr von Barrick habt, bei mir sind es auf jeden Fall nur Peanuts.  

Bewertung:
1

05.08.19 13:48 #193 Chart-Technik für Goldies
Chart-Technik zu Newmont Goldcorp (NEM):

https://www.godmode-trader.de/analyse/...tzt-wunderbar-passen,7582591

Der weltgrösste (!) Goldproduzent NEM dürfte im aktuellen politischen und ökonomischen Umfeld bald den Turbo-Booster einschalten:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM

Kaufen, Nachkaufen, Zurücklehnen und die Kurszuwächse sowie vierteljährlichen Dividenden geniessen...
 
05.08.19 17:36 #194 Anlauf für höhere Werte
jetzt ist es heiß gelaufen


Konsolidierung längst überfällig


bei 13,75€ stelle ich mal Körbchen auf


dann nehmen wir Schwung zum Dezember Weihnachtsrally mein Ziel 19€ und 1550$

ldur
€ börsengeschichten  
07.08.19 13:12 #195 Gold ist gefragter denn je
Gold ist gefragter denn je (und wird es noch viel mehr werden):

https://www.gmx.ch/magazine/politik/...-usa-china-profitiert-33911248

Gute Aussichten für den weltgrössten Gold-Produzenten Newmont Goldcorp (NEM):

https://www.newmontgoldcorp.com/  
07.08.19 16:14 #196 Goldrausch analog dem Frühjahr 2016?
Sehen wir bald wieder einen Goldrausch wie im Frühjahr 2016? Obiger Bericht zu den Käufen der russischen Nationalbank spricht Bände...

Und Goldminen-Aktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) stehen vor einem kontinuierlichen Aufwärtstrend:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM
 
07.08.19 16:33 #197 @Brennstoffzell die die jetzt nicht dabei
sind werden wahrscheinlich nicht mehr reinkommen....

Das wurde sehr lange prognostiziert....

Nun schauen sie zu und wissen nicht, wann sie reingehen sollen...

Der Zug ist abgefahren und unser BC schaut mit großen Augen uns nach...

Viele Glück und viel Spaß die im Zug sitzen dürfe!!  
08.08.19 15:53 #198 Tiefere Preise für Öl+Kapital gibt mehr Gewin.
@ Pajero: Stimmt genau:-)

Tiefere Preise für Öl und für Kapital (tiefere Zinsen) drücken die All-In-Sustaining-Costs (AISC) und vergrössern somit - zusammen mit dem gestiegenen Goldpreis - den Gewinn für die Goldminen-Aktien.

Gold wirft zwar keine Zinsen ab, dafür werden auch keine Negativ-Zinsen fällig.

Goldminen-Aktien schliesslich profitieren vom Hebel auf den Goldpreis und schütten vierteljährlich Dividenden aus. Die Wahl ist eindeutig: Goldminen-Aktien!  
12.08.19 13:20 #199 Barrick topt die Erwartungen:-)
Barrick Gold mit Zahlen am oberen Ende der Erwartungen:

https://finance.yahoo.com/news/...ts-annual-production-110000813.html

Heute werden wir ein neues 52-Wochen-Hoch sehen:-)

Und dies dürfte bald die Regel werden (Goldman Sachs prophezeit eine Rezession)...

Die grossen Minenaktien wie Barrick Gold (GOLD) und Newmont Goldcorp (NEM) werden da stark zulegen - slowly but steadily (und mit vierteljährlichen Dividenden)...      
12.08.19 13:31 #200 Das wohl interessanteste
Sind die Erwartungen der Produktion für gesamt 2019 am oberen Ende und die erwarteten Kosten für gesamt 2019 am unteren Ende.

Das sollte Barrick in den kommenden Tagen/Wochen/Monaten einen gewaltigen Schub verpassen.  
13.08.19 12:34 #201 Warum bei Gold noch viel mehr drin liegt
Gold: Warum noch viel höhere Kurse drin liegen (zudem prophezeit Goldman Sachs eine Rezession):

https://www.handelszeitung.ch/invest/...m-noch-hohere-kurse-drin-sind

Das dürfte dem weltgrössten Goldproduzenten Newmont Goldcorp Schub verleihen (Hebel auf den Goldpreis und viertljährliche Dividenden):

https://investors.newmontgoldcorp.com/...d-presentations/default.aspx
 
14.08.19 14:38 #202 Barrick + Newmont das Top-Duo
Mein Tip: Je 50% auf die beiden weltgrössten Gold-Produzenten Barrick (GOLD) + Newmont (NEM):

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD&.tsrc=fin-srch

und

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?ltr=1

Da kann man nix falsch machen in Zeiten von Negativ-Zinsen, Währungs- und Wirtschaftskriegen, Brexit, diversen politischen, ökonomischen und martialischen Krisenherden und kriegt obendrein noch vierteljährliche Dividenden... Bitte weitersagen!    
14.08.19 15:04 #203 Brennstoffzelle
Mußt Du den gleichen Mist in allen Foren posten?

Noch dazu sind deine Ratschläge vollkommen daneben.  

Bewertung:
1

14.08.19 16:02 #204 @ubs55
@ubs55 (ich hoffe, dass Du nicht bei deiner Namens-Grossbank investiert bist oder Mitarbeiteraktien hältst - die schmieren heute sogar noch unter 10 ab...)

Bezüglich Goldpreis und Goldminen-Aktien bin ich der festen Überzeugung:

Da kann man nix falsch machen in Zeiten von Negativ-Zinsen, Währungs- und Wirtschaftskriegen, Brexit, diversen politischen, ökonomischen und martialischen Krisenherden und kriegt obendrein noch vierteljährliche Dividenden... Bitte weitersagen!    

Go Newmont Goldcorp (NEM) und go Barrick (GOLD)!  
14.08.19 17:59 #205 Wahnsinn immer mehr aufflammende Brände
auf der ganzen Welt.....

Nun Italien, die nur aus Dummheit strotzen....Lega Chef Salvini das Spiegelbild der Italinier.

Genauso wie in Übersee das Spiegelbild Trump ist.

Gold und Silber werden dadurch unendlich hohe Höhen erklimmen..

Aber hoffentlich wird die Welt in der wir Leben dadurch nicht sehr negativ verändert...

Viel Glück weiterhin an alle!!  
14.08.19 19:51 #206 Sehr gut zubeobachten ist, dass alle
Minen wie eine Hecla, Fresnillo die ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben,

weiter abgestraft werden.

Bin am Überlegen, ob ich bei Coeur stark weiter aufstocke.

Wären wir in KW 47-51 hätte ich es gemacht, aber jetzt überlege ich noch....

Es ist noch eine Weile bis zur starken Phase für Gold.

Denkt ihr Gold wird weiter stark bleiben, ohne große Korrekturen??

Es ist sehr schwierig, obwohl Gold ja immer wieder mehr mal pro Tag korregiert, wo

auch gleich wieder aufgekauft wird.

Sehr bullisch!!  
14.08.19 20:26 #207 Das scheint
BlackRock Inc. wohl nicht zu wissen, denn die sollen mit 6,25 % an Fresnillo beteiligt sein...
Und zumindest mir gefällt die Fresnillo GuV https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...ml?ID_NOTATION=22901689 , denn schon wenn die Gold+Silber Preise auf dem heutigen Stand bleiben, gibt das wieder eine schöne Dividende, was ich bei Minen Aktien sehr mag, denn dann brauche ich nicht alle Tage auf den Kurs zu schauen.  

Bewertung:
1

23.08.19 17:04 #208 Goldies legen schon mal leicht vor...
Beim Goldpreis dürfte aufgrund der politischen und ökonomischen Turbulenzen (politisches Wochenende mit G-7-Treffen und neuen Zöllen von China) bald der Turbo-Booster einsetzen.

Barrick Gold (GOLD) + Newmont Goldcorp (NEM) - als die zwei weltgrössten Goldproduzenten - sind prädestiniert für höhere Notierungen:

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD&.tsrc=fin-srch   (Barrick Gold)

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM   (Newmont Goldcorp)  
23.08.19 17:29 #209 Charttechnik und Goldies
Ein Ausbruch über $40 wäre chart-technisch ein ausgezeichnetes Signal für den weltgrössten Goldproduzenten:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...wmont-goldcorp-spannung

Barrick Gold + Newmont Goldcorp dürften dieses hoch-politische Wochenende (G-7 Treffen + neue China-Zölle) durchstarten...    
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: