Aktuell: Analysen - Fonds
Bellevue Funds (Lux) - BB Entrepreneur Europe B-EUR Bellevue (Lux) BB Entrepreneur Europe-Fonds: 08/2018-Bericht, Wertanstieg von 1,19% - Fondsanalyse

Küsnacht (www.fondscheck.de) - Der BB Entrepreneur Europe (Lux)-Fonds (ISIN LU0415391860/ WKN A0RPSJ, B EUR) hat zum Ziel, ein langfristig attraktives und kompetitives Kapitalwachstum zu erwirtschaften, so die Experten der Bellevue Asset Management AG. Er eigne sich daher besonders für Investoren mit einem Anlagehorizont von mindestens fünf Jahren, die ihr Portfolio durch Anlagen in europäische eigentümergeführte Unternehmen diversifizieren möchten. Der Fonds weise die typischen Risiken auf, die sich aus Aktienanlagen ... [mehr]
Aktuell: Analysen - ETFs
iShares Core DAX UCITS ETF
19.09.18 , Deutsche Börse AG
ETF-Handel: Anleger halten Kurs Richtung US-Aktien

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Von zwischenzeitlich steigenden Kursen am heimischen und europäischen Markt scheinen sich ETF-Anleger kaum mitreißen zu lassen, so die Deutsche Börse AG. Zwar melde Frank Mohr von der Commerzbank mit 35.000 Transaktionen für die vergangene Woche ein "ordentliches Geschäft" mit Indexfonds. Europäische Aktien etwa im DAX (ISIN DE0005933931/ WKN, 593393, ISIN DE000ETFL011/ WKN ETFL01) und EURO STOXX 50 (ISIN LU0378438732/ WKN ETF001, ISIN LU0378434079/ WKN ETF050) würden aber nach wie vor ... [mehr]


Aktuell: Analysen - ETCs
ETFS Physical Gold
21.09.18 , Deutsche Börse AG
Rohstoff-ETCs: Nur Öl wird immer teurer

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die schwache Entwicklung der meisten Rohstoffe hat sich auch in den vergangenen Wochen fortgesetzt, so die Deutsche Börse AG. Die große Ausnahme sei Öl. "Währungsturbulenzen und eingetrübte Wachstumsaussichten wichtiger Schwellenländer bergen Ansteckungsgefahren, so dass viele Investoren vorerst wohl gegenüber einem breiten Engagement in Rohstoffen zurückhaltend bleiben", kommentiere Heinrich Peters von der Helaba. Der Bloomberg Commodity Index, der Anfang Juni noch bei über 90 ... [mehr]
Aktuell: Analysen - Märkte
USD/CNY: Chinesischer Yuan zurzeit deutlich unterbewertet

Wien (www.aktiencheck.de) - Der chinesische Yuan (CNY) reagiert sehr sensitiv auf Meldungen zum Handelskonflikt, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG. Solange der Handelskonflikt brodele, werde auf den Chinesischen Yuan Abwertungsdruck ausgeübt werden. Im Unterschied zu den Währungskrisen 2015/16 habe sich die PBoC (People´s Bank of China) bis vor kurzem mit Interventionen zurückgehalten. Erst nach kurzzeitiger Überschreiten der Marke von 6,90 CNY pro USD hätten die chinesischen Währungshüter mit ... [mehr]