Aktuell

Fidelity Germany Fund: Denkzettel für große Parteien - Fondsanalyse

Kronberg im Taunus (www.fondscheck.de) - Es sind die kleinen Parteien, die gestärkt aus der Bundestagswahl hervorgehen, so Christian von Engelbrechten, Fondsmanager des Fidelity Germany Fund (ISIN LU0048580004/ WKN 973283) von Fidelity International. Die Deutschlandwahl sei zwar ein Denkzettel für die beiden großen Volksparteien. Aber sie werde langfristig keine negativen ... [mehr]
Meistgesuchte Fonds (10 Tage)
Name Suchen Änderung (Monat)
DWS Top Dividende LD 1365 -0,68%
Flossbach von Storch SIC. 578 +1,08%
Allianz Rohstofffonds A . 535 -1,93%
ComStage NYSE Arca G. 517 -2,59%
Daily Junior Gold Miners . 511 +0,85%
DWS Deutschland 446 +4,83%
hausInvest 445 +0,31%
BGF World Mining Fund . 444 -1,78%
GLOBAL X LITHIUM NEW 442 -

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Rohölnotierungen weiterhin auf Erholungskurs


Hannover (www.fondscheck.de) - Die Rohölnotierungen sind weiterhin auf Erholungskurs, so die Analysten der Nord LB. In der vergangenen Woche hätten sowohl die Nordseesorte Brent als auch das amerikanische Pendant WTI ihren positiven Trend fortgesetzt und am Freitag auf Wochensicht um 2,3% bzw. 1,5% fester geschlossen. Auslöser sei vor allem der am Mittwoch veröffentlichte Wochenbericht der US Energy Information Administration (EIA) gewesen, der zwar einen Anstieg der US-Rohölreserven ausgewiesen habe, alle. [mehr]
Fidelity Funds - Germany Fund A-Euro

Fidelity Germany Fund: Denkzettel für große Parteien - Fondsanalyse


Kronberg im Taunus (www.fondscheck.de) - Es sind die kleinen Parteien, die gestärkt aus der Bundestagswahl hervorgehen, so Christian von Engelbrechten, Fondsmanager des Fidelity Germany Fund (ISIN LU0048580004/ WKN 973283) von Fidelity International. Die Deutschlandwahl sei zwar ein Denkzettel für die beiden großen Volksparteien. Aber sie werde langfristig keine negativen Marktreaktionen auslösen. Kurzfristige Schwankungen seien eher Kaufgelegenheiten, so von Engelbrechten . In den letzten Jahren habe es keine große. [mehr]
Kakao NYBOT Rolling

Unterschiedliche Preispolitik begünstigt Kakaoschmuggel zwischen Elfenbeinküste und Ghana


Frankfurt (www.fondscheck.de) - Da in Ghana die staatlich festgesetzten Kakaoankaufpreise rund ein Drittel über denen in der benachbarten Elfenbeinküste liegen, besteht ein Anreiz dazu, Ware nach Ghana zu schmuggeln, so die Analysten der Commerzbank. Es werde geschätzt, dass 2016/17 eine Menge, die etwa 7% der ghanaischen Produktion entspreche, illegal ins Land gekommen sei. An der schlecht zu sichernden Grenze werde die ivorische Ware von Händlern günstig angekauft, die diese dann an offizielle Stellen zu den h. [mehr]

Comgest erweitert asiatisches Research-Team - Fondsnews


Paris (www.fondscheck.de) - Comgest, die unabhängige internationale Fondsverwaltungsgesellschaft mit Ausrichtung auf Anlagen mit Qualitätswachstum, hat Jimmy Chen zum Analysten mit Schwerpunkt auf asiatischen Aktien und insbesondere dem chinesischen Markt ernannt, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Seine Berufung ist die jüngste Maßnahme, um das Research-Team von Comgest vor Ort in Asien weiter zu stärken. Das Team sieht in Asien weiterhin ein attraktives "Jagdrevier" für die Suche nach qualitativ hochwertigen Wachstumsunternehmen, insbesondere angesichts des für ausländische Anleger verbesserten Zugangs zu Chinas inländischem Aktienmar. [mehr]