Aktuell: Analysen - Fonds
UniEuroAktien
21.11.17 , Union Investment
UniEuroAktien-Fonds: 10/2017-Bericht, Bestand in Nestlé reduziert - Fondsanalyse

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Europas Aktienmärkte haben ihre Gewinnserie im Oktober fortgesetzt, so die Experten von Union Investment im Kommentar zum UniEuroAktien (ISIN DE0009757740/ WKN 975774). Der EURO STOXX 50-Index habe 2,2 Prozent zugelegt. Insgesamt hätten die Indices in weiten Teilen des Monats ohne größere Schwankungen seitwärts tendiert. Erst zum Monatsende sei Bewegung in die Märkte gekommen, als die Europäische Zentralbank (EZB) bekannt gegeben habe, ihr Anleiheankaufprogramm vorerst fortzusetzen. Ab ... [mehr]
Aktuell: Analysen - ETFs
iShares Core DAX UCITS ETF
21.11.17 , Deutsche Börse AG
ETF-Handel: Starkes Treiben in beide Richtungen - ETF-Analyse

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Vor dem Hintergrund stärkerer Bewegungen an den Aktienbörsen in Europa und den USA haben ETF-Händler alle Hände voll zu tun, so die Deutsche Börse AG. "Hinter den knapp 36.000 ETF-Transaktionen stehen sehr ansehnliche Volumina", beschreibe Frank Mohr von der Commerzbank das Geschäft mit Indexfonds der vergangenen Woche. Über alle Anlageklassen hinweg hätten im Verhältnis 54 zu 46 Prozent klar die Käufe dominiert. Besonders häufig hätten die Commerzbank-Kunden ... [mehr]


Aktuell: Analysen - ETCs
Lyxor Commodities CRB Thomson Reuters/CoreCommodity UCITS ET
02.11.17 , Deutsche Börse AG
Rohstoff-ETCs: Gold und Platin glänzen

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Raus aus Öl, rein in breit aufgestellte Rohstoff-Produkte - so beschreibt Carsten Schröder von der Commerzbank den Handel mit Exchange Traded Commodities der vergangenen Wochen, so die Deutsche Börse AG. Zu den beliebtesten Produkten gehöre ein Wert auf den hauseigenen Commodity ex-Agriculture Index (ISIN LU0419741177/ WKN ETF090), der die Entwicklung von zwölf Rohstoffen in den Bereichen Energie, Edel- und Industriemetalle widerspiegele. Ebenso liege ein Tracker des Thomson Reuters/Core Commodity ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Märkte
Kakao NYBOT Rolling
21.11.17 , Commerzbank
Höhere Anlieferungen in der Elfenbeinküste setzen Kakaopreis unter Druck

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Nach den Regenfällen der letzten Zeit zeigen sich die ivorischen Kakaoanbauer in Umfragen vor Beginn der Trockenzeit zufrieden mit der Feuchtigkeitsversorgung, so die Analysten der Commerzbank. Damit seien die Vorzeichen für die weitere Entwicklung der Kakaobohnen positiv. Zwar werde generell von einer niedrigeren als der Rekordernte des Vorjahres ausgegangen - 2016/17 seien erstmals mehr als 2 Mio. Tonnen produziert worden -, doch in den letzten Wochen hätten die Anlieferungen in die Häfen inoffiziellen ... [mehr]