Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Seite 1 von 968
neuester Beitrag:  30.12.19 22:54
eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeeze Anzahl Beiträge: 24187
neuester Beitrag: 30.12.19 22:54 von: Weckmann Leser gesamt: 1860457
davon Heute: 35
bewertet mit 73 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  968    von   968     
01.09.17 17:02 #1 Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)
Hallo Leute,

da Reginchen im alten Thread allem Anschein nach nicht mehr mitliest und somit keine Störer und Provokateure ausschließt (so wie früher) haben einige User beschlossen einen neuen Thread zu eröffnen.
Ich würde mich freuen wenn die alten User, die dort immer wieder gute Beiträge verfasst haben zum neuen Thread wechseln. Übernehme dann hier die Moderation (da die Moderatoren selbst ja nicht in der Lage dazu sind!!!)

In den letzen Wochen und Monaten gab es immer wieder Querschläger und Provokateure.
Einige haben sich darauf eingelassen und am Ende wurden sie immer wieder gesperrt. Dieses kann nun vermieden werden, indem ich solche Leute rigoros ausschließe. Der alte Thread ist einer der am meisten frequentierten hier bei Ariva, vielleicht kommt der Neue da auch mal hin :)

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  968    von   968     
24161 Postings ausgeblendet.
17.11.19 15:33 #24163 sie ist verstört zurückgekommen
17.11.19 16:09 #24164 Wie jetzt ?
Zurückgekommen von Sodom nach Gomorra oder von Gomorra nach Sodom ?

Womöglich war die Schwierigkeit der Entscheidung der Grund für ihre Verstörtheit.
Aber letztlich lag es wohl an deiner ständigen Sittenpredigerei. Schäm dich !  
18.11.19 21:00 #24165 Flüchtlinge mit Leuchtmunition beschossen, d.
ter ein Baby. Auch Helfer wurden bei dem Vorfall in Schöningen bei Helmstedt beschossen. Getroffen wurde glücklicherweise niemand.

Von einem Balkon aus sollen vier Männer in Niedersachsen Leuchtmunition auf vier Flüchtlinge geschossen haben – darunter ein Baby. Zwei Passanten eilen zur Hilfe – und werden selbst nur knapp verfehlt.
 
23.11.19 07:13 #24166 Das ist der Beweis

„Menschenverachtung der AfD kennt keine Grenzen“

In einem Facebook-Post schrieb der Bundestagsabgeordnete Waldemar Herdt: „Damaskus ist absolut friedlich und sicher. Ich habe keinerlei Sorge um Leib und Leben, wenn wir dort unterwegs sind.“ Man werde alles daransetzen, dass die Syrer aus Europa zurückkehren können.
https://www.welt.de/politik/deutschland/...n-fragwuerdiges-Fazit.html

Es ist eine merkwürdige Veranstaltung. Nicht, weil hier eine Gruppe von AfD-Politikern ein diktatorisches Regime aufgesucht hat, um sich ein Bild zu machen - das an sich wäre eigentlich die Pflicht von Abgeordneten. Sondern weil die Intention hinter dieser Reise an diesem Tag noch einmal deutlich wird: zu zeigen, dass es für syrische Flüchtlinge die vermeintliche Möglichkeit gibt, in sichere Gebiete Syriens zurückzukehren, dort zu leben und am Wiederaufbau des Landes mitzuarbeiten.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...d-regime-a-1198854.html

klardenkendermensch 20.03.2018, 01:47
57. Warum sind sie zurückgekommen?

Wenn es dort in Syrien so toll ist, wieso sind diese braunen Hetzer dann zurückgekommen. Sie sind eine Schande für unser Land und wir brauchen sie wirklich nicht. Sie sprechen nur für einen ganz kleinen Teil der Bevölkerung und keinesfalls für Deutschland. Man kann sich für diese faschistischen Populisten nur schämen.
https://www.spiegel.de/forum/politik/...hrlicher-thread-728687-6.html

 
23.11.19 07:18 #24167 ist Verden wieder aufgebaut?
23.11.19 07:42 #24168 Interessante Eskalation

Vor Gericht legt Orkan A. ein umfangreiches Geständnis ab. Das Motiv für die Tat klingt jedoch sehr dürftig: Es geht um Bandenrivalität zwischen jungen Männern im Raum Barmbek, Wandsbek und Tonndorf. Zwischen den jungen Leuten kam es zu Lästereien, Drohungen und Ohrfeigen – zum Schluss zu der Schießerei.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/...os-und-holen-die-Waffe.html

 
28.11.19 18:23 #24169 Erderwärmung - Forscher: Kippunkte womög.
schon überschritten.

Es ist jedenfalls dringend Zeit zu handeln. Viele können bestimmt zuhause Strom sparen oder mal auf Fleisch, Autofahren oder Flugreisen verzichten.
 
03.12.19 23:58 #24170 AfD-Austritt wegen rechtsradikaleren, autori.
ren Grundausrichtung der Partei. Hinzu kommen menschenverachtende oder antisemitische Strrömungen in der AfD, so der ausgetretene Armin Schweitzer. Neben ihm traten 2 weitere Kreisräte des Zollernalbkreises aus der AfD aus.
Vergangene Woche wandte der Burladinger Kreisrat seiner Partei den Rücken zu. Jetzt sagt er warum: Die fortschreitende Radikalisierung und menschenverachtende Strömungen gehen ihm zu weit.
 
04.12.19 10:33 #24171 Da fragt man sich doch, warum sie überhau.
eingetreten sind.  Die radikalen und menschenverachtenden Strömungen gibt es schließlich nicht erst seit gestern.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
10.12.19 21:23 #24172 "Volkslehrer" wegen Volksverhetzung und H.
densbruchs zu einer Geldstrafe verurteilt.

Er hatte gegenüber einer Schulklasse am KZ Dachau den Holocaust geleugnet.

Sein Kameramann wurde wegen Beihilfe zur Volksverhetzung und ebenfalls Hausfriedensbruchs auch zu einer Geldstrafe verurteilt.

Der rechtsextreme Aktivist Nikolai Nerling und ein Unterstützer werden von Amtsgericht Dachau schuldig gesprochen, bei einem Besuch der KZ-Gedenkstätte im Februar den Holocaust geleugnet zu haben.
 
10.12.19 22:52 #24173 AfD-"Weihnachtspräsent": Wodkaflasche in K.
nikow-Form (bekamen der Kalbitz und MdB Kotré). Ein anderer bekam eine Replik des Ordens Pour le Mérite.

Ich glaub, die da haben das mit Weihnachten nicht so ganz verstanden...
 
10.12.19 23:07 #24174 AfD-Abgeordneter mißbraucht Friedrich List.
Auch die Nazis haben List schon mißbraucht.

Es scheint ganz so, dass sich der AfD-Abgeordnete dabei an den Nazis orientierte.

https://www.wiwo.de/politik/deutschland/...-missbraucht/25316772.html  
11.12.19 02:15 #24175 Im Saarland überholen die Grünen die Linksp.
CDU 36, SPD 24, Grüne 15, Linke 11, AfD 7, FDP 4, Sonstige 3 %.

https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/saarland.htm  
21.12.19 01:41 #24176 Heute gibts Schnitzel satt
Gelle Gnorkel  
21.12.19 14:37 #24177 Deutscher beschädigt in Schweizer Parkhaus.
74 Autos.

Hat die Weidel, die ja in der Schweiz lebt, sich eigentlich schon dazu geäußert?

Interessant ist dabei auch der Kommentar eines Herrn aus Chur dazu: "Wie den meisten deutschen Kriminellen hierzulande, wird diesem *BIEP* (von mir geändert) auch nicht viel passieren!"
 
27.12.19 23:00 #24178 Dirk Driesang aus AfD ausgetreten. Er war.
mal im Vorstand der AfD. Seinen Austritt begründete er damit, dass die AfD zu "flügelhörig" geworden sei. Er kritisierte u.a. auch Alexander Gauland und Björn Höcke: "Was für ein Land, welche schauderhafte Politik wollen solche Leute am Ende wirklich?"

Das frühere AfD-Vorstandsmitglied Driesang verlässt die Partei. Die AfD sei "zu flügelhörig" geworden, erklärte der Opernsänger. Er kritisierte auch den neuen Co-Vorsitzenden Chrupalla. Von Kilian Pfeffer.
 
27.12.19 23:59 #24179 Weckmann
schon einmal in der Schweiz gewesen .... ???

oder vom hören sagen  .... Dein Buschtrommelgesang .....     achso wo wohnt denn genau die Weidel in der Schweiz ....

pass auf das du dir nicht deine schmutzigen Finger verbrennst ....    
28.12.19 00:12 #24180 Weckmann
sowas wie Dich braucht die Schweiz auch nicht.... und....

dein bester Freund ..... schrieb ja immer  .... "Ich Scheiss auf die Schweiz"  :-)))

 
28.12.19 00:15 #24181 Auch in der Schweiz wohnen viele Ganoven.
Da ist die Schweiz nicht besser als andere Länder.  
28.12.19 00:22 #24182 die meissten halten
sich zur Zeit in D auf  
28.12.19 00:36 #24183 Kein Wunder, schließlich hat D ein paar dut.
Millionen Einwohner mehr als die Schweiz.  
28.12.19 01:09 #24184 Weckmann
versuchs mal mit Arbeit ... wie vernüftige Menschen....   dann hast vielleicht mal ne andere Einstellung...

 
28.12.19 01:47 #24185 Prozentual du Pfeife
D ist ein Schlaraffenland für Kriminelle  
28.12.19 01:48 #24186 aber nur noch bis zur Wahl 2021
30.12.19 22:54 #24187 Hitlergruß gezeigt, dann mit Gürteln zugesch.
Drei offenbar rechtsextremistisch gesinnte junge Männer haben in der Nacht zum Samstag in Bonn Passanten attackiert und verletzt. Nun ermittelt die Polizei gegen sie.
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  968    von   968     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: