Aktuell: Analysen - Fonds
Deka-Nachhaltigkeit Balance CF (A) Deka-Nachhaltigkeit Balance CF-Fonds: 12/2020-Bericht, positive Wertentwicklung im Dezember - Fondsanalyse

München (www.fondscheck.de) - Das Anlageziel des Investmentfonds Deka-Nachhaltigkeit Balance CF (A) (ISIN LU0703711118/ WKN DK1A49) ist ein mittel- bis langfristiger Kapitalzuwachs insbesondere durch die Erwirtschaftung laufender Erträge und durch eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte, so die Experten von Deka Investment. Das Fondsmanagement verfolge die Strategie, je nach Marktlage innerhalb der Eurozone in verzinsliche Wertpapiere (Mindestrating BBB- oder vergleichbar) sowie bis zu 50% ... [mehr]
Aktuell: Analysen - ETFs
VanEck Vectors Bitcoin ETN
14.01.21 , Deutsche Börse AG
ETF-Handel: Tausch konventioneller ETF in ESG-Varianten

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Laut Hubert Heuclin von BNP Paribas hat das neue Jahr hat angefangen, wie das alte aufgehört hat - mit hohen Zuflüssen in ETFs und vor allem in Aktien-ETFs, so die Deutsche Börse AG. Andreas Schröer von Lang & Schwarz melde "unfassbar hohe Umsätze" für den Jahresanfang. Der DAX, der vergangene Woche ein neues Allzeithoch von 14.133 Punkten erreicht habe, gab zu Beginn dieser Woche etwas nachgegeben. Am Dienstagmorgen habe der Index bei 13.976 Punkten gelegen. Für mehr Zurückhaltung ... [mehr]


Aktuell: Analysen - ETCs
Amundi Physical Gold Etc C
03.12.20 , Deutsche Börse AG
Rohstoff-ETCs: Sehnsucht nach sicherem Hafen passé

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Gold hat kräftig an Attraktivität verloren, so die Deutsche Börse AG. "Die positiven Impfstoffnachrichten und die abnehmende Unsicherheit rund um die Wahlen in den USA sorgten für eine "risk-on"-Stimmung an den Märkten", berichte Mobeen Tahir von WisdomTree. Ende November sei der Preis für die Feinunze sogar unter 1.800 US-Dollar gefallen, am Donnerstagmorgen seien es 1.839 US-Dollar. Seit Jahresanfang kämen Anleger in US-Dollar aber immer noch auf ein Plus von 21,5 Prozent, in Euro seien ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Märkte
05.04.19 , EYB & WALLWITZ
Liegt Trump doch richtig? Handelskonflikt und Finanzmärkte

München (www.fondscheck.de) - Dr. Ernst Konrad, Geschäftsführer bei EYB & WALLWITZ Vermögensmanagement und Fondsmanager der PHAIDROS FUNDS, analysiert in seinen aktuellen Makroperspektiven die Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der Europäischen Union (EU) auf die Finanzmärkte. Er erwarte, dass deutsche und europäische Aktien in den nächsten Monaten von der Entwicklung profitieren könnten. "Während sich die Aufmerksamkeit auf die amerikanisch-chinesischen Verhandlungen konzentriert, ... [mehr]