Aktuell

UBS Asset Management veröffentlicht Ausblick 2023

Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - UBS Asset Management (UBS-AM) hat heute seinen Jahresausblick "Panorama End-Year 2022" veröffentlicht. Dazu Barry Gill, Head of Investments, UBS Asset Management: "Wir haben eine turbulente Zeit hinter uns. Es scheint fast so, als ob wir seit 2020 auf einer Welle des Unerwarteten 'reiten', die in diesem Jahr hoffentlich ihren Höhepunkt ... [mehr]
Meistgesuchte Fonds (10 Tage)
Name Suchen Änderung (Monat)
DWS Top Dividende LD 1005 +1,37%
iShares Global Clean Ene. 936 +2,95%
iShares Core MSCI World. 681 +0,50%
Flossbach von Storch SIC. 545 +0,74%
UniGlobal 499 +0,61%
Vanguard FTSE All-Wor. 445 -
Deka-DividendenStrategie . 393 +2,20%
Lyxor NYSE Arca Gold . 363 +13,93%
Vanguard FTSE All-Wor. 337 -

Apus Capital Revalue Fonds R

Apus Capital ReValue Fonds: 10/2022-Bericht, Wertsteigerung von 8,9% - Fondsanalyse


Hamburg (www.fondscheck.de) - Das Sondervermögen des Apus Capital ReValue (ISIN DE000A1H44E3/ WKN A1H44E) strebt einen möglichst hohen Wertzuwachs an, so die Experten von Aramea Asset Management. Dieser solle vorrangig durch Direktinvestments in Aktien erzielt werden. Diese würden aus Wachstumsmärkten und Branchen mit überdurchschnittlich guten Aussichten selektiert. Bei allen Anlageentscheidungen stehe die langfristige Beurteilung des Geschäftsmodells und der Ertragsperspektiven im Vordergrund. Einen . [mehr]
DNCA Invest Evolutif Class A shares EUR

DNCA Invest Evolutif Fonds: 10/2022-Bericht, Wertzuwachs von 3,55% - Fondsanalyse


Paris (www.fondscheck.de) - Der Teilfonds DNCA Invest Evolutif (ISIN LU0284394664/ WKN A0MMD5) ist bestrebt, den zusammengesetzten Index aus 40% EURO STOXX 50, 10% MSCI AC World, 35% FTSE MTS EMU GOV BOND 1-3 years und 15% €STR, berechnet mit reinvestierten Dividenden, über den empfohlenen Anlagezeitraum zu übertreffen und gleichzeitig das Kapital in negativen Phasen durch opportunistisches Management und flexible Allokation von Vermögenswerten zu schützen, so die Experten von DNC. [mehr]

Tabula-ETF: Anzeichen für chinesischen Immobilienmarkt stehen auf Erholung


London (www.fondscheck.de) - Nach Ansicht des europäischen Vermögensverwalters und ETF-Anbieters Tabula Investment Management Limited ("Tabula") dürfte der erneute Fokus auf den chinesischen Immobilienmarkt, einschließlich wichtiger politischer Reformen, zu einer Erholung des Sektors führen, so die Experten von Tabula Investment Management. Es gebe bereits Anzeichen dafür, dass das Vertrauen in den Immobilienmarkt - der der größte der Welt sei und nach einigen Schätzungen 25% des chinesischen BIP ausmache - auf staatliche Interventionen reagiere, die sowohl das Angebot als auch die Nachfrage stimulieren sollten. In den letzten Jahren habe die chinesische Regierung Maßnahmen ergriffen, um spekulative Immobilienkäufe einzuschränken un. [mehr]

UBS Asset Management veröffentlicht Ausblick 2023


Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - UBS Asset Management (UBS-AM) hat heute seinen Jahresausblick "Panorama End-Year 2022" veröffentlicht. Dazu Barry Gill, Head of Investments, UBS Asset Management: "Wir haben eine turbulente Zeit hinter uns. Es scheint fast so, als ob wir seit 2020 auf einer Welle des Unerwarteten 'reiten', die in diesem Jahr hoffentlich ihren Höhepunkt erreicht hat. Zu Beginn dieses Jahres sah es so aus, als ob die strategischen Diversifizierungsvorteile des traditionellen 60/40-Portfolios mit dem Einsetzen der Inflation ins Wanken geraten könnten. Jedoch nur wenige konnten sich vorstellen, in welchem Ausmaß dies der Fall sein würde - Aktien befanden sich zu einem bestimmten Zeitpunkt direkt im Bärenmarkt, währe. [mehr]