Die Solarbranche erst am Anfang?!

Seite 1 von 70
neuester Beitrag:  25.01.13 04:25
eröffnet am: 03.09.10 12:54 von: Feloosi Anzahl Beiträge: 1737
neuester Beitrag: 25.01.13 04:25 von: arasu Leser gesamt: 112664
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  70    von   70     
03.09.10 12:54 #1 Die Solarbranche erst am Anfang?!
Es gibt eigentlich keinen vernuenftigen Grund die Solarbranche kaputt zu reden. Ausser ich bin bei einer Oelfirma oder bei einem Reaktor Betrieb beschaeftigt. Doch auf laengere Sicht wird wohl niemand auf diesem Planeten um erneuerbare Energien herumkommen.Weil in Deutschland die Sonne nicht scheint ist das Ausland natuerlich attraktiver und wer die Ansprachen von Herrn Ammer etwas genauer analysiert der wird auch langsam verstehen wo die Reise hingeht, naemlich gen Sueden! Und glaubt mal nicht das der in Griechenland zu Ende ist. Ich habe mich kuerzlich mit einem Koreaner(sued) unterhalten und ploetzlich konnte der mir auch was von Conny erzaehlen. Der Mittlere Osten wird in den naechsten 10 Jahren 100 Milliarden Dollar in Solar Energie investieren trotz Erdoel Produktion. Waren am Ende Leute bei Conny beschaeftigt die kein Vertragssichers Englisch sprechen?
Werde auf jeden Fall heute nochmal nachbestellen denn wenn die Profitgeier Freitags immer abraeumen ist das ein guter Zeitpunkt um noch an guenstige Kurse zu gelangen.  

Bewertung:
6

Seite:  Zurück   1  |  2    |  70    von   70     
1711 Postings ausgeblendet.
24.06.11 19:37 #1713 angenommen,
es läuft in der griechenlandrettung und in der eurozone nicht so wie gewünscht. angenommen die usa schwächelt weiter und china bastelt selber an ihren problemen weiter rum.
angenommen das wirtschaftswachstum wird zb. auch in deutschland heruntergesetzt(korrigiert). angenommen der haushalt der brd kann so wie beschlossen nicht mehr eingehalten werden. angenommen dieses nicht unwahrscheinliche szenario tritt ein.
ist es dann undenkbar, dass man sich unter diesen umständen wieder von der schnellen energiewende zurücknimmt?
ich denke dann sind die maßnahmen der schnellen energiewende nicht mehr zu zahlen.
was würde dann geschehen mit den solaris?  

Bewertung:

26.06.11 21:22 #1714 ich stell mir meinen
nächsten zock mit conergy, so vor. mögliches hoch 0,49 mit vorsicht. ausbruch von ca. 0,19.  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
chart_3years_conergy.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
chart_3years_conergy.png
27.06.11 08:51 #1715 diesen artikel muss
man sich auf der zunge zergehen lassen.
sind da geheime botschaften versteckertchen?

http://www.ariva.de/news/...ht-in-Energiewende-riesige-Chance-3775255  

Bewertung:

27.06.11 12:10 #1716 http://www.ariva.de/news/Ad-hoc-Conergy-AG.
 

Bewertung:

28.06.11 13:43 #1717 wenn der kurs bei 20 hängen bleibt
riskier ichs noch mal. wenn es dann noch geht.  

Bewertung:

28.06.11 16:51 #1718 des is interessant!
29.06.11 12:51 #1719 so ist das leben
29.06.11 19:10 #1720 sachen gibts
30.06.11 12:10 #1721 blick auf windenergie
30.06.11 12:14 #1722 das sieht dann aber
auf längere sicht nicht gut aus für deutsche solaris. bestimmt nicht nur für sw. sondern auch für conergy.
diesen druck wird conergy bestimmt nicht stemmen können. ich investiere nicht.

http://www.ariva.de/news/...enrisiken-nehmen-zu-Deutsche-Bank-3779222  

Bewertung:
2

30.06.11 17:52 #1723 es muss sich was ändern!
05.10.11 20:45 #1724 wie ich feststelle
ist das interessean conergy noch ungebrochen.
trotzdem erwarte ich hier deutlich mehr schwung als in den anderen threads.  

Bewertung:
3

16.02.12 20:12 #1725 isser dann hier. nö, man man man
 

Bewertung:

12.09.12 19:42 #1729 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 13.09.12 16:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Spam.

 

 

Bewertung:

12.09.12 20:03 #1730 lies deine eigenen postings Ananas
dann weisst du das dein Posting die peinlichkeit war !

Das mehrfachposting der selben in verschiedenen Foren ist ein Witz  !  
12.09.12 20:31 #1731 Ananas- nix verstanden
zu Conergy gibts doch schon länger nix mehr positives und die Soarfirmen kämpfen alle um Ihr überleben. Gute wie Solarworld genauso wie Wackelkandidaten wie Connergy.

Deine Berichterstattung ist schächer als die schlechteste Bildzeitung der letzten 50 Jahre,
Wer deine letzten Postings der letzten 8 Wochen nachblättert, weiss was gebacken ist und was reines Entertainment ohne Realität ist.  
17.09.12 21:43 #1732 Lt. Jurist verlässt C.
http://www.juve.de/nachrichten/...conergy-chefjurist-wechselt-zu-xing

Da ist wohl nicht alles so top wie mancher gerne dastellen möchte !
Sieht eher aus wie rette sich wer kann :- )  
20.09.12 17:07 #1733 informativ
25.09.12 19:18 #1734 siehst du so geht das
 

Bewertung:

04.10.12 13:11 #1735 wird auch zeit...
12.11.12 13:42 #1736 versteh ich nicht so ganz,
den letzten abschnitt.

http://www.ariva.de/news/...r-USA-wird-groesster-Oelproduzent-4337660

des würd ja im klaro beduten, des die sonne , wind , wasser , bio in germany nicht hauptenergielieferant sein werden können, sondern des kohle obenauf steht oder eventuell wieder atom.  

Bewertung:

25.01.13 04:25 #1737 der asbeck
des wird nee debakel .  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  70    von   70     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: