Euro 3.0 Alternativ Thread

Seite 1 von 3
neuester Beitrag:  09.04.13 10:16
eröffnet am: 03.05.12 00:35 von: diablo888 Anzahl Beiträge: 56
neuester Beitrag: 09.04.13 10:16 von: FINAT_Poster Leser gesamt: 22935
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
03.05.12 00:35 #1 Euro 3.0 Alternativ Thread
Falls es jemanden Intressiert  , da der Maxgreen nicht auffindbar ist  habe ich mal ein Thread aufgemacht  !  


Auf rege beteiligung . ;-)  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
30 Postings ausgeblendet.
09.05.12 19:15 #32 @Bosso
Ich war doch garnicht drin , ich suche noch einstiege ;-)  ich geb bescheid  aber ich werde ab 1,2920 ersten LONG rein haun !  
10.05.12 08:12 #33 Hallo diablo
never catch a falling knife. Die einzige Erholung für den Eur sehe ich durch Griechenlands Neuwahlen. Denke aber nicht das Neuwahlen das Problem in Griechenland lösen könnten.  
10.05.12 08:40 #34 Warum sollen Neuwahlen etwas ändern?
Eine Lösung wird dann kommen (müssen), wenn den Griechen das Geld ausgeht oder die nächste Tranche zur Auszahlung steht. Denn frisches Geld gibts nur noch, wenn der Sparkurs konsequent fortgesetzt wird.

Anderenfalls: Staatsbankrott und/oder Verlassen der EURO-Zone.

Möglich auch, daß das Militär wieder das Ruder übernimmt, wenn's zu brenzlig wird, und mit harter Hand wieder stabile Verhältnisse schafft.  
10.05.12 10:14 #35 kleine Ergänzung
Damoklesschwert Ausscheiden

Sollte Griechenland eine Regierung bekommen, die den vereinbarten Sparkurs nicht mitträgt, droht dem Land ein Ausscheiden aus der Währungsgemeinschaft. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die Regierungschefs der krisengeplagten Staaten Spanien und Portugal forderten von den Parteien in Athen eine Einhaltung der Zusagen zum Rettungspaket. Deutschlands Außenminister Guido Westerwelle erklärte, ob Griechenland in der Eurozone bleibe, liege in den Händen des Landes selbst. Athen werde keine weiteren Kredite aus dem Rettungspaket bekommen, wenn die nächste Regierung den Reformkurs beende.

Ohne internationale Hilfe droht dem Euro-Land Ende Juni die Pleite. Die Euro-Staaten hatten im Februar ein zweites Rettungspaket für Griechenland geschnürt. Auf die 110 Milliarden Euro des ersten Programms sollen weitere 130 Milliarden Euro im Gegenzug für Sparzusagen folgen.  
10.05.12 14:12 #36 wie gesagt die griechischen Sozalisten
haben gerade gemeint sie wollen den EUR behalten. Eur rauf karwum  
10.05.12 16:11 #37 quatsch,
den griechen sind gerade erst wieder gelder zugeflossen. man bezahlt sich halt selber in europe. volldeppig halt.
wenn greece draußen ist wird europe nicht schwächer sondern stärker. der markt spinnt und gewisse leute verarschen de leut. versuchen kann mans ja.
ich geh jede wette ein, dass greece nicht drin bleibt!  
10.05.12 17:22 #38 Wie du meinst
denke aber sie haben keine andere Wahl. Die 130 Mrd Euro fließen einfach nicht und sie wären Ende Juni wirklich pleite. Wenn die das nicht kapieren, dann halt auf die harte Tour.
Wenn GR rausgeht hilft es sicher den EUR da stimme ich Dir zu.  
11.05.12 10:32 #39 Guten Morgen
Spanien ist echt geil:

Auch nach Spanien, wo am heutigen Freitag eine Bankenreform durch das Parlament gebracht werden soll, blicken Anleger mit Skepsis. Für einen Befreiungsschlag, der die Probleme im Finanzsektor lösen würde, dürften Summen erforderlich sein, die aus dem spanischen Staatshaushalt niemals gestemmt werden können. Die spanischen Banken sitzen auf Krediten im Wert von rund einer Billion Euro, die am maroden Immobiliensektor hängen, und brauchen deshalb dringend frisches Kapital als Risikopuffer./hbr/kja

Eine Billion !!!!!    

1.000.000.000.000  

Bin echt gespannt wer der este mit der Trillion ist, eigentlich nur eine Frage der zeit

1.000.000.000.000.000.000  
11.05.12 12:10 #40 Oh man
Ich weiß echt nicht wo ich rein gehen soll :-( . Ich nehme mal vorsichtig ein Long wenig einsatzt Null Bewegung beim Euro KK 1.2942 erhofftes Ziel 1.2962 wenn nicht dann bei 1.2910 und 1.2880 verbilligen !  Good luck allen ;-)  
11.05.12 13:19 #41 Wirklich schwer heute
Freitag ist für mich kein guter Tag zum traden...  
14.05.12 09:34 #42 EUR/USD
die abwärtsspirale geht weiter, für mich stellt sich die Frage wo Schluß ist? 1,26  
14.05.12 17:47 #43 Hallo Sir
Sorry das ich jetzt antworte , joa ich habs geahnt hab mal die alte Posi geschlossen mit verlust aber nicht der rede wert  denoch bin ich weiter von LONG überzeugt und bin eine Posi eingegangen  KK 1,2850 mit dem Ziel 1,29  ich hoffe der kommt nochmal wieder !

Mit ein Bischen Glück denke ich schon :  

Angehängte Grafik:
4_std.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
4_std.jpg
16.05.12 10:21 #44 Hallo Daiblo schau mal
wenn du wieder online bist ob du eine Nachricht bekommen hast. Steht neben dem
Ariva zeichen, bei deinem loginnamen gelbes Kasterl  
16.05.12 17:01 #45 @Sir
Hallo ne hab keine Nachricht bekommen !   Tja Freunde was soll ich sagen € immer noch im Verlust  aber bin mal ne Posi bei 1,2720 eingegangen weshalb ich die 1,29 weiterhin verfolgen werde durchsschint ca . 1,2785  warum mich der 4 Std chart überzeugt  könnte ne weile dauern deshlab werde ich weiter keine Posi mehr ein gehen

Guckst du :  

Angehängte Grafik:
4_std.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
4_std.jpg
16.05.12 17:53 #46 Tach Diablo!
Aber da kannst du sowas von einen drauf lassen...
Ist doch alles schon eingepreist.. die Leute sehen alle den Untergang des Euros und was tun die Banken... genau LONG BABY. Ne im ernst, die indikatoren jauchzen vor sich hin, besonders im daily, wo die signale erfahrungsgemäß relativ gut verlaufen(rsi&stoch)- einfach mal anschauen... die 1,29 werde ich als tp eingeben. evl ja noch die 1,3080... und dann schreien alle wieder blabla bald sind wir wieder bei 1,35 usw und dann zack geht er im gleichen moment wieder short. selbst wenn die banken weiter den euro shorten-sie wollen ja wenn schon keinen pip der range auslassen oder? also zack zack 1,29 we are coming. achja und es hat sich nen toller sup  bei 1,2688 grad gebildet...  
16.05.12 17:58 #47 heut gabs erstmal die tiefbildung
den rest der woche gehts dann long weiter. übergeordnet sind wir natürlich shortig  
16.05.12 18:07 #48 Joa
ich denke da kommt noch ein Fetter ´Rebound  , da müssen dann wohl wieder die Grichen herhalten das die Wahl geglückt ist ...usw !  Alles nur verar...... wenn der € geht dann geht alles unter so einfach ist es nicht .  
18.05.12 13:59 #49 ariva test

 bitte löschen

 
24.05.12 11:04 #50 Nun Freunde
Ich könnte Kotzen , hab meine alten Posis mit verlust geschmissen nichts desto trotz bin ich weiter LONG eingestellt  KK  1,2540 mit dem Ziel 1,26 - 1,2650

4 std wird noch ne  weile dauern bis die Ziele erreicht sind :  

Angehängte Grafik:
4_std.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
4_std.png
25.05.12 00:00 #51 Na Endlich
Sorry für die Späte Antwort war den ganzen Tag unterwegs  1,26 wurde per TP raus geschmissen ein Glück wie ich das sehe Verlust begrenzung heist die devise !

Next LONG rein KK  1,2535   mit dem Nochmaligen Ziel  1,2570 - 1,26  
Was mich der Std überzeugt  und Natürlich der 4 Std chart weiterhin !  

Angehängte Grafik:
std.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
std.png
25.05.12 10:34 #52 sehr schön
1,26 per hand raus !!  jetzt Short   KK 1,2588  Ziel die 1,2558  ;-)  
25.05.12 21:44 #53 Das
War's für Heute , und ein weiteres Ziel erreicht VK per Hand bei 1,2525 ! Ich nehm dann mal ne Pulle Long KK 1,2515 mit dem Ziel 1,2570 oder 1,26 :-)) schönes Wochenende den lass ich liegen !  
28.05.12 09:45 #54 Ich habs gesagt und getan auch wenn es Pfing.
wenn es Pfingsten ist

;-)  Long Posis vorhin bei 1,2610 per hand geschlossen ! jetzt Flat  
28.05.12 10:02 #55 genauso
auch bei mir ;-)  
09.04.13 10:16 #56 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.04.13 11:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: