Forsys - Produktionsbeginn

Seite 1 von 375
neuester Beitrag:  14.11.19 10:16
eröffnet am: 13.02.08 14:20 von: No_Cash Anzahl Beiträge: 9368
neuester Beitrag: 14.11.19 10:16 von: Buntspecht53 Leser gesamt: 1416406
davon Heute: 82
bewertet mit 42 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   375   Weiter  
13.02.08 14:20 #1 Forsys - Produktionsbeginn


Ende 2009 wird Forsys voraussichtlich anfangen zu produzieren.
Doch bis dahin müssen noch einige Hürden genommen werden u.a. Minenlizenz, Finanzierung, garantierte Wasserversorgung und Energieversorgung usw.
In diesem Thread soll über eventuelle Risiken sachlich argumentiert werden.

Folgende Regeln zusätzlich zu den Allgemeinen Forumsregeln sind zu beachten:

- jegliches Einbinden von Informationen müssen mit Quellenangaben versehen werden.
- das massive Pushen oder auch das massive Bashen ist nicht erlaubt.
- sporadische Vergleiche mit anderen Produzenten/Explorer sind erwünscht, mehr aber nicht.

No-Cash

Moderation
Moderator: cs
Zeitpunkt: 15.02.08 14:47
Aktion: -
Kommentar: Auf Wunsch des Autors "Ende 2008" durch "Ende 2009" ersetzt

 

-----------
Pecunia non olet

Angehängte Grafik:
forsys_label.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
forsys_label.jpg
13.02.08 14:24 #2 @No_Cash
Hi,

der Produktionsbeginn soll doch erst Ende 2009 sein?!  

Bewertung:
2

13.02.08 14:40 #3 KEPCO & Süd Korea brauchen FORSYS !
http://www.goldandenergyadvisor.com/page/gez/...er/2007-11-05-051.pdf

Ich bin dabei hier im neuen Forsys thread.


@ No Cash:  all jene, die konstruktiv sind, reinlassen, wer destruktive auffällt (egal ob PRO oder CON  - beinhart RAUSSPERREN !  
13.02.08 14:48 #4 @No_Cash
Zitat:...das massive Pushen oder auch das massive Bashen ist nicht erlaubt...

Warum dann den 153ten FSY-Thread?
-----------
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut
13.02.08 14:48 #5 Sind hier die Schwarzmaler und -Geber ausgespe.
 

Bewertung:

13.02.08 15:18 #6 Hallo @ all
ich bin offen für etwas neues und der thread-titel passt besser ! nur must du no cash ..diesen satz ändern (Ende 2008 wird Forsys voraussichtlich anfangen zu produzieren)
und auf 2009 korrigieren denn sonst werden einige sehr irritiert sein !

viel erfolg  
13.02.08 15:23 #7 @all
War wohl etwas zu schnell, werde auch versuchen es umzuändern, nur glaube ich, dass Ariva keine Möglichkeit vorsieht eine Text der einmal verfasst wurde umzuändern. Oder hat jemand diese Funktion gefunden? Ansonsten werde ich dem Admin eine Mail schicken, damit dieser es dann umändert.

No-Cash

NB.: Probiere in nächster Zeit diesen Thread auf etwas höherem Niveau zu halten, wäre froh wenn ich von dem harten Kern etwas Hilfestellung bekomme. Danke!
-----------
Pecunia non olet
13.02.08 15:50 #8 @no cash
ein fakten thread grundsätzlich eine gute idee
wünsche uns das es funktioniert

für investoren die in der entscheidungsfindung sind ist das sehr hilfreich
habe leider selbst nicht die zeit sowas zu pflegen
schön wäre es wenn man schnell die fakten finden kann
außer diesem ganzen rumgelaber und immer wieder dieselben begründungen warum der kursverlauf gerade so und nicht so ist
ich mag diesen ganzen mist nicht mehr lesen
darum wünsche ich viel erfolg
-----------
Neid muß man sich erarbeiten,Mitleid gibts umsonst

Bewertung:
1

13.02.08 16:17 #9 Löschung

Moderation
Moderator: jo
Zeitpunkt: 14.02.08 12:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Namensverunglimpfung

 

 
13.02.08 16:45 #10 link zu SÜD KOREA braucht Uran
sorry - obige link war falsch.

Ich hatte diesen link bereits im anderen Thread gepostet, aber ich denke er ist es wert auch hier noch mal eingang zu finden

http://www.goldandenergyadvisor.com/page/gez/...er/2007-11-05-051.pdf

Es gar keine andere Möglichkeit als  - TROTZ Boom der alternativen Energien, Energiesparen etc - weiterhin auf die Atomkraftkraft zu bauen. Dies zumindest für ein paar Jahrzehnte bis irgendwann hoffentlich der technologischer den engültigen Ausstieg aus der Atomkraft ermöglicht - bis dahin aber (vielleicht in 30 oder 40 Jahren) hat Forsys all sein URAN teuer an die Koreaner, Europäer und andere verkauft (und wir uns davon ein Haus ;0)

 
13.02.08 18:50 #11 news
February 13, 2008
Forsys Announces Joly Zone Trenching Results
TORONTO, ONTARIO--(Marketwire - Feb. 13, 2008) - Forsys Metals Corp. ("Forsys" or the "Company") (TSX:FYS) is pleased to announce initial assay results received from the Joly Zone surface trenching program completed in late 2007. The Joly Zone is located approximately 1.5 km north of the Company's Valencia uranium deposit ("Valencia") proposed main pit in Namibia, Africa where a feasibility study is underway. The results confirm uranium mineralization in Valencia-type alaskite variably intruded by biotite granite. This assemblage has been identified over a 1.5 km strike length and remains open in all directions.

Results have been received from 73 of the 89 trenches (refer to Appendix A) cut over favorable metamorphic bedrock with alaskite intrusive material identified during the recent mapping program (refer to the Company's press release dated January 29, 2008). The area is now being categorized into four new zones: the East Zone, East Central Zone, West Central Zone (location of diamond drill holes J-001 to J-005 from 2007 exploration campaign) and the West Zone, which extends uranium mineralization from previous studies (refer to Figure 1).

To see Figure 1 please view the following link: http://media3.marketwire.com/docs/fys_fig1.pdf

The best intersections are as follows:

East Zone: East Central Zone:

JTR-001 with 11 m of 1.013 Kg/T JTR-015 with 18 m of 0.166 Kg/T
JTR-002 with 14 m of 0.315 Kg/T JTR-016 with 10 m of 0.244 Kg/T
JTR-007 with 13 m of 0.193 Kg/T JTR-030 with 10 m of 0.175 Kg/T

West Central Zone: West Zone:

JTR-037 with 5 m of 0.274 Kg/T JTR-072 with 14 m of 0.260 Kg/T
JTR-038 with 20 m of 1.282 Kg/T JTR-073 with 16 m of 0.110 Kg/T
JTR-048 with 10 m of 0.165 Kg/T


Management is encouraged with the initial results which confirm the uranium mineralization grade continuity at the Joly Zone. The Joly Zone grades are similar to, and locally better than, those returned from alaskite bedrock in the Valencia ore body, itself a similar host to the ore found at Rio Tinto's producing Rossing Uranium Mine. Additional sampling will continue to test those areas that appear on the ground scintillometer image to be somewhat spotty and narrow. The Company will commence with a percussion drilling program at the Joly Zone, consisting of minimally 20 holes to be drilled to a depth of approximately 100 m in order to evaluate the subsurface continuity of uranium mineralization and to help the Company determine if any of the Joly Zone potential ore zones could be mined with the Valencia ore.

Dr. Roger Laine, Chief Geologist of Forsys, is the designated Qualified Person responsible for all of Forsys' exploration programs as well as the person responsible for the technical contents of this news release.

On Behalf of the Board of Directors of Forsys Metals Corp

Duane Parnham, President and CEO

For further information visit our web site at www.forsysmetals.com

Sedar Profile #00008536

Appendix A:
-----------

--------------------------------------------------
LENGTH FROM TO GT WIDTH GRADE LOCATION
(m) (m) (m) (Kg/T x m) (m) (Kg/T)
--------------------------------------------------
JTR-001 12 3.00 13.50 10.64 11 1.013 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-002 13 0.00 14.00 4.42 14 0.315 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-003 12 0.00 10.00 2.41 10 0.241 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-004 10 0.00 10.00 1.88 10 0.188 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-005 11 1.00 8.00 0.60 7 0.086 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-006 15 9.00 14.00 0.29 5 0.058 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-007 15 2.00 15.00 2.52 13 0.193 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-008 15 2.00 13.00 1.23 11 0.112 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-009 17 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-010 10 0.00 10.00 0.63 10 0.063 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-011 15 0.00 13.00 1.18 13 0.091 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-012 10 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-013 10 North East Zone
--------------------------------------------------
JTR-014 10 0.00 9.00 0.85 8 0.094 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-015 19 0.00 18.00 3.00 18 0.166 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-016 13 3.00 13.00 2.44 10 0.244 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-017 14 1.00 3.00 0.18 2 0.088 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-018 10 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-019 10 0.00 3.00 0.13 3 0.044 East Central Zone
6.00 7.00 0.06 1 0.057
--------------------------------------------------
JTR-020 10 1 Max 0.033 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-021 10 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-022 11 0.00 6.00 1.72 6 0.286 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-023 7 1.00 3.00 0.29 2 0.147 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-024 8 1 Max 0.024 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-025 13 1 Max 0.014 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-026 6 1 Max 0.024 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-027 25 1 Max 0.021 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-028 5 2.00 4.00 0.47 2 0.237 East Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-029 7 2.00 4.00 0.44 2 0.217 Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-030 22 0.00 10.00 1.75 10 0.175 Central Zone
19.00 22.00 0.531 3 0.177
--------------------------------------------------
JTR-031 12 2.00 3.00 0.14 1 0.139 Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-032 10 0.00 5.00 0.91 5 0.181 Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-033 19 1.00 7.00 0.51 6 0.086 Central Zone
10.00 13.00 0.25 3 0.084
16.00 19.00 0.24 3 0.079
--------------------------------------------------
JTR-034 17 0.00 3.00 0.38 3 0.128 Central Zone
7.00 11.00 0.45 4 0.111
13.00 17.00 0.29 4 0.073
--------------------------------------------------
JTR-035 20 14.00 15.00 0.49 2 0.245 Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-036 21 9.00 14.00 0.49 5 0.099 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-037 13 1.00 6.00 1.37 5 0.274 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-038 21 0.00 20.00 25.64 20 1.282 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-039 22 7.00 12.00 0.47 5 0.095 West Central Zone
13.00 18.00 0.28 5 0.056
--------------------------------------------------
JTR-040 20 0.00 10.00 0.63 10 0.063 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-041 14 0.00 3.00 0.76 3 0.255 West Central Zone
9.00 14.00 2.93 5 0.586
--------------------------------------------------
JTR-042 29 11.00 12.00 0.06 1 0.063 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-043 17 1 Max 0.031 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-044 10 4.00 7.00 0.31 3 0.103 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-045 9 3.00 5.00 0.16 2 0.079 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-046 15 13.00 15.00 0.42 2 0.210 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-047 20 6.00 11.00 0.26 5 0.052 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-048 18 0.00 10.00 1.65 10 0.165 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-049 16 2.00 14.00 1.00 12 0.084 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-050 15 7.00 9.00 0.19 2 0.097 West Central Zone
13.00 15.00 0.16 2 0.077
--------------------------------------------------
JTR-051 21 1.00 7.00 0.39 6 0.064 West Central Zone
18.00 21.00 0.39 3 0.129
--------------------------------------------------
JTR-052 5 0.00 5.00 1.28 5 0.256 West Central Zone
--------------------------------------------------
JTR-053 10 4.00 8.00 0.41 4 0.102 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-054 10 4.00 5.00 0.15 1 0.148 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-055 15 3.00 4.00 0.06 1 0.056 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-056 10 1 Max 0.038 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-057 10 1 Max 0.014 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-058 6 1.00 2.00 0.09 1 0.086 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-059 7 3.00 5.00 0.19 2 0.094 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-060 15 5.00 12.00 0.95 7 0.135 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-061 16 1 Max 0.012 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-062 10 1.00 3.00 0.18 2 0.089 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-063 12 0.00 5.00 0.72 5 0.144 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-064 10 4.00 9.00 1.56 5 0.313 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-065 14 6.00 8.00 0.46 2 0.231 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-066 7 2.00 3.00 0.19 1 0.191 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-067 10 4.00 8.00 0.71 4 0.176 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-068 8 1 Max 0.010 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-069 20 1 Max 0.028 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-070 20 1 Max 0.034 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-071 15 4.00 8.00 0.573 4 0.143 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-072 15 0.00 14.00 3.637 14 0.260 West Zone
--------------------------------------------------
JTR-073 18 1.00 17.00 1.76 16 0.110 West Zone
--------------------------------------------------

Table 1 - Joly Zone Trench Assay Results


GT (Grade Thickness Product) is calculated by multiplying grade by thickness (or width). The intersection is given for each trench with its associated grade. Each sample represents a one m channel which is approximately 5 cm wide by 5 cm deep over 1 m in length. The trench length is also noted.

Shares Outstanding: 76,838,998


The Toronto Stock Exchange has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy or accuracy of this release.

CONTACT INFORMATION:

Forsys Metals Corp.
Bruce Hall
Chief Communications Officer
(905) 844-4646
Email: bhall@forsysmetals.com

or

In Namibia:
Forsys Metals Corp.
+264 61 219 462
Email: wrn@forsysmetals.com
Website: www.forsysmetals.com
 

Bewertung:
4

13.02.08 18:55 #12 So, und nachdem murks jetzt auch seinen
eigenen forsys Thread aufgemacht hat, muss man sich fragen, was das alles soll. Wer will noch mal, wer hat noch nicht (seinen eigenen forsys Thread)? Irgendwann schreiben wir uns nur noch selbst, wie gerade murks, der arme Hund. Ein thread reicht vollkommen aus, wir sollten uns nicht spalten.    
13.02.08 19:05 #13 hallo @all
was sagt ihr zu den bohrergebnissen der kurs zeigt null reaktion.
mfg  
13.02.08 19:24 #14 bo
sone tote hose hab ich ja noch nie erlebt :-)
ich glaub langsam es geht nur hoch wenn es die lizenz gibt oder genauere infos zum kepco deal oder andere ivestoren.
alles andere verpufft und das in dem umfeld.
alles geht ab nur nich unsere forsys.
naja vieleicht werden die cans erst nach 20 uhr wach.aber im moment scheint sich keine sau zu interessieren.
3,6 k das gibt es doch nicht !

mfg  
13.02.08 19:34 #15 ich
glaub der kurs ist ausgesetzt !!  
13.02.08 19:48 #16 Nein, der Kurs ist nicht ausgesetzt,
was aber die Ergebnisse angeht, lassen die sich schon sehen. Bei 2 Löcher hat man mehr als 1kg pro Tonne festgestellt, also high grade. Die Ergebnisse sind meiner Meinung sogar besser als die im Valenciageiet. Es handelt sich genau wie enis21 sagt um eine gute Ressourcenerweiterung.

No-Cash  
-----------
Pecunia non olet
13.02.08 19:51 #17 ist das nen vergleich :???
The Joly Zone grades are similar to, and locally better than, those returned from alaskite bedrock in the Valencia ore body, itself a similar host to the ore found at Rio Tinto's producing Rossing Uranium Mine.  
14.02.08 08:39 #18 @all
Auf einen neuen diskussionsfreudigen Tag. Gestern gab Forsys neue Ergebnisse bezüglich der Uranvorkommen in der Joly Zone bekannt. Großen Einfluss auf den Kursverlauf der Aktie hatten diese Ergebnisse nicht. Weshalb? Handelt es sich um gute oder um schlechte Ergebnisse? Weder noch würde man sagen, denn der Kurs brach nicht merklich nach oben noch nach unten aus. Fakt aber ist, dass es sich hier eindeutig um eine Ressourcenerweiterung handelt. Durch diese Bekanntgabe denke ich wird Forsys immer mehr unterbewertet. Trotzdem reagiert der Markt nicht. Warten alle auf die Minenlizenz? Ist das Umfeld schuld, werden momentan Explorer gemieden?
Für uns Investierten viele Fragen die auf eine Antwort warten. Freue mich auf einen diskussionsfreudigen Tag, wobei ich noch mal unterstreiche, dass auch Kritik an Forsys erwünscht ist, nur muss sie fundamental unterlegt werden können, denn Kritik animiert einen auch über seinen Invest nachzudenken.

No-Cash
-----------
Pecunia non olet
14.02.08 08:50 #19 Hm
wenn die meisten User ausgesperrt werden, dann wird die Diskussion ziemlich einseitig verlaufen ...  
14.02.08 09:21 #20 Hm, hormiga
momentan werden genau 3 (drei) User ignoriert. Also denke ich, dass das nicht die meisten sind. Also kann getrost von einem beidseitigen Diskussionsverlauf ausgehen.

No-Cash
-----------
Pecunia non olet
14.02.08 09:33 #21 Info
Uranspotpreis um 3€ gestiegen. Wahrscheinlich bildet die Grenze von 75€ einen doppelten Boden. Wenn es so wäre, könnte es sich daraus eine schöne w-Formation bilden.

No-Cash
-----------
Pecunia non olet

Angehängte Grafik:
uxc_g_u3o8-sm.gif
uxc_g_u3o8-sm.gif
14.02.08 09:44 #22 guten morgen @all
äähmm no cash  du meinst wohl $  ;-)  

Bewertung:
3

14.02.08 09:47 #23 Macht der Gewohnheit,
sorry natürlich 3$ und 75$.

No-Cash
-----------
Pecunia non olet
14.02.08 10:54 #24 Info
Intressante Feststellung:

DÜSSELDORF/BERLIN. Nach einer neuen Studie des Marktforschungsunternehmens Trendresearch, deren Ergebnisse dem Handelsblatt exklusiv vorliegen, könnte Deutschland daher bereits ab 2015 dauerhaft auf Stromimporte angewiesen sein. „Da droht eine Riesenlücke“, sagte der Vorstandschef der Energie Baden-Württemberg (EnBW), Hans-Peter Villis, im Gespräch mit dem Handelsblatt. „Diese Warnungen nehme ich sehr ernst“, erklärte CSU-Bundeswirtschaftsminister Michael Glos dem Handelsblatt. Eine Verlängerung der Kernenergielaufzeiten würde nicht nur die Versorgungssicherheit erhöhen, sondern mittelfristig auch die Strompreise entlasten.

Deutschland braucht im Vergleich mit anderen Staaten besonders viele neue Kraftwerke. Die rotgrüne Regierungskoalition hatte 2002 eine Novellierung des Atomgesetzes durchgesetzt. Danach müssen in den nächsten 15 Jahren allein 17 Kernkraftwerke mit einer Leistung von mehr als 20 000 Megawatt vom Netz gehen. Nach den neuen EU-Klimaschutzauflagen entsteht außerdem Ersatzbedarf für alte Kohleanlagen. Um den Wegfall dieser Kapazitäten auszugleichen, sind derzeit über 60 neue Großkraftwerke in Planung. Die Industrie gibt jedoch immer mehr Projekte auf. Der Grund dafür: zunehmende Risiken etwa durch den Klimaschutz und der politische Widerstand in den betroffenen Bundesländern und Kommunen. Allein im vergangenen Jahr wurden Kraftwerksprojekte im Volumen von 6 500 Megawatt gestrichen, wie Trendresearch ermittelte. RWE scheiterte beispielsweise mit Plänen für ein Kohlekraftwerk im Saarland am Widerstand der Bevölkerung.

„Mittlerweile müssen wir uns immer häufiger fragen, ob wir noch verantwortlich in fossile Kraftwerke investieren können“, sagt EnBW-Chef Villis. Er wirbt deshalb dafür, den Ausstieg aus der Kernenergie zu überdenken: „Wir sind einfach nicht dazu in der Lage, den Wegfall von 17 Kernkraftwerken kurzfristig zu kompensieren.“

Zahlreiche weitere konventionelle Kraftwerksprojekte gelten mittlerweile als unsicher. In Hessen lehnt die SPD-Spitzenkandidatin Andrea Ypsilanti etwa den Bau neuer Kohlegroßkraftwerke strikt ab. Nach Meinung des früheren SPD-Bundeswirtschaftsministers Wolfgang Clement geht dieser Kurs an die „industrielle Substanz“ Deutschlands.


No-Cash

Quelle: http://www.handelsblatt.com/News/Unternehmen/...roht-stromluecke.html
-----------
Pecunia non olet
14.02.08 11:03 #25 man kann eben nicht zu allem NEIN sagen
ohne über Alternative zu verfügen. Ich bin ja auch stark in Solarstocks investiert. Aber nur ein MIX aus all möglichen Quellen wird es uns ermöglichen den zukünftigen Energiebedarf zu decken, zumal Öl & Gas immer teurer, knapper und unsicherer werden.    
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   375   Weiter  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: