Aktuell: Analysen - Fonds
Deka-BasisStrategie Renten CF
16.11.18 , Deka Investment
Deka-BasisStrategie Renten CF-Fonds: 10/2018-Bericht, Wertminderung im Oktober - Fondsanalyse

München (www.fondscheck.de) - Das Management des Deka-BasisStrategie Renten CF (ISIN LU0107368036/ WKN 930906) verfolgt die Strategie, überwiegend in verzinsliche Wertpapiere von Ausstellern aus ganz Europa zu investieren, so die Experten von Deka Investment. Neben Investitionen in verzinsliche Wertpapiere von Ausstellern aus dem Euroraum sowie aus den übrigen Ländern Westeuropas könnten auch Investitionen in Anleihen aus Zentral- und Osteuropa getätigt werden. Die Investitionen würden vorrangig in Euro und in anderen ... [mehr]
Aktuell: Analysen - ETFs
US-Märkte im Spätzyklus: Die Wahl der Indices wird wichtiger

Paris (www.fondscheck.de) - Seit Beginn des Jahres zählen die US-Aktienmärkte gerechnet auf Eurobasis zu den Top-Performern, so die Experten von Lyxor Asset Management. Standard-Indizes wie der MSCI USA oder der S&P 500 seien um bis zu 13 Prozent geklettert. Noch besser sei es für Unternehmen des NASDAQ 100 gelaufen. Der Index sei um 22,7 Prozent gestiegen. Nach allgemeiner Ansicht befänden sich die US-Märkte nun im Spätzyklus. "In einer solchen Phase sind in der Regel weiterhin Chancen vorhanden", sage Heike Fürpaß-Peter ... [mehr]


Aktuell: Analysen - ETCs
ETFS Industrial Metals
16.11.18 , Deutsche Börse AG
Rohstoffe: Öl-ETC-Käufe nach Preiseinbruch

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Dass der Ölpreis stark schwanken kann, ist bekannt, die Bewegung der vergangenen Wochen hat jedoch viele überrascht, so die Deutsche Börse AG. Nach dem rasanten Ölpreisanstieg auf in der Spitze 86,74 US-Dollar je Barrel Brent Anfang Oktober sei es ebenso schnell wieder nach unten gegangen: Aktuell liege der Preis wieder nur bei 65,81 US-Dollar - ein Minus von 24 Prozent innerhalb weniger Wochen. Ein wichtiger Grund für den deutlichen Anstieg seien die neuen US-Sanktionen gegen den Iran gewesen. ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Märkte
DAX
08.11.18 , Helaba
DAX: Gesamtbild hellt sich etwas auf

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die US-Midterm Elections liegen hinter uns. Diese endeten mit dem bereits im Vorfeld erwarteten Ergebnis, berichten die Analysten der Helaba. Donald Trump habe die Mehrheit im Repräsentantenhaus eingebüßt. Die Mehrheit im Senat verbleibe bei den Republikanern, was Präsident Trump als einen "großartigen Erfolg" gewertet habe. An den Börsen habe der Wahlausgang für Rückenwind gesorgt. Insbesondere, da nun die damit verbundenen Unsicherheiten wegfallen würden. Der Dow Jones (ISIN ... [mehr]